Genosse des tages

Wegen Kreml-Nähe
EU-Parlament für Sanktionen gegen Schröder

[Archivversjon]

Friert endlich seine konten ein! Beschlagnahmt das judasgeld von Gasherd Schröder und verlost es unter den vielen hartz-IV- und riester-opfern in der BRD!

Gruß auch an Olaf „Schröders generalsekretär“ Scholz und den grüßaugust Frank-Walter „Schröders kanzleramtsscheff und hartz-IV-terrorsystemerrichter“ Steinmeier! Fahrt zur hölle!

Respekt? Die Speichellecker von Diktatoren und Kriegsherren nennen wir bei uns 'Genosse'. -- SPD

Europäische unjon des tages

Bei der europäischen unjon denkt endlich mal jemand an die kinder und will sie schützen. Nein, nicht vor der mit gewalt durchgesetzten corona-durchseuchung an staatlichen zwangsschulen, sondern vor so genannter kinderpornografie — das ist das scheißp’lit- und drexjornalistenwort für foto- und videomaterjal von sexuellem kindesmissbrauch, das nichts mit der von einwilligungsfähigen ausgewaxenen menschen angefertigten pronografie zu tun hat. Und wie sollen die kinder geschützt werden? Durch ein verbot für kinder, kirchen zu betreten vielleicht? Aber nein doch. Die antwort ist doch klar: durch permanente und automatisierte überwachung sämtlicher tschätts.

Klar kann ich mich da zurücklehnen und sagen: überwacht mich doch, viel spaß. Der größte teil der vorsätzlich von jornalisten und p’litikern informazjonstechnisch analfabetisch gehaltenen bevölkerung kann das leider nicht. Der scheitert schon daran…

OMEMO-Fingerprint

…wenn ich vorschlage, dass man jetzt doch besser verschlüsselt weitermacht. (Der kryptokram hirnt aber auch immer, sogar mich!) Oder wenn man sagt, dass man nicht über wanzäpp und auch nicht über telegram erreichbar ist, weil man lieber kompjuter benutzen möchte, die man selbst so halbwegs unter kontrolle hat und deshalb gar nicht erst eines dieser ab werk mit schadsoftwäjhr verseuchten scheißhändis für die generazjon wischofon besitzt. Und nein, eine windohs-softwäjhr bringe ich auch nicht zum laufen. Ich bin froh, dass ich kein WINE mehr für irgendwas brauche, und die eine virtuelle maschine mit einem ungepätschten windohs 7 kriegt von mir einfach kein internetz, und das soll auch so bleiben.

Und diesen offenen brief hat kaum jemand mitgekriegt

Die FSFE veröffentlicht einen an die EU Gesetzgeber gerichteten und von 38 Organisationen und Unternehmen mitgezeichneten offenen Brief, in dem sie das universale Recht fordert jede Software auf jedem Gerät zu installieren. Dieses Recht dient der Wiederverwendbarkeit und Langlebigkeit unserer Geräte

Ist den leuten ja auch scheißegal, wenn sie immer mehr dazu gezwungen werden, irgendwelche gängelkompjuter zu kaufen und zu benutzen (zum beispiel wischofone, die zunehmend für alle mögliche teilnahme an der zivilisazjon vorausgesetzt werden, während der jahrelangen conrona-beschränkungen sogar staatlicherseits gefordert), auf denen ihnen mit gängelbullschitt wie einem gewährleistungsverlust sogar das elementare recht vorenthalten werden soll, selbst darüber zu entscheiden, welche softwäjhr auf einem von ihnen gekauften und mit strom versorgten kompjuter ausgeführt wird. Ich werde jedenfalls seit jahren regelmäßig wie ein verschwörungsspinner betrachtet, weil ich darin ein echtes problem sehe. Und wenn ich dann mitmensch doof frage, wie er es dann fände, wenn er sein auto nur mit dem kraftstoff des herstellers betanken würde, werde ich noch komischer angeguckt. Ich würde so einen scheißdreck jedenfalls nicht durch mein leben tragen.

Leider wird dieser offene brief genau so viel wirkung auf die korrupte EU-scheißp’litik haben wie ein gemeinsames gähnen in ein großes gähnkästchen. Die haben sich schon längst von uns emanzipiert und machen ohne uns weiter.

