Prof. dr. Offensichtlich

Prof. dr. Offensichtlich hat sich mal die schulen in der BRD angeschaut und hat dabei zum baffen erstaunen aller menschen, die wegen der schulpflicht ebenfalls für mindestens zwölf jahre im BRD-schulsystem gefangen waren, rausgekriegt, dann an BRD-schulen sehr viel gemobbt wird [Dauerhaft archivierte versjon der tagesschau-meldung gegen den von scheißpressevertreten in den dunkelkammern des reichstages durchgesetzten zwang zur löschung rundfunkgebührenfinanzierter inhalte des BRD-staatsfernsehens].

In Deutschland wird nach einer neuen PISA-Studie fast jeder sechste 15-Jährige regelmäßig Opfer von teils massivem Mobbing an seiner Schule

Von der einsicht, dass der druck in einem kinder- und menschenfeindlichen zwangssystem wie dem schulsystem der BRD mangels anderer ventile vor allem innerhalb der bedrückten und ausgelieferten weitergegeben wird, muss sich der gesamte kultusapparat der BRD erstmal erholen. Er plant, dieses wie in der BRD-p’litik üblich durch vergessen und verdrängen zu tun.

Brüllball des tages

Der scheiß-DFB so: wir machen zwar eine veranstaltung, bei der es zu schweren, landfriedensbruchartigen kollektiven gewaltakten besoffener und enthirnter massen kommt, aber wir sind dafür nicht verantwortlich.

Mir grauts ja jetzt schon wieder vor samstag. Da kommt zwietracht braunschweig zum auswärtskampf gegen hannover 95,99998913¹, und die stadt verwandet sich während der „dritten halbzeit“ irgendwelcher arschlöcher wieder in gewalt, faschistengebrüll, tagelang herumliegenden bierflaschenscherben auf jedem radweg im umkreis von zwei kilometer um das scheißstadion und generell in einen vorzivilisatorischen, barbarischen zustand. Gut, dass ich nicht auch noch den staatlichen zwangsgrabsch der „rundfunkgebühren“ zahle (ich habe keine wohnung), um diese intelligenzverachtende scheiße mit meinem geld mitzufinanzieren.

Hoffentlich steigt hannover 96 nicht wieder auf!

¹Ich habe die zahl mit einfachgenauen fließkommazahlen ausgerechnet…

Und nun zum spocht

Vorschlag:
Hooliganismus als neue Sportart

Ich bin sicher, dass ein solches Spektakel nicht weniger Zuschauer anlocken würde als Fußballspiele

Endlich hat mal einer den geist des fußballspieles erkannt! Gefällt mir! Pluseins! Daumenhoch! Sternchen!

Russische Fans seien Kämpfer, keine Hooligans, deshalb könne man aus den Kämpfen einen ritualisierten Sport machen

Bitte unbedingt noch rechtzeitig zur brüllball-geldmeisterschaft nächstes jahr in russland einführen!

Bundesliga des tages

Und nun zum spocht.

Wie berichtet die bundesliga-webseit des deutschen fußballbundes das, wenn bei einem fußballspiel die fänns der auswärtsmannschaft in einem dieser fußball-miniaturpogrome landen

Im Bericht der Polizei Dortmund ist hinterher von einer „extremen Aggressivität und Gewaltbereitschaft der Dortmunder Anhängerschaft“ die Rede. Dass die Vorkommnisse jenseits der üblichen Scharmützel lagen, zeigt eine andere Formulierung der Beamten: Die Gewalt habe sich gegen jede als Leipzig-Fan erkennbare Person gerichtet, „egal, ob es sich um kleine Kinder, Frauen oder Familien handelte“ […] twitterte der ebenfalls zu den RB-Fans zählende Linken-Stadtrat Sören Pellmann etwas schockiert, er sei angegriffen und als „Jude“ bezeichnet worden

…und wenn die spieler der auswärtsmannschaft mit läjserpointern geblendet werden (achtung, habe ich nur gehört)? Richtig, der DFB berichtet auf seiner bundesliga-webseit von einem tollen fußballfest mit allem dabei aufkommenden rückenmarkfutter:

Mit Herzblut und Leidenschaft

Im Prestigeduell gegen den Rasenballsportverein waren Herzblut und Leidenschaft spürbar und sorgten auch für einen neuen Schulterschluss mit den Fans. Lange war es nicht mehr so laut im Signal Iduna Park, was auch die Mannschaft wohlwollend registrierte. „Für uns war es wichtig, dass wir den zwölften Mann spüren konnten. Das haben wir gebraucht“, bekannte Julian Weigl.

