Fefe fragt fiese fragen

Wenn die alle davon sprechen, dass es ein „scheinreferendum“ sei, was da in teilen der ukraine von den russen veranstaltet wird, bedeutet das etwa, dass sie das abstimmungsergebnis anerkennen würden, wenn es nicht „schein“ wäre? 😁️

Propaganda erfolgreich versenkt!

Danach zur entspannung bei wwwahnsinn weiterlesen.

Einsicht des tages

Fefe sieht in einem seiner ganz lichten momente ein, dass das wort „datenschutz“ viel zu technisch klingt und am eigentlichen problem vorbeigeht. Dazu meinen herzlichen glückwunsch.

Will ich mal hoffen, dass sich die einsicht verbreitet. Der gegenwärtige industriestandard des menschenschutzes — formerly known as „datenschutz“ — muss dringend gedreht werden.

(Nichts) neues von der kinderfickersekte

Die hl. röm.-kath. scheißkirche so: nee, das ist nicht gut, wenn sexueller kindesmissbrauch in den USA demnächst gar nicht mehr verjährt, da müssen wir unbedingt mal lobbyarbeit gegen machen.

So schade, dass die kinder immer nur im internetz durch zensur und überwachung geschützt werden sollen, aber niemals durch ein entschlossenes durchgreifen gegen die organisierte kriminalität zum sexuellen kindesmissbrauch in der hl. röm.-kath. scheißkirche.

Endlich

Innenministerin Nancy Faeser (SPD) will endlich mal was gegen die ganzen kinderficker machen. Das wurde aber auch mal zeit, dass p’litisch gegen die organisierte kriminalität zum systematischen sexuellen kindesmissbrauch in der hl. röm.-kath. kirche vorgegangen wird!!1!

Oh, das ist gar nicht ihre absicht: Diese nach geistiger verwesung und lüge stinkende und offen p’litisch kindesmissbrauchende giftfotze will nur eine anlasslose totalüberwachung der gesamten bevölkerung.

Schule im BRD-reichshauptslum

Wegen ausgebliebener Sanierungen dringt derzeit bei Regen Wasser in das Gebäude ein. Ein Teil des Schulgebäudes war bereits wegen Schimmelbefalls unbenutzbar

Müsst ihr ganz feste dran glauben: ein scheißstaat, der solche zustände hervorbringt, wird einen halbwegs verantwortbaren schulbetrieb unter den bedingungen einer weiteren coronawelle hinkriegen. Und in der sonntagsrede kommt dann immer die wichtigkeit der bildung und die kinder, die schönen, kleinen kinder. Das geld geht dann aber lieber in hundert-milljarden-packungen in die korrupzjon der bundeswehrmacht.

Mann, hatten wir mit dem relativ milden omikron-scheißvirus einen massel!

Fefe des tages

Boah Alter, war das echt alles nur Agitprop die letzten Monate? Du kannst echt keinem mehr glauben

Oh, wird das gehirnchen wieder besser durchblutet bei Fefe? Was hat der denn geglaubt, was die nachrichten — ja, sämtliche nachrichten — während eines scheißkrieges wert sind? 🤭️

Allein schon die tatsache, dass die propaganda der gegenseite in der europäischen unjon wegzensiert werden muss, sollte klar machen, dass hier zurzeit auch nur propaganda läuft. Sonst wäre eine solche zensur nicht nötig.

Fefe präsentiert

Eine führung der BRD-innenministerin durch das BRD-cyber-cyber-abwehrzentrum. Bitte vor dem klicken alle getränke aus der mundhöhle entfernen und den extrastarken schutz vor gesichtsbeklatschungen anlegen! Wichtige permanente kwellen der unermüdlichen arbeit an der cyberfront der BRD scheinen das zwitscherchen (immerhin über tweetdeck benutzt) und die tagesschau zu sein. Nur für den völlig unwahrscheinlichen fall, dass diesem fotografischen zeitdokument auf den webseits der bundesregierung demnächst etwas zustoßen sollte, hier eine dezentrale sicherheitskopie des einblicks in den topf… ähm… toppmodernen arbeitsplatz der spitzencyberkämpfer der BRD.

Au mann, und ich dachte immer, die propagandafotos von Putin und Kim Jong Un seien lächerlich! 🤦‍♂️️

Fefe des tages

Bei Fefe wurde der kotzreflex schon leicht getriggert, als er gelesen hat, dass einige gestalten aus der p’litischen klasse der BRD nach taiwan dschetten wollen:

An Erbärmlichkeit und Feigheit kaum zu toppen. Das war schon bei Pelosi peinlich. Aber jetzt? Nachdem Pelosi gezeigt hat, dass das kein Risiko ist, kommen unsere abgehalfterten Symbolpolitiker und wollen auch Photo-Ops haben?

Mann ist das mal wieder ekelhaft.

[…] Ach. Ach was. Der Menschenrechtsausschuss, ja? Die, die Snowden und Assange leider leider nicht helfen konnten? Die, die nichts gegen Folterknäste, Drohnenmorde via Ramstein und Renditionflüge unternommen haben? Die, die nichts dabei fanden, als die Ukraine Männern pauschal ein Ausreiseverbot erteilte? Für leere Photo-Ops gegen China sind die aber zu haben, ja? Irgendwie muss man die eigene Existenz ja rechtfertigen, wie?

Für eine vollwertige diplomatische anerkennung wird es dann aber doch nicht reichen.

Fefe des tages

Mir persönlich reicht ja schon, wie die Pelosi mit ihrem heldenhaften Heldenbesuch wartet, bis die Ukraine China deutlich gezeigt hat, dass ein Einmarsch in Taiwan keine Option ist. Dann fliegt sie in einer Nacht- und Nebelaktion hin, erwähnt heldenhaft mit keinem Wort, dass Taiwan ein eigenes Land sei, und lässt sich für diese erbärmliche Billignummer jetzt auch noch als Heldin feiern. Ich fasse es nicht