Kristentum des tages

Mit vergewaltigungen, täterschutz und dicken eiern… ähm… stress kennt man sich bei der hl. röm-kath. scheißkirche ja gut aus [archivversjon, etwas barrjerefreier lesbar]:

Kardinal Duka hatte zuletzt für öffentliche Empörung gesorgt, als er die Vergewaltigungen im Ukraine-Krieg zu relativieren schien. So erklärte er, dass diese zwar zu verurteilen seien, doch könne man auch in den vergewaltigenden Soldaten Opfer sehen, da sie im Krieg unter Stress stünden

So ein kardinalfehler lebt, und Jesus musste sterben! 🤮️

So schade, dass diese „argumentazjon“ nicht auf andere formen der kriminalität ausgeweitet wird. Diebstahl und raub zum beispiel. „Der raubmörder ist auch nur ein opfer, er hat durch seinen geldmangel unter stress gestanden, die folgen des verbrechens muss man einfach hinnehmen, da darf man nix gegen tun, sonst gibts loder loder höllenfeuer“. Aber da kommt diese menschen- und intelligenzverachtende hl. röm.-kath. kristliche scheißkirche niemals auf solche ideen. Immer nur bei taten mit sex. Weil sich diese kinderfickersekte damit so gut auskennt…

Dass sich diese scheißpfaffen einer scheißkirche, die vor noch gar nicht so langer zeit jungen mit schöner stimme einfach kastriert hat, damit auch alt- und sofranstimmen im frommen kor sind, trotzdem noch die spitzgehörnte teufelsstirn haben, dem rest der welt sexualmoral zu erklären, zeigt zum glück für denkende und fühlende menschen sehr deutlich, was für ein widerliches und komplett g’ttloses pack das ist.

Der beste tag für einen kirchenaustritt war übrigens gestern. Heute gehts aber auch noch. Dieser Jesus aus nazaret war auch nicht in der kirche…

Da regieren doch gar nicht die scheißgrünen…

Regierungspolitiker machen sich darüber lustig, dass Teile der Bevölkerung ihre Stromrechnung nicht mehr zahlen können

Wir haben hier ja nur den BRD-bummsgrüßaugust in seinem gut geheizten schlösschen mit ehrenwache der bundeswehrmacht vor der tür, der den p’litisch geplant und gewollt (und zwar von seinen parteikumpels aus der Schröder-zeit) verarmten der BRD zuruft, dass sie für ihre freiheit doch auch ruhig mal frieren können. So eine schöne freiheit!

Neusprech des tages

Zensurgesetze für das internetz nennt man jetzt ein rechtliches betriebssystem. Nichts wird jetzt mehr den „kampf gegen den hass“ aufhalten können!!1! Juchu! Die „demokratie“ ist zurück!

Sven Giegold (Grüne), Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium, hob hervor, dass die EU mit der Verordnung „weltweit die schärfsten Standards für ein freies und demokratisches Internet“ schaffe

Prof. dr. Offensichtlich

Prof. dr. Offensichtlich, der forsche forscher an allen fronten der erkenntnis, hat sich mal seinen taschenrechner geschnappt, ein bisschen nachgerechnet und zur überraschung der ganzen welt rausgekriegt, dass irgendwelche klima- und umweltgründe überhaupt nicht die subvenzjonierung irgendwelcher autos mit hybridmotoren rechtfertigen!

Na, sowas aber auch. Das wird doch nicht etwa in wirklichkeit eine subvenzjon der autoindustrie durch den bis zum anschlag korrupten p’litischen apparat von BRD und EU sein?!

Wo bleiben eigentlich meine 6.000 øre — wisst schon, wegen des klimas und wegen der umwelt — dafür, dass ich mir gar nicht erst ein auto zulege?

Alle jahre wieder, zweimal im jahr…

Nein, nicht ostern und weihnachten, sondern der wahnsinn gesetzlich erzwungener uhrenumstellungen:

Mehrheit in Deutschland für Abschaffung der Zeitumstellung

Zwei Mal im Jahr beschweren sich die Deutschen über die Zeitumstellung. Die Meisten würden sie gerne abschaffen – glauben aber nicht daran, dass das passiert.

Nicht einmal diesen bullschitt aus der intellektuellen trübsal der siebziger jahre kriegt die scheiß-EU abgeschafft. Obwohl sie es erklärtermaßen will. Und obwohl nicht nur die üblichen dummfragen in frühling und herbst, sondern auch ein offizjell eingeholtes meinungsbild der EU eine überwältigende mehrheit für eine abschaffung dieses zeit- und lebensraubenden bullschitts sieht. Meine fresse!

Das müssen wir einfach selbst machen. Einfach die uhren nicht mehr umstellen…

Ach, auf die idee kommt kein staatsschaf mehr? Die brauchen alle irgendwelche herrschaftsidjoten, die ihnen sagen, was sie tun sollen? Und die das dann machen, auch, wenn es idjotisch und schädlich ist? Dann eben nicht. 🐑️

Das hat gedauert…

Endlich unternimmt in der EU jemand eine anstrengung, zur pflicht zu machen, dass man die akkus in akkubetriebenen geräten wexeln kann, statt das gerät zusammen mit dem akku in den sondermüll zu tun. Mit „handelsüblichen werkzeugen“ und nicht irgendwelchen überteuerten spezjalschlüsseln aus der kapitalistischen hölle.

Da brechen ganze asozjale geschäftsmodelle weg! Und wenn man jetzt auch noch verbietet, dass man die leute gängelt und daran zu hindern sucht, selbst darüber zu entscheiden, welche softwäjhr sie auf ihren geräten ausführen wollen, dann würden sogar noch mehr geschäftsmodelle wegbrechen. (Keine sorge, liebe laien: kleine läden, in denen für eine handvoll øre den internetz-geräten ein anderes betrübssystem aufgespielt wird, würden wie pilze hochsprießen. Weil sich das geschäft lohnt. Wer will schon etwas wegschmeißen, was noch funkzjoniert? Ja, ein paar idjoten gibts, aber das sind nicht so viele.)

Ich glaube aber erst daran, wenn das gesetz veröffentlicht und gültig ist. Bis dahin wird es in der lobby heiß hergehen und wohl auch so manches köfferchen angeboten werden.

Informazjonsfreiheit des tages

Die europäische unjon verbietet das gucken von feindsendern und das weiterverbreiten ihrer inhalte [archivversjon]. So etwas hatten wir lange nicht in der „freien“ welt. Und…

Alle Anbieter, die Angebote von RT und Sputnik weiterverbreiten, müssen dies nun stoppen

…die gesetzlich vorgeschriebene internetzzensur ist gleich integriert. Ein großer sieg für den frieden!!1! 😁️

Ich gebe mal weiter an Fefe

(Nichts) neues von der kinderfickersekte

Mit acht Jahren wurde der Italiener das erste Mal von Priester B. missbraucht, es folgten 16 Jahre „sexuelle Sklaverei“, wie Mario dem BBC-Reporter erzählt. Jahre später wurde B. von einem Kirchengericht zwar für schuldig befunden und ihm der Umgang mit Minderjährigen lebenslang untersagt. Als Priester arbeitet er aber bis heute.

Na, noch nicht genug von corona?

Na, noch nicht genug von corona? Ist die letalität von diesem scheißvirus nicht mehr verängstigend? Ist der häufigste krankheitsverlauf in symptomlosigkeit oder mit den symptomen einer influenza nicht mehr bedrohlich? Gut, dem kann abgeholfen werden, denn hier kommt ein erfolgreicher mörder aus der vergangenheit:

Bei über 100 Personen in den Niederlanden haben Forscher eine besonders virulente Variante von HIV identifiziert. Im Vergleich zu anderen Varianten führt die sogenannte VB-Variante unbehandelt zu einer deutlich höheren Viruslast und schädigt das Immunsystem der Betroffenen doppelt so schnell. Überdies ist sie besonders ansteckend. Genetische Analysen zeigen zahlreiche Mutationen im gesamten Genom des Virus, sodass die Forscher bislang noch nicht ausmachen können, was genau für die erhöhte Virulenz verantwortlich ist. Entstanden ist die Variante wahrscheinlich in den 1990er Jahren

Diese alarmierend aktuelle karrjere eines neunziger-jahre-mutanten passt ja wie die faust im fressbrett zur meldung, dass demnächst endlich impfstoffe gegen aids verfügbar sind [andere kwelle]. Von den farma-klitschen, die auch mit den zwar dysfunkzjonalen, aber dafür staatlich subvenzjonierten corona-impfungen einen ganz tiefen griff in die geldtruhe gemacht haben. Mit ganz viel optimismus und großen versprechen. Das ist aber sicherlich nur ein zufall. Denn für ein zu „reklamezwecken“ zeitlich geschickt platziertes päjhper

Funding: This study was funded by ERC Advanced Grant PBDR-339251 and a Li Ka Shing Foundation grant, both awarded to C.F. The ATHENA Cohort is managed by Stichting HIV Monitoring and supported by a grant from the Dutch Ministry of Health, Welfare and Sport through the Centre for Infectious Disease Control of the National Institute for Public Health and the Environment

…gibt es kein anzeichen.

Zum glück kann man sich vor einer infekzjon mit dem HI-virus relativ einfach und sehr zuverlässig schützen. Ja, ich weiß, dass die regenmäntel keinen spaß machen. Aber wenn die aids-impfung so „gut“ gegen eine infekzjon und erkrankung wirkt wie die coronaimpfung bei corona, sollte man sich nicht darauf verlassen.