Welche zustände der DFB feiernswürdig und toll findet, ist damit wohl klar… und ich wünsche allen wohnungsbewohnern in der bummsrepublik deutschland viel spaß beim abdrücken ihrer kopfsteuer zur finanzierung des BRD-staatsrundfunks, der diese ganze korrupte und menschenverachtende scheiße mit geld vollpumpt.

via @benediktg@gnusocial.de

Parallelgesellschaft des tages

Diesmal beschreibt ein Iraner die Zustände in einem Flüchtlingsheim in Frankfurt am Main. „Ich habe Angst vor diesen Islamisten, und manchmal denke ich, die könnten mich enthaupten und umbringen. Ich komme selten aus meinem Zimmer raus. Vielleicht ist es lächerlich, aber ich habe das Gefühl, hier ist eine islamische Regierung“, schreibt der Mann

Sommermärchen 2016

Fans bluten, Schläger treten auf am Boden liegende Anhänger anderer Teams ein, die Polizei antwortet mit Tränengas

Man kann auch ganz ohne die von innenp’litikern und jornalisten als schreckgespenst an die wand gemalten islamistischen terroristen aus einem zivilisiert-europäischen brüllball-ereignis ein blutbad machen…

Prof. dr. Offensichtlich

Prof. dr. Offensichtlich hat rausgekriegt, dass kinder, die von ihren eltern geschlagen wurden, häufiger „geisteskrank“ werden und stärker dazu tendieren, sich asozjal und psychopatisch zu verhalten. Und nein, das gilt nicht nur für brutales zusammenkloppen von schutzlos ausgelieferten, sondern bereits für die „harmlosen“ schläge auf den hintern. Von den auswirkungen her ist es zwar schwächer als richtiger kindesmissbrauch, aber durchaus vergleichbar.

Da der gute prof. dr. Offensichtlich seine studie leider nicht in der bibel und im koran veröffentlichen kann, wird sie wohl keine auswirkungen auf die tägliche gewalt gegen kinder durch ihre eigenen eltern haben.

Aus anwendern von meikrosoft windohs schlau werden…

Sie benutzen kein anderes betrübssystem, weil das ja irre kompliziert ist und weil man so viele entscheidungen treffen „muss“ (welche distribuzjon, welcher desktop, etc. — vielleicht sogar die frage, ob man mal was anderes als linux nimmt). Aber wenn meikrosoft endlich mal im sinne seiner anwender handelt und ihnen einen zeitrunterzähler auf den monitor pappt, in dem ein freundlicher formuliertes „du musst dich auch gar nicht umständlich selbst entscheiden, in fünf tagen ballern wir dir einfach unser neues, tolles windohs 10 auf deine festplatte“ steht, dann finden sie das auch nicht gut. :mrgreen:

Auch weiterhin viel spaß mit den beglückungsideen von meikrosoft!

BRD-staatssexismus des tages

Was passiert eigentlich, wenn sich ein erwaxenes, männliches opfer häuslicher gewalt an die „intervenzjonsstelle gegen häusliche gewalt südpfalz“ wendet? Nun, ein mann, der diese selbstüberwindung wagt, bekommt dafür einen ziemlich sexistisch-menschenverachtenden brief:

Unserer Opferberatungsstelle ist es leider nicht möglich, männliche Opfer zu beraten, da diese vom Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Familie und Frauen gefördert wird und die Vorgabe lautet, mit Frauen zu arbeiten

*schwallkotz!*

Katolizismus und kindesmissbrauch des tages

Bedauerlicherweise waren die in der Vergangenheit unternommenen Versuche einer Selbstkorrektur zu wenig wirksam

Tja, euer hochbürden, wenn das hier ein rechtsstaat wäre, in dem das recht für alle gälte, dann würdest du nicht die verbrechen deiner eigenen, von dir mitgeleiteten prügel- und kinderfickersekte aufklären, sondern du säßest in einem knast und wärest so lange in beugehaft, bis du aktiv und kooperativ an der aufklärung der organisierten kindesmissbrauchskriminalität in deiner höllischen prügel- und kinderfickersekte mitarbeiten würdest. Ist aber kein rechtsstaat hier, wo auch arschlöcher wie du, euer hochbürden, unter das ganz normale strafrecht fallen, wie etwa leute, die kleine haschverkäufer in ihrem freundeskreis haben. Leider.

