Fäjhknjuhs des tages

Es reicht, dass jemand die fäjhknjuhs bringt, dass walmart jetzt auch zahlungen in der kryptowährung litecoin akzeptiere, und schon steigt der kurs von litecoin um ein drittel [link geht zu golem]. Bis der schwindel auffliegt. Dann fällt er wieder. Zwei gelegenheiten für sehr einträgliche geschäfte. Vor allem, wenn man schon einen riesenbatzen geld rumliegen hat, aber einfach niemals genug kriegt. 💵️

Oder, ums mit golem zu sagen:

Der Fall zeigt aber, wie volatil die sogenannten Kryptowährungen sind und dass sie mittlerweile zu einem puren Spekulationsobjekt geworden sind

Bravo! Selten lese ich das so deutlich im normalen jornalismus. Das ganze kryptogeld ist schon lange kein ersatz mehr für zentralbanksgeld, sondern es soll dazu dienen, dass man durch spekulazjon mit kryptogeld sein zentralbanksgeld vermehrt. Damit hat es seinen ursprünglichen zweck längst verloren. Über die spekulative scheißgier hinaus ist es sinnlos geworden. Und irgendwas anderes kann man gar nicht damit anfangen. Es sieht nicht einmal schön oder interessant aus, so wie eine tulpe.

Ich wünsche auch weiterhin viel spaß mit den da-da-digitalen tulpen des 21. jahrhunderts und den leicht manipulierbaren märkten für diese tulpen. 🌷️

Neues aus katolistan

Na, spendet ihr auch immer schön bei eurer scheißkirche „für die armen“, damit ihr euch nicht so schuldig fühlt, wenn ihr immer noch nicht am verhungern seid? Ist ja fast so bekwem wie ein ablasszettel, und hej, mit dem geld wird dann eben rumspekuliert, bis sich keiner mehr eine wohnung leisten kann:

Der Vatikan beginnt mit der Aufklärung eines undurchsichtigen Immobiliengeschäfts in London. Hunderte Millionen Dollar wurden dafür investiert, zum Teil aus Spenden für Arme

Sowas lebt, und Jesus musste sterben!

God save the Queen!

Die Unterlagen zeigen ebenso, wie Gelder der Königin von England, Queen Elizabeth II., in ein Unternehmen investiert wurden, das sein Geld damit verdient, Konsumgüter gegen stark überhöhte Zinsen auf Kredit zu verkaufen. Die Firma wurde gerade zu einer Rückzahlung in Millionenhöhe verurteilt

Komm, sagte das krönchen, den zaster durch abziehen der weniger begüterten menschen, die ihren kram auf raten zu hohen zinsen kaufen müssen, den kann man doch auch noch mitnehmen! Das geld stinkt doch nicht. Möge die kasse voll werden! *kotz!*

Und nun zu den sex pistols

Dauerhaft archivierte versjon der tagesschau-meldung gegen die von scheißpresseverlegern in den dunkelkammern des reichstages lobbyistisch durchgesetzte pflicht zur so genannten „depublikazjon“ von gebührenfinanzierten inhalten des BRD-parteienstaatsfernsehens.

Bombenterror des tages

Weshalb lässt man eine splitterbombe neben einem mannschaftsbus einer bundesliga-mannschaft explodieren und fälscht auch gleich noch ein paar beweise, dass dieser mordanschlag auf islamisten zurückgeht? Zur höheren ehre des gottes aus der geistigen kloake? Aber mitnichten, sondern dieser schäbige mordanschlag wurde mutmaßlich versucