Internetzzensur des tages

Direktlink zum video

Kennt ihr noch diesen schönklingenden satz aus dem grunzgesetz für die bummsrepublik deutschland (hervorhebung von mir):

Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten

Dieses grundrecht ist jetzt abgeschafft. Nur für den fall, dass diese abschaffung auch im grunzgesetz „nachgetragen“ wird, hier eine dauerhafte archivversjon des heute angeblich „unmittelbar geltenden rechtes“.

Auch weiterhin viel spaß dabei, von menschenrechtsfeinden regiert zu werden!

Jurist des tages

Ein jurist des bundesnachrichtendienstes so: zumindest, was die überwachung der bevölkerung betrifft, haben sich sowohl die STASI der DDR als auch die GESTAPO des deutschen reichs unter Adolf Hitler völlig an das jetzt geltende grundgesetz für die bundesrepublik deutschland gehalten. Hat er natürlich nicht ganz exakt in dieser weise gesagt, aber darauf läuft es hinaus, wenn man diese stellungnahme ernst nimmt.

Ich weiß gar nicht, was ihr alle so schlecht an der DDR fandet. Waren es wirklich nur die fehlenden bananen?