Polizeipressetexter von menschenverachtung erfasst

Dass diese autos aber auch immer so einfach die kinder erfassen… vermutlich fand es der pressetexter ein bisschen schade, dass der neunjährige einen helm trug, sonst hätte er noch darauf hingewiesen, dass er keinen trug, als er vom auto erfasst wurde. Und diese eiskalte, lebensverachtende faschistensprache wird dann in alle zeitungen gestempelt und auf allen jornalismuswebseits wiedergegeben.