Eure rundfunkabgabe bei der arbeit

„Born for this“
Die ARD kauft dem DFB Werbefilme ab – und verkauft sie dem Publikum als Dokumentationen

Die ARD preist „Born for this – mehr als Fußball“ als Doku-Serie über die deutsche Fußballnationalmannschaft der Frauen an. Was sie nicht verrät: Das Format wurde vom DFB und seinen Werbepartnern Volkswagen und Adidas bezahlt

[Archivversjon]

Komisch, andere organisazjonen müssen dafür bezahlen, wenn sie ihre beschissenen reklamefilmchen in einem werbeblock der ARD haben wollen. Nur nicht der kernkorrupte DFB, dem wird die gewaltsam eingezogene kwasiwohnungssteuer der BRD-bewohner einfach so in den arsch geblasen. Und alle finden es geil! Und der scheißkanzler, diese nachgeburt Schröders, macht mit!

Und nun zum spocht

Ein für diesen Samstag geplantes Fußballspiel der neu gegründeten vatikanischen Frauenfußballmannschaft und des FC Mariahilf in Wien ist nach einem Eklat abgesagt worden. Das berichtet das Portal religion.orf.at. Botschaften von Abtreibungsbefürworterinnen unter den österreichischen Fußballspielerinnen während der vatikanischen Hymne hätten zu der Absage geführt