Echt, sowas lebt und Jesus musste sterben! *spei!*

Terrorismus des tages

Bei einem mutmaßlichen Sprengstoffanschlag ist das Auto eines Kommunalpolitikers der Linken in Freital in Sachsen demoliert worden. „Es hat eine Explosion gegeben, dabei wurde ein parkendes Fahrzeug beschädigt“, sagte eine Polizeisprecherin am Montag

Und auch weiterhin gilt: während ein zunehmend entfesselter mordmob, bis zum anschlag durchsetzt von mitarbeitern der polizeien und inlandsgeheimdienste, aus niederen motiven wie fremdenhass und selbstgerechtigkeit angst und schrecken unter ausländern und gegnern verbreiten und zuweilen völlig ungehindert jahrelang morden kann, erzählt euch die gesammte p’litische klasse und die gesamte scheißpresse der milljardäre, dass der islam den ganzen terrorismus hervorbringe und das größte problem sei. Passt nur gut auf, leute, so ein gehirn kann beim waschen einlaufen!

Sozjalstaat des tages

Was passiert in der BRD mit einem schwerbehinderten rentner, der in seinem (mit an sicherheit grenzender wahrscheinlichkeit von einer der großen kristlichen kirchen betriebenen) altenheim ab und an mal ein foto des ihm dort hingestellten essens macht und ins internet stellt, ohne auch nur zu erwähnen, was für ein altenheim das ist? Er wird damit bedroht, dass man ihn aus dem heim rauswirft, soll er doch verrecken, wenn er nicht seine verdammte fresse hält. Diese drohung wurde mittlerweile zurückgenommen, aber natürlich will er dort weg — was nach derartig offenen nötigungen von menschenverachtenden arschlöchern gar kein wunder ist — und jetzt hat er zu aller scheiße einer schweren behinderung auch noch ein existenzjelles problem…

Seht ihr, und deshalb sollt ihr einfach nur fressen, was euch vorgesetzt wird, denn das ist besser für euch! :mrgreen:

Auch weiterhin viel spaß mit den vielen mauern in der BRD, an denen die so genannten „grundrechte“ enden; mit den mauern der altenheime, kinderheime und psychiatrien.

Polizei des tages

Oh ja, Fußball. Rüstung an, Knüppel frei. Wir sind bereit…

Mit „schöner“ klickeklickeklickestrecke über die S/M-nutzung von bundespolizisten. Sind aber sicher alles nur bedauerliche einzelfälle:

Das Forum auf Facebook zählt nachweislich mindestens 150 „Freunde“ – zu ihnen gehören auch Vorgesetzte aus der eigenen Dienststelle

Oh. Na, kann ja alles mal passieren. Auch weiterhin viel freude mit den „freunden und helfern“ von der bundespolizei am hannöverschen hauptbahnhof!

Papst des tages

Ich finde übrigens gelegentliches verprügeln eines papstes in ordnung, wenn der pope von würde redet und dabei nichts gegen diejenige gewalt hat, die würde zerstört.

(Hallo leute, habt ihr geglaubt, dass so ein pope ein erträglicher mensch ist? Nur, weil der immer so in die kamera lächelt? Einer, der papst werden kann, ist so menschenverachtend und schwarz, dass ruß rauskommt, wenn er hustet.)

Menschenfeind des tages

Der menschenfeind des tages ist die unappetitliche leibespforte von österreichischem kwalitätsjornalisten namens Wolfgang Greber. Möge er noch erleben, dass sein sohn groß und kräftig genug wird, damit er seinem prügelvater so richtig mit schmackes die dumme, menschenverachtende fresse einschlagen kann! (Das wäre deutlich besser, als wenn er sich auch den rest seines lebens an schwächeren vergriffe oder irgendwann in den freitod flüchtete.)