Donald Trump des tages

Dass banausen völlig aus dem häuschen sind, weil sie ein buch vom autor des buches signieren lassen, ist ja leider keine neue erscheinung. Aber der gegenwärtige präsident der vereinigten staaten eines teils von nordamerika toppt diesen dummen kult noch und signiert unter großem applaus der anwensenden kristen in einer kirche bibeln [link geht auf einen englischen text]. Will ich mal hoffen, dass sie Trump nicht für den autor gehalten haben. :mrgreen:

Die BRD wird völlig von russland kontrolliert!!1!

Russland nutzt Gaslieferungen, um Deutschland zu kontrollieren, so US-Präsident Donald Trump bei einer heutigen Rede. Er nannte es „inakzeptabel“, dass Berlin Milliarden von US-Dollar an Moskau zahlt, anstatt seinen Anteil an die NATO, die es vor Russland schütze

Nicht, dass die USA die BRD demnächst militärisch von russland befreien…

Pöse russische häcker des tages

Habt ihr auch von diesen pösen russischen häckern gehört, die alles häcken, um dann mit botarmeen die wahlen in unseren guten, heiligen, demokratischen staaten zu manipulieren?

Eine vom Wahlkampfteam des späteren US-Präsidenten Donald Trump angeheuerte Datenanalysefirma hat laut Zeitungsberichten die Facebook-Profile von mehr als 50 Millionen Nutzern ohne deren Genehmigung angezapft. Damit habe sie aus den privaten Social-Media-Aktitivitäten eines großen Teils der Wählerschaft Kapital schlagen können […] Nach dem Bericht des „Observer“ hat die Firma Daten von Facebook-Mitgliedern 2014 ohne deren Zustimmung genutzt, um ein Programm zu erstellen, mit dem Wahlentscheidungen vorhergesagt und beeinflusst werden können

Bwahahahaha! Die sind aber auch pöse, diese pösen russischen häcker!1!! :mrgreen:

Ach ja, auch weiterhin viel spaß beim fratzenbuch! Wo das aas ist, da sammeln sich die geier.

[Archivversjon]

Häjhtspietschzensur des tages

Wenn man beim zwitscherchen angesichts der… ähm… scharf formulierten ankündigung von selbstverteidigung gegen nordkorea des amtierenden US-präsidenten — „völlige zerstörung“ — den folgenden text zwitschert…

Die völlige Vernichtung Nordkoreas. Trump hatte schon deutlich schlechtere Ideen.

wird man für diesen häjhtspietsch gesperrt und wegzensiert. Ich wünsche euch allen auch weiterhin viel spaß mit der neuen meinungsäußerungsfreiheit auf irgendwelchen halbseidenen S/M-webseits¹! Gruß auch an justizminister Heiko „Zensurfreund“ Maas (SPD).

Der werte herr Trump ist übrigens nicht beim zwitscherchen gesperrt. Der bringt ja auch mediale aufmerksamkeit und reklamegeld. Unterdessen fordert die europäische p’litik eine ausweitung und beschleunigung der jetzt schon jede scharf formulierte satire gründlich erstickenden p’litisch erzwungenen zensur druch privatwirtschaftsunternehmen. Das müssen diese menschenrechte sein, von denen sie sonntags immer reden!

¹S/M ist meine abk. für „social media“. Aus gründen.

Dumme idee des tages

Wenn die vereinigten staaten eines teils von nordamerika, diese werdende idiocracy unter der führung von Donald Trump, jetzt einen kleinen wirtschaftskrieg gegen die „volxrepublik“ china haben wollen, werden sie in weniger als einem jahr bemerken, dass nicht der schwanz mit dem hunde wedelt, sondern umgekehrt…

Kwalitätsjornalismus des tages

Wenn kwalitäts- und klickkwantitätsjornalisten der BRD-contentindustrie den englischen ausspruch eines US-p’ltikers erst schwach ins deutsche übersetzen, um ihr schwache übersetzungsleistung danach für die englischsprachigen versjonen der stinkenden scheißpresseprodukte wieder korrekt ins englische zurückzuübersetzen (vermutlich, weil sich scheißjornalisten lieber untereinander als kwelle referenzieren, statt die primärkwelle zu nutzen), dann wird aus einem englischen „bad“ (mies, schlecht, unanständig) auch schon mal ein englisches „evil“ (böse).

Aber keine sorge, liebe pressegläubige: diese von scheißjornalisten stets beklagten fäjhknjuhs gibts nur im internetz, und dort nur bei fratzenbuch, zwitscherchen und knusprig gegrillte bäjbies fressenden verschwörungsnazibloggern wie mir. Also informiert euch ruhig weiter aus seriösen kwellen der contentindustrie, dem kwellenden kwell der wahrheit, und glaubt fest an das, was ihr dort lest und glaubt nix anderes! Demnächst ist übrigens wieder sommerpause in den parlamenten, und wenn der öde wahlkrampf zu einer scheißwahl, die man sich sparen könnte, erwartungsgemäß keine besonderen schlagzeilen macht, wird nessie wieder frisch und feucht aus ihrem loch kriechen. Mit irgendeinem psychofutter muss man ja die idjoten und konsumdeppen zur reklame locken!