„Klimaschutz“ des tages

Erdöl, das ganz besonders klimafreundlich gefördert wird

Und jeder tropfen davon wird, weil er brennbar ist und so schön brennt, angezündet und verbrannt. So, wie unsere verbrennungskultur — ein kollektiver wahnsinn namens „exponenzjellen waxtums auf begrenztem raum, der direkt aus als folge des kapitalistischen zinseszinswaxtums kommt — alles verbrennen wird, was brennbar ist. Wenn nicht mehr in europa, dann eben in afrika, china, südamerika, russland. Das ist der grund, warum mich die p’litik mit ihrem ganzen „klimaschutz“ (den sie selbst nicht eine sekunde lang ernst nimmt, denn sonst wäre er wirksam) und der ganzen damit verbundenen menschenverarmung und lebensverschlechterung mal am arsch lecken kann, und nur das. Denn was am ende rauskommt, das bezahlen die, die jetzt schon am wenigsten haben. Viele von ihnen haben (wie ich) nicht einmal ein auto, aber müssen die kohlendioxid-abgaben zahlen, die in jedem verbraucherpreis weitergereicht werden. Und der nachbar hat einen neuen SUV-volxpanzer. Mit staatlicher prämje von der bananenrepublik täuschland und von der bis in den kern korrupten erzbanane EU, weil es ein so genannter hybridmotor mit opzjonalem batterieantrieb ist. Wo bleibt meine prämje „wegen der umwelt, wegen des klimas“ dafür, dass ich mir gar nicht erst ein scheißauto zulege? Richtig, sie kommt niemals. Weil es nur simulierter klimaschutz und ist. Lüge, lüge, lüge. Von schwarz über rot bis grün nur lüge. Nix anderes. Und die idjoten fallen alle drauf rein und findens geil. Könnt ja grün wählen, den ablasszettel für die wahlurne! 😡️

Freut ihr euch auch so über die „sauberen“ elektroautos, die jetzt nicht mehr mit benzin, sondern mit verstromter kohle betankt werden. Baut höher den schornstein, damit mans nicht mehr so riecht! 🏭️

Laschet-krisenstab des tages

Der krisenstab des kanzlerkandidaten bereitet sich auf den endsieg bei der bundestagswahl vor, indem einfach alte fiepser beim zwitscherchen weggelöscht werden. Wo die inhalte sich nicht verändern, muss es wenigstens mit der alzheim-PR klappen. So ein jammer, dass es archive gibt! 👎️

Tolle leute, mit denen sich der kanzlerkandidat umgeben hat.

Enkeltrick des tages

Der enkeltrick des tages wird von den scheißgrünen durchgezogen: hey, enkel und neffen, bestupst mal eure verwandschaft. Wir haben auch einen briefgenerator, wenn ihr durch die oft von uns mitverantwortete schulp’litik inzwischen zu dumm seid, um selbst einen gedanken halbwegs strukturiert und nachvollziehbar ausdrücken zu können.

Ein gewisser Fefe scheint auch nichts gegen das „umstimmen“ der großeltern zu haben

„Der russe kommt“ des tages

Lt. der kwalitätsjornalistischen verschwörungsteoretiker von spiegel und „bellingcat“ wollen uns die pösen russen mit todesstrahlen aus den händis umbringen, die hier jeder in der tasche trägt

Wenn ihr den Eindruck habt, euer Akku ist immer zu schnell alle, dann ist das vermutlich keine russische Strahlenwaffe sondern ihr solltet einfach mal Facebook, Tiktok und Whatsapp löschen. Ihr würdet euch wundern, wie lange dann der Akku plötzlich hält!

🤣️

Habt ihr dieses laute reißen gehört?

Das war das geräusch, das entstanden ist, als Fefe mal der kragen platzte

Nein. Wir sind jetzt da, wo der Weg die ganze Zeit hinführte. Ihr habt eure Souveränität aufgegeben. Ihr benutzt Prozessoren mit Management Engines, die verhindert, dass ihr auf eurer Hardware den Kopierschutz von Netflix-Videos brecht. Ihr verwendet Computer mit „Sicherheitschips“, die verhindern, dass ihr auf eurem Computer booten könnt, was ihr wollt. Ihr benutzt Software, die eure Daten nicht nur nicht schützt sondern in die Cloud hochlädt. Eure Daten sind längst in irgendwelchen Clouds in irgendwelchen Ländern. Die sind schon so oft weggekommen, dass die Preise für persönliche Daten aus Cloud-Hacks inzwischen in Hunderttausenden von Datensätzen angegeben werden

Und jetzt weiterhin viel spaß mit euren technikverhindernden enteignungskomputern voller wanzen, die ihr durch euer ganzes scheißleben tragt! Und natürlich im kommenden faschismus.

Warnugen hattet ihr genug. Schon doof, wenn man lieber der reklame, der schleichreklame und dem dummen scheißjornalismus glaubt.