Kristliche großpfaffen erklären ebola

Die katholische Kirche macht in Westafrika gemeinsam mit anderen christlichen Organisationen Stimmung gegen Homosexuelle – und wirft ihnen vor, am Ausbruch von Ebola schuld zu sein […] Nach Ansicht der Kirchenvertreter war die Seuche die Rache des christlichen Gottes für unchristliches Verhalten. Dabei wird Homosexualität als Auslöser des Gotteszorns ausdrücklich erwähnt

Na, so lange der große unsichtbare begleiter der kristen nix gegen ständig wexelnde lustknaben für das pfäffische geschmeiß hat, ist ja alles in ordnung…