Hieroglyfensysteme im genderzeitalter

iOS 11.1 bringt neue Emojis für mehr Diversität und Geschlechtsneutralität

Hat eigentlich schon einmal jemand die bibel nach emoji übersetzt? (Nein, ich stehe nicht zur verfügung!) Bislang kenne ich nur diese versjon: eins, zwei, drei, vier, fünf, sex, sieben, acht, neun, zehn… so langsam sollte das doch auch in emoji gehen. Endlich können auch funkzjonale analfabeten von der botschaft erreicht werden!!1!!!1! :mrgreen:

Dschobb 4.0 des tages

Na, sucht hier jemand ganz dringend arbeit und ist kwalifiziert als dolmetscher für emojis?

In the absence of any native speakers, the successful candidate should be able to demonstrate a passion for emojis, combined with cutting-edge knowledge and awareness of areas of confusion and cultural/international differences

Auch weiterhin viel spaß mit der bilderschrift des dummheitszeitalters!

„First world problem solution“ des tages

Ist ja toll, dass es jetzt auch leicht erfassbare piktogramme für die funkzjonalen analfabeten des 21. jahrhunderts auf dem weg in die idiocracy gibt. Und weil diese idjoten — nach der „generazjon jamba“ kam die „generazjon wischofon“, und die wurde noch dümmer — nicht mehr wissen, wie man etwas ausdruckt, weist t3n in einem lupenreinen schleichwerbe-artikel mit einem intellektuellen nährwert hart an der nullgrenze darauf hin, wie dieses problem gelöscht werden kann:

Ein Online-Dienst erlaubt euch jetzt, eigene Emoji-Poster zu gestalten. So könnt ihr die Bildsprache der Messenger-Generation direkt an eure Wand bringen

Immerhin hat der betreiber dieses tollen dienstes, der sich da forsch in die marktlücke gedrängelt hat, ein besseres geschäftsmodell als die ganzen börsennotierten S/M-dinger von zwitscherchen bis fratzenbuch, denn er liefert ausdrucke für geld.

S/M des tages

Achtung, keine satire!

Stimmungsbarometer für Werber:
Twitter erfindet Emoji Targeting

Der artikel ist übrigens realsatire vom feinsten, hier nur ein goldstückchen aus dem text:

Emojis sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken

Bwahahahaha!

Vermutlich gibt das sogar leute, die in diese von koksverhirnten reklameheinis ausgedachte geldverbrennung ihr geld reinschmeißen, ist ja ein neues targeting, vielleicht bringts das ja… 💸

Und, ganz nebenbei gefragt: gibt es eigentlich einen hirn-emoji? Och, gibt es gar nicht… wie das nur kommt? :mrgreen: