Däjhting des tages

Wisst ja, frauen sind nicht so gewalttätig und kriminell wie die männer, sagen die frauen ja immer, muss also stimmen:

Laut dem Bericht seien in der letzten Zeit mehrere Männer Opfer von Frauen geworden, die Online sexuelle Gefälligkeiten angeboten haben. Wenn es dann zu einem Treffen kommt, verabreichen die Frauen ihren Opfern K.o.-Tropfen und haben leichtes Spiel

[Archivversjon]

Auch weiterhin viel spaß auf tinder und den ganzen fleischmärkten!

Datenschleuder des tages

Das dschobbcenter essen hat mehrere hundert hartz-IV-bescheide mit weit in die privatsfäre hineinreichenden daten an falsche adressen versendet. Aber keine sorge, da ist niemand dran schuld, das passiert eben so:

Eine schlimme Datenpanne, an der ein Programmfehler in der Software schuld sein soll

Das hat nichts, aber auch wirklich gar nichts mit einer fehlenden oder völlig unzureichenden kwalitätssicherung beim dschobbcenter zu tun. Die benutzen offensichtlich einfach softwäjhr, die sie vorher nicht ausreichend testen. Zu schade, dass ein bußgeld nach DSGVO nicht gegen behörden verhängt werden kann…

Auch beim staat sind daten niemals sicher. Habt auch weiterhin viel spaß und orwellness mit dem euch überall zugesicherten schutz eurer persönlichen daten! Die liste wäxt und wäxt und wäxt.

SPD des tages

Bei der SPD schaffst du es als hochstaplerin bis auf die landesliste und in den bummstag, denn keiner deiner genossen wird jemals bemerken, dass du kein staatsexamen gemacht hast, nicht jura studiert hast und kein abitur hast. Wie soll das auch jemals jemand bemerken.

Tja, und welche kwalifikazjonen braucht man überhaupt, um in der BRD-ochlokratie, unterverein scheiß-SPD etwas zu werden? Na, natürlich den „p’litischen karakter“ mit einer gehörigen porzjon menschenverachtung:

Zuvor hatten sich ehemalige Mitarbeiter ihres Bundestagsbüros in anonymer Form an die Öffentlichkeit gewandt und von einem unerträglichen Arbeitsklima gesprochen. Berichtet wurde von „irrsinnigen Schikanen“ und „persönlichen Erniedrigungen“, die von Hinz ausgegangen seien. Dies habe zu einer enorm hohen Fluktuation mit physischen und psychischen Folgeschäden von Mitarbeitern geführt. „Einige waren völlig am Ende.“

Ich wünsche auch weiterhin viel spaß mit den BRD-kwalitätsp’litikern, die von der BRD-parteienmafia nach oben gespült werden! Die nehmen jedes verbrechen mit, wenn es ihrem vorteil dient, scheißegal, wer dabei auf der strecke bleibt.

SPD des tages

SPD in Essen ruft zu Straßenblockaden gegen Flüchtlingsunterkünfte auf

Tja, wenn man schon schlecht zum zivilen widerstand und zu sabotahschen gegen die massenverarmung von menschen durch die hartz-IV-gesetze aufrufen kann, dann muss man als NSSPD (nach-Schröder-SPD) eben in unerfreulich-trübbraunen kanälen nach aufmerksamkeit und zustimmung fischen…