Liebe terroristen!

Egal, ob ihr call of muhammad oder eines der beliebten anderen spiele für arschlöcher spielt: wenn ihr bei eurem terroranschlag eine hohe punktzahl (von jornalisten „todesopfer“ genannt) erzielen wollt und deshalb vorhabt, mit einem gleitschirm in ein gut besuchtes fußballstadion zu fliegen um dort unter den zuschauern ein blutbad anzurichten, dann achtet besser darauf, dass das wort greenpeace auf dem gleitschirm steht [archivversjon], denn sonst werdet ihr in der luft von scharfschützen abgeknallt. Und der punkt zählt nicht.

Ach ja, wichtiger zusatztipp vom schwerdtfegr-terrorsörvißß: sprengstoffgürtel bitte vor dem anschlag in einer ruhigen und einsamen ecke (einsamer steinbruch, mondoberfläche, niedersaxenstadion während eines heimspiels von hannover 96) ausprobieren, damit der spätere anschlag auch gelingt! Sicher ist sicher!

Windkraft des tages

Der Pilot wollte gar nicht ins Stadion. Er wusste, dass es zu gefährlich ist“, sagte ein Greenpeace-Sprecher auf Anfrage der Sportschau. Möglicherweise sei er vom Wind überrascht worden. Geplant sei eigentlich gewesen, dass der Pilot lediglich einen großen Latexball ins Stadion fallen lässt, auf dem die Botschaft stand, die Greenpeace verbreiten wollte, so der Sprecher

[Archivversjon]

Tja, wenn ihr mit solcher genauigkeit eine derartige infobombe in das brüllballstadion werfen wollt, werte greenpeace-aktivisten, dann könnt ihr euch nicht auf so einen gleitschirm verlassen. Da gibt es keine wetterunabhängige alternative zum helikopter. Aber der sieht ja mehr als nur ein bisschen lächerlich aus, wenn man damit den ausstieg aus dem öl propagieren will… 🤭️

FIFA-brüllball-geldmeisterschaft des tages

Repräsentative Umfrage des WDR
Mehrheit der deutschen Bevölkerung für WM-Boykott in Katar

[Archivversjon]

Aber nächstes jahr, kurz nachdem die septemberspekulazjus in den läden verkauft werden, freuen sich sicherlich alle wieder auf ihre brüllball-geldmeisterschaft, kippen hektoliterweise bier in sich rein, fressen scheißnutella, wetten bei scheißbuchmachern, weil ihre idole für diesen scheiß reklame machen und kaufen sich allerlei schlandtinnef, damit sie besser schland brüllen können… ähm… besser zu hause ihre mannschaft perfekt anfeuern können:

Werbung für ein grottenhässliches tinnef-produkt zur kommenden UEFA-europameisterschaft -- »Schwarz, rot, goldrichtig -- die Uhr für Sportfans -- Armbanduhr Deutschland, 6,99 € -- Zeit für die EM zu Hause -- Mit der Deutschland-Uhr können Sie Ihr Team perfekt anfeuern -- Höchste Zeit für das nächste Sport-Ereignis. Diese Uhr ist nicht zur Fußball-EM ein tolles Accessoire, auch für Eishockey, Handball... Armbanduhr in Deutschland-Farben, drehbare Lünette, Silikon-Armband, Quarz-Uhrwerk inkl. Batterie, Edelstahl-Boden, Gehäusedurchmesser 40 mm. -- Armbanduhr Best.-Nr. 61 47 326, 6,99 €«

