Auch weiterhin einen gesegneten appetit

Das Team um Günter Wallraff hatte am Donnerstagabend in einer zweistündigen Reportage über Missstände bei Burger King Deutschland berichtet. Es ging um abgelaufene Lebensmittel, zu lange Liegezeiten von Fleisch und Burgern und auch um Mäuse in den Filialen. In einem Fall krabbelten sogar Maden durch die Filiale

[Archivversjon]

Lecker! 🤮️

Wird da das gesundheitsamt nicht tätig?

Die Reporter berichten von Lebensmitteln, die trotz abgelaufener Haltezeit noch verkauft wurden, von Mäusekot in der Küche und Qualitätskontrollen, über die die Filialen offensichtlich vorab informiert waren

Ach, ist ja BRD hier.