Fünfmal idjotisches kandidatengerate…

Fünfmal idjotisches kandidatengerate, hintereinander, verstehts sich, den ganzen späten sonntagabend von 22:15 bis 1:30 uhr lang. Und wer danach noch nicht medial lobotomiert in die bewusstlosigkeit gefallen ist, kann sich auf dem dafür vorgesehenen sendeplatz (montagmorgen 1:30 bis 2:45) ein wertvolles stück gebührenfinanzierter grundversorgung angucken: die große dokumentazjon. Auch weiterhin viel spaß beim abdrücken der zwangsgebühr für das BRD-staatsfernsehen!

Prof. dr. Offensichtlich: jetzt blogger

Prof. dr. Offensichtlich ist unter die blogger gegangen und hat beim vergleich der fernsehnachrichten mit der wirklichkeit festgestellt, dass die bildauswahl und darstellung der wirklichkeit in diesem mit zwangsgebühren finanzierten BRD-kwasistaatsfernsehen „ein bisschen“ manipulativ ist. Eine großartige erkenntnis, die hoffentlich weite aufmerksamkeit findet!

Siehe auch vor einem jahr bei der tagesschau zu demonstrazjonen in spanien… und jeden verdammten abend vor der röhre, die das hirn grillt.