Ich finde, dass diese uhr mal wieder eine gelungene patridiotische kleisterleistung in höchstem gaga-standard geworden ist, ein perfektes bild für die BRD. Billigster fabrikneuer müll in den farben der trikolore einer alten burschenschaft, die zum glück nicht mehr mit ansehen muss, was aus ihr gemacht wurde. Höchstwahrscheinlich geht die uhr auch deutlich nach, auf keinen fall schreitet sie zusammen mit der zeit planvoll vorwärts in die zukunft. Und bei jedem der drei vorrundenspiele der DFB-auswahl in der kommenden wettbetrugsmeisterschaft, die wohl wieder zu deprimierenden grottenkicks mit schmächlicher niederlage geraten werden, fällt ein anderer zeiger ab. Wenn man danach noch einmal sehen will, was die stunde geschlagen hat und deshalb aufs handgelenk schaut, sieht man billiges, schnell zerkratztes plastik in den drei passendsten farben für den zustand, den der mit pseudopatriotischer überwürzung dargebotene spocht vergessen machen soll: schwarz wie die persönlichen aussichten der menschen in der BRD, blutrot wie die verkehrsunfallstatistik nach der totalen automobilmachung und gelb wie eine leckere, reife banane. 🍌️

Foto via @playground@pod.geraspora.de, meldung via @benediktg5@twitter.com

Dieser menschenverbindende und friedensstiftende spocht…

Zwischen 500 und 600 Fans hatten sich am Dienstagabend (20.04.2021) bei der Rückkehr der Schalker Profis nach der Niederlage bei Arminia Bielefeld und dem damit besiegelten Abstieg in die 2. Bundesliga rund um den Mannschaftsbus versammelt […] bis einige maskierte Fans aus dem Hintergrund nach vorne traten. Und dabei hätten sie Grenzen überschritten: Zunächst verbal. Danach kam es dann auch zu Handgreiflichkeiten, einige Spieler trugen wohl Hämatome davon. Eine Hundertschaft der Polizei schritt ein […] Ein Video, das im Internet kursiert, und auf dem offenbar ein Spieler von einigen Fans gejagt wird, sei derzeit auch noch Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen

[Archivversjon]

Ist doch schön und verbindend, wenn man nach dem spochtlichen versagen von seinen enttäuschten fänns warm empfangen wird. Vor allem die ärzte hatten hinterher eine menge zum verbinden… 😁️

Hej, wenn euch schalke nicht mehr gefällt, weil es da seit jahrzehnten nix mehr zu feiern gibt, dann werdet doch einfach fänns von meyern bünchen! Da gibts immer was zu feiern! Und der marienplatz vorm münchner rathaus ist doch auch ganz hübsch, wenn die mit scheißreklame dekorierten milljonärstreter unter dem brülljubel von erwaxenen menschen, die im sommer einen schal tragen, diese hässlichen trofäen in die wehrlose luft strecken.

(Mir grauts vor der möglichkeit, dass in der näxsten säjsong die stadien wieder für zivilisazjonsfeindliche brüllballfänns mit all ihrem gebrüll, ihrer barbarei und ihrer offen kultivierten gewaltfreude freigegeben werden. Es war so eine schöne zeit ohne diese scheiße, und dank der fühlbaren scherbenfreiheit des fünf-kilometer-umkreises um die hannöversche brüllarena und eine zeit und platte fahrradreifen. Aber das war auch schon das einzig schöne an dieser ganzen coronascheiße, die hoffentlich auch mal zum ende kommt — denn so wichtig ist mir mein schlauch nicht, dass ich mir die fortsetzung des scheißverreckens und die fortsetzung der ganzen „marktkonformen seuchenbekämpfung“ durch irgendwelche coronaleugner aus p’litik und verwaltung wünsche. Aber hannover 95 gegen schalke 05 und eine stadt voller gewaltbereiter, naziparolen brüllender idjoten… das ist für mich fast so schlimm wie eine ausgangssperre.)

Ich habs ja immer gesagt…

…dass fußball einfach nur sterbenslangweilig ist. Und jetzt erhalte ich von Florentino Pérez, obermotz von real madrid, endlich mal eine deutlich formulierte zustimmung [archivversjon]. Und der muss ja wissen, wovon er redet. Der beschäftigt sich ja mit nix anderem als diesem langweiligen scheißspiel. Oder genauer gesagt: mit dem geld, dass man mit diesem langweiligen scheißspiel umsetzen kann. Das spiel, na ja:

Es gibt Spiele, die ich nicht ertrage, das sage ich ganz ehrlich

Ich schaue mir auch lieber schach an.

via @benediktg5@twitter.com – jetzt aber genug brüllball für den rest des jahres… 😉

