In hannover wird gemessert

Bei einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen ist am Dienstagabend, 22.12.2020, in Garbsen ein Mann durch Messerstiche lebensgefährlich verletzt worden […] Nach ersten Erkenntnissen der Kriminalpolizei Hannover trafen am Dienstagabend gegen 20:30 Uhr zwei Personengruppen im Bereich eines Spielplatzes am Saturnring im Garbsener Stadtteil „Auf der Horst“ aufeinander. Aus bislang ungeklärten Gründen entbrannte kurz darauf ein Streit zwischen den Beteiligten. Dabei erlitt ein 26-Jähriger Stichverletzungen

Wahnsinnige alkoholfahrt des tages

Am Montag, 24.08.2020, haben Polizeibeamte auf der Bundesautobahn (BAB) 2 in Fahrtrichtung Dortmund in Höhe der Tank- und Rastanlage in Garbsen einen sturzbetrunkenen Lkw-Fahrer mit seinem Sattelzug aus dem Verkehr gezogen. Zuvor ist er in starken Schlangenlinien gefahren, beinahe gegen die Mittelleitplanke geprallt und hat eine rote Ampel überfahren […] Bei der Kontrolle nahmen die Beamten starken Alkoholgeruch wahr. Sie führten bei dem 50 Jahre alten Fahrer einen freiwilligen Atemalkoholtest durch. Dieser ergab 3,19 Promille

Ganz schön gruselig, was da so mit bis zu vierzig tonnen wuchtiger masse mit neunzig stundenkilometern über die autobahnen fährt — und das war ziemlich sicher nicht die erste alkoholfahrt des fünfzigjährigen fernfahrers. Immer daran denken: alkohol ist auch kein brokkolisaft und macht wesentlich nachhaltiger körperlich abhängig als die meisten anderen rauschmittel; nur kokain, heroin und nikotin haben ein größeres suchtpotenzjal… :mrgreen:

In hannover wird gemessert

Nach bisherigen Erkenntnissen betrat ein 24-Jähriger gegen 20:05 Uhr den Supermarkt. Er begab sich zunächst zur Kasse, um einen Artikel zu bezahlen. Hier bedrohte er unvermittelt die 18-jährige Kassiererin mit einem Messer und forderte die Herausgabe der Tageseinnahmen

Und gleich noch eine messermeldung:

Nach ersten Erkenntnissen der Ermittler hielten sich die beiden Arbeitskollegen am späten Samstagabend in der Wohnung des 56-Jährigen an der Spielhagenstraße in der hannoverschen Südstadt auf, als es zu dem Angriff kam. Aus bislang ungeklärtem Motiv stach die mutmaßliche Täterin mit einem noch unbekannten Gegenstand auf ihren Gegenüber ein. Während sich die Frau danach vom Tatort entfernte, alarmierte der Verletzte den Rettungsdienst. Die Sanitäter stellten bei der Untersuchung fest, dass der Mann mehrere Stichverletzungen im Oberkörper aufwies

Ich habe diese meldungen in den letzten wochen gar nicht vermisst…

Feuerwerksfreund des tages

Bei der Durchsuchung einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Garbsen hat die Polizei am Donnerstag, 23.07.2020, größere Mengen Pyrotechnik entdeckt […] Es handelte sich um 92 diverse Knallkörper, die zum Teil im Ausland erworben worden waren beziehungsweise selbst hergestellte Sprengsätze. Das darin enthaltene Sprengmittel entsprach einer Sprengkraft von etwa vier Kilogramm TNT. Ebenfalls beschlagnahmt wurden mehrere sogenannte Kugelbomben, zwei davon mit einem Durchmesser von 15 Zentimetern. Die selbst gebauten Sprengkörper enthielten jeweils 500 Gramm TNT-Äquivalent

Nur noch 160 tage bis silvester. Allerhöchste eisenbahn, schon mal ein paar knaller zu besorgen!!1!!!elf!