Die gute nachricht des tages

Es gibt möglicherweise eine wirksame terapie gegen alzheimer-demenz.

Aber nicht zu früh freuen! N=8 ist keine studie, sondern ein schätzeisen ohne aussagekraft. Vor allem, wenn man den erfolg auch haben will und sich deshalb metodische unsauberkeiten eingeschlichen haben. (Das geht ohne betrugsabsicht und ist leider sehr häufig.)

Prof. dr. Offensichtlich

Prof. dr. Offensichtlich hat sich mal angeschaut, was regelmäßiges fernsehen mit dem gehirnchen macht und ist zu einer verblüffenden vermutung gekommen [archivversjon], mit der niemand jemals rechnen konnte!

Neurologie
Hinweise auf fernsehbedingte Demenz

Die britische Studie hatte über Jahre tausende über 50-jährige Menschen bei ihrem Fernsehverhalten beobachtet. Dabei kam heraus, dass diejenigen, die mehr als dreieinhalb Stunden täglich schauten, ein schlechteres verbales Gedächtnis entwickelten. Nach Einschätzung der Neurologischen Gesellschaft hat dieses Phänomen nichts mit Bewegungsmangel, Alkoholismus oder anderen Merkmalen zu tun

Angesichts der völlig unerwarteten erkenntnis, dass man langsam aber sicher verblödet, wenn man ständig nur passiv und contentindustriell hypnotisiert rumsitzt und sich von anderen menschen über die beiden wichtigsten sinnesorgane irgendwelche „gedanken“ in den kopf machen lässt, hat der gesamte kosmos eine schweigeminute zum gedenken an die bittere wahrheit eingelegt.

Morgen kriegt prof. dr. Offensichtlich sicherlich auch raus, das muskeln verkümmern, wenn sie nicht benutzt werden!!!1!!!elf!!!1!

Ein zustecksel von B.G.

Das gehirn verhungert

Was für ein studjenergebnis: übergewicht senkt das risiko einer demenzerkrankung, untergewicht erhöht es. Achtung, jetzt beginnt der unwissenschaftliche teil: das passt ganz hervorragend zum verhungerten schönheitsideal aus presse, glotze und reklame: je weniger fett, desto weniger hirnfunkzjon, desto mehr dummer konsum — aber hej, man ist gesundheitsbewusst und stirbt viel später, da störts auch nicht, dass man mit degeneriertem gehirn jahrelang zum pflegefall wird, was ja auch ein gutes geschäft ist…