Und nun zum spocht

Wisst ihr, was der unterschied zwischen dem scheiß-DFB, der scheiß-ARD und der niederländischen gärtnerei hendriks graszoden ist? Richtig: die niederländische gärtnerei boykottiert die FIFA-korrupzjonsgeldmeisterschaft in katar, weil dort jemand ein gewissen fühlt [archivversjon]. Mit dem völlig gewissenlosen DFB oder mit der völlig gewissenlosen ARD könnte so etwas niemals passieren. Diese scheiß-ARD schreibt zwar voll triefender scheißdoppelmoral…

Bislang hat weder ein Profi, noch eine Nationalmannschaft, geschweige denn ein nationaler Verband seine Zusage für die Weltmeisterschaft zurückgezogen

…dass niemand diese mordball-WM boykottiert, aber verlasst euch drauf: die werden eine direktübertragung nach der anderen bringen, wenn es so weit ist. Vier wochen scheißbrüllball im scheißfernsehen und überall, so dass niemand entkommen kann. Bezahlt mit der kwasiwohnungssteuer zum betrieb des BRD-parteienstaatsfernsehens. Bäh!

Scheißjornalist, erstick an deiner scheißdoppelmoral und verrecke!

Dritte halbzeit des tages

Was machen brüllballfänns, wenn sie sich nicht mehr zur rauferei in und um stadion treffen können? Richtig, sie verabreden sich einfach zur dritten halbzeit.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei meldete eine Augenzeugin am Samstag gegen 13:00 Uhr eine handfeste Auseinandersetzung zwischen 15 bis 20 Personen in einem Waldgebiet nahe Schwüblingsen […] In den insgesamt sechs angehaltenen Autos wurden 22 Personen im Alter von 18 bis 33 Jahren überprüft. Drei von ihnen wiesen leichte Verletzungen auf, die auf eine vorherige Schlägerei hindeuteten. Polizeiliche Erkenntnisse ergaben, dass es sich bei den Beteiligten an der Schlägerei um gewaltbereite Anhänger diverser Fußballvereine handelt. Bei der Kontrolle der Personen zeigten sich diese zwar kooperativ, machten jedoch keinerlei Angaben zu dem Geschehen

Die sind aber weit rausgefahren, um ungestört zu bleiben. Na ja, immerhin ist da eine autobahnabfahrt.

Und nun zum spocht in coronazeiten

Bundesliga
Wer schneidet den Bundesligaprofis im Lockdown die Haare?

Der Zentralverband des Frisörhandwerks beschwert sich beim DFB, dass trotz Corona-Lockdown Woche für Woche frisch frisierte Bundesligaprofis über den Platz laufen. Die Vereine geben sich zugeknöpft

[Archivversjon]

Tja, das wäre ja auch voll scheiße, wenn irgendwelche balltretenden menschenkarikaturen, die nur als reklamewürmer an der werberangel leben, auf einmal so richtig scheiße aussähen. Und deshalb scheint das mit dem frisieren bei diesen selbstverkauften brüllball-reklamemilljonären ja doch irgendwie zu klappen, obwohl es eigentlich illegal ist…

Und der rest der BRD-bewohner sieht unterdessen aus wie ein wischmopp. Da seht ihr mal, wie schön es macht, massenhaft bier zusammen mit irgendwelchen müllfraß in sich reinzukippen und das übriggebliebene geld bei irgendwelchen buchmachern zu verzocken.

Organisierte kriminalität des tages

Und nun zum spocht und zur MAFIFA:

Franz Beckenbauers rätselhafte Millionen flossen einst an den Funktionär Mohamed bin Hammam. Der könnte die deutsche WM-Causa auflösen – doch statt den Katarer zu befragen, erklärten ihn die Fifa-Ethiker für tot

[Archivversjon]

Natürlich ist der nicht tot. Nur totgeschrieben von denen, die etwas totschweigen wollen, um sich nicht die geschäftsgrundlage zu gefährden.

