Oh, machen die neuen zensurfilter und reklamebelästigungen probleme?

Oder sind es die neuen verdatungs- und überwachungsfunkzjonen?

Seit Montagmittag sind mehrere Google-Dienste nicht mehr erreichbar. Die Videoplattform Youtube spuckt eine Fehlerseite aus, auch der Google Play Store ist nicht mehr erreichbar. Andere Google-Dienste, darunter Youtube Music, Gmail, der Google Kalender und Googles Cloud-Dienste funktionieren ebenfalls nicht mehr

Einen längeren gmail-ausfall würde ich übrigens bemerken — an einer drastischen verringerung der täglichen spämmflut von trickbetrügern, reichwerdexperten und sonstigen vollidjoten. Macht überhaupt noch jemand etwas anderes mit dieser asozjalen spämmschleuder?! 😉

Also von mir aus brauchte man gar nicht wieder anzuschalten.

Und hej, die klaut-werbefritzen und ihre stinkenden brüder, die jornalisten, haben euch ja gesagt: schiebt alles ins internetz, in die wolken irgendwelcher großen internetzzauberfirmen, da ist es ständig verfügbar und ausfallsicher. Viel besser als lokale dateien, über die man selbst die hoheit behält. Ich hoffe, dass es finanzjelle schäden bei klaut-nutzern gab! Irgendwann muss die dummheit auch mal richtig wehtun, anders lernen dummköpfe nicht…

Bitte so lassen, guhgell!

Der mitlesende, als mäjhlangebot getarnte mitles- und spitzeldienst im dienste der werber und datensammler namens „gmail“ ist gerade ziemlich offlein. Gefällt mir. Pluseins.

Dass guhgell doppelplusgut gleich mitbetroffen ist, ist gewiss nur eine koinzidenz und deutet nicht darauf hin, dass das irgendwie alles in den gleichen datenbestand zusammenfließt. Jeder andere gedanke ist ja eine verschwörungsteorie…

Nachtrag: hier die nichts erklärende „erklärung“. Ob plus oder mäjhl, ob juhtjuhbb oder dreif, alles geht mutmaßlich in den gleichen datenbestand und wird mit den gleichen reklame- und geheimdienst-skännern durchgeschaut. Auch weiterhin viel spaß bei guhgell!