Ich wünsche auch weiterhin viel spaß bei den machenschaften der korruptesten spochtorganisazjon der welt. Freut ihr euch auch alle schon so auf die weihnachts-WM 2022 in katar? Schön in der glotze übertragen, finanziert durch eine kwasisteuer aufs bewohnen einer wohnung? Das beste daran: Auch die hartz-IV-contäjhnerbrötchendiebe, cannabisraucher und schwarzfahrer können sich den brüllball im knast angucken, weil alles andere wäre ja menschenrechtsverletzend. 🤮️

via @benediktg5@twitter.com

Und nun zum spocht

Wir haben dieses jahr zwar keinen fasching in schland, aber ein gewisser Stephan Mayer von der CSU ist ganz schön jeck drauf und erheitert uns alle mit lustigen anmerkungen zum spochtbetrieb in coronazeiten [archivversjon]:

Aufgrund der Corona-Pandemie gelten in Deutschland aktuell Reisewarnungen und Kontaktbeschränkungen. Der Breitensport steht sogar gänzlich still. Im Profi-Bereich finden Länder- und Europapokalspiele aber weiterhin statt, auch wenn Sportler dafür in Risikogebiete im Ausland reisen müssen. Der parlamentarische Staatssekretär im Bundesinnenministerium, Stephan Mayer (CSU), bezeichnete das im Dlf als „richtig“: „Zum einen geht es dabei auch um eine Qualifikation für Europa- und Weltmeisterschaften. Zum anderen wird damit auch ein wichtiges Signal in die Richtung der Sportgemeinschaft und auch der Breitensportler gesandt, dass es auch Zeit nach Corona gibt und es sich lohnt, sich weiter sportlich zu betätigen.“ […] Als Signal an die Bevölkerung, die Reisewarnungen der Bundesregierung zu ignorieren, will Mayer Länderspiele dagegen nicht verstanden wissen

🤦‍♂️️

Ich musste nach genuss dieser meldung erstmal hochskrollen, weil ich mir nicht mehr sicher war, wirklich beim deutschlandfunk gelesen zu haben — es las sich eher wie das titanic-magazin. Vermutlich hatte dieser spochtgemeinschafts- und breitenspochtsfreund herr Mayer nur einen temporären realitätsverlust von 11,7 auf der nach oben offenen Schröder-Trump-skala.

Die gefährlichsten coronaleugner sind übrigens nicht irgendwelche von der scheißpresse skurill vergrößterten demonstranten, sondern die korrupten schreibtischtäter in p’litik und verwaltung.

Ach ja, ich gratuliere der DFB-auswahl nach ihrer 0:6-niederlage gegen spanjen dazu, dass sie morgen von den jornalisten nicht mehr irreführend „deutschland“ oder „deutsche nazjonalmannschaft“, sondern „DFB-elf“ oder so ähnlich genannt werden wird. Damit hat sie mehr für den faktentreuen jornalismus getan, als ich jemals für möglich gehalten hätte. 😁️

via @benediktg5@twitter.com

Und nun zum spocht!

Die gute nachricht des tages: offenbar ist es langsam mal vorbei mit der massenmedial angeheizten brüllballbegeisterung der menschen in der BRD [archivversjon]:

Die Begeisterung für die Spiele der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft hat deutlich abgenommen, am Mittwoch hatte „Bares für Rares“ im direkten Vergleich mit der ersten Hälfte der Partie gegen Tschechien die Nase vorn.

Gefällt mir. 👍️

Wenn ihr unbedingt milljonäre anbrüllen wollt, dann brüllt mal die arschlöcher an, die euch wie die sklaven schuften lassen, aber euch keinen anständigen lohn dafür zahlen wollen! Und natürlich ihre helfer in der CSPDUAFDPGRÜNETC, die euch lieber applaus statt geld geben. 🤮️

Wisst ihr, was die brüllballfänns so sehr vermissen?

Das brüllball-magazin FAZ erklärt es euch: beschimpfungen, bier im plastikbecher und ein lauwarmes würstchen in einem schlaffen brötchen. Ich bin gern zu liefern bereit: für jetzt nur noch zehn øre drücke ich jedem ein warmes bier und ein kaltes würstchen nebst geschmacksneutralem pappfluffbrötchen in die hand — und als besonderen kundendienst für die freunde des brüllballs beschimpfe ich den idjoten auch noch für seinen kauf. :mrgreen:

Wie schön uns der scheißjornalismus doch immer die welt erklärt…

Und nun zum spocht

Verdacht der schweren Steuerhinterziehung
Durchsuchungen beim DFB

Einnahmen aus der Bandenwerbung bei Länderspielen sollen bewusst nicht richtig angegeben worden sein

[Archivversjon]

Habt doch mal verständnis für den armen, notleidenden profifußball. Die können sich ja alle kaum noch die butter aufm brot leisten. Und seid froh drüber, dass eure wohnungssteuer… ähm… rundfunkabgabe dazu dient, dass in diese korrupte, unersättliche mafia jede menge dummes geld reingepumpt wird. Sogar die 20-uhr-tagesschau wird regelmäßig mit dreiminütigen fußballblöcken verhunzt, als ob es keine wichtigeren nachrichten für die kurze sendezeit gäbe, als ob es keine dezidierten spochtsendungen gäbe, als ob die knappe verkündigung der ergebnisse und meinetwegen der tabelle nicht schon zu viel auf den brüllball verschwendete aufmerksamkeit wäre. Wohl dem, der den podcast guckt und die bilder gar nicht sieht, weil der DFB für diese kostenlose reklame noch mehr geld sehen will, denn wenn man den podcast guckt, kann man vorspulen… 😉

Und nun zum spocht

Was ist noch mal das wichtigste am brüllball? Nein, nicht das spielgeschehen auf dem fußballplatz, das ist ja fast so öde, als ob man leuten ein paar stunden lang beim monopoly-spielen zuschaut. Richtig, das dumpfe, äffische, irgendwelchen künstlichen emozjonen aufkochende gebrüll ist das wichtigste am brüllball. Und deshalb bittet die organisiert kriminelle UEFA jetzt mal die fernsehsender, doch irgendwie für künstliches gebrüll — hier als fänngesänge schöngesprochen, als ob es eine musik sei — zu sorgen:

Für die UEFA Champions-League-Saison, die ab dem heutigen Freitag mit den restlichen Achtelfinal-Begegnungen fortgesetzt und anschließend im engen Zeitplan im Turnier-Modus in Lissabon ohne Hin- und Rückspiele zu Ende gespielt werden soll, hat die UEFA die Einspielung von Fangesänge vom Band in Auftrag gegeben […] Um das Fernseherlebnis für alle Fans der UEFA-Klubwettbewerbe zu verbessern, wird Sky Deutschland einen realistischen „Stadion-Sound“ produzieren, der aus verschiedenen Audio-Layern besteht und in einem komplexen Verfahren aus Tonaufnahmen früherer Spiele derselben Vereine erzeugt wird

Da sage noch mal jemand, der dadaismus sei tot!

Hej, aber das ist ein mutiger und wichtiger schritt in die zukunft des fußballs. Wozu braucht man eigentlich noch diese ganzen menschen, die da brüllen. Man kann sie doch einfach durch wink-, flaggenschwenk- und brüllroboter ersetzen, und niemand wird einen unterschied bemerken. Dann kann sich der scheißbrüllball endlich wieder der hauptsache widmen: seiner vermarktung und vergällung mit scheißreklame. 💶

via @benediktg5@twitter.com

Und nun zum spocht

ENDLICH gibt es in der BRD aussicht auf corona-massentests [archivversjon]! Was für die seuchenbekämpfung und für die ermittlung tragfähiger daten immer „zu teuer“ war, das läuft dann halt für die vollen DFB-brüllballstadien. Hauptsache, das geschäft mit dem ballgebrülle läuft wieder! ⚽

Gleich mit immunitätsausweis auf dem wischfon:

Schon am Morgen nach dem Test könne man das Ergebnis auf dem Handy haben

Das ist doch toll! Dieser privatwirtschaftlich ausgestellte immunitätsausweis wird sicherlich schnell auf alles mögliche erweitert werden. Schade nur für die zwanzig prozent der bevölkerung, die nicht ständig eine peil-, datensammel- und abhörwanze am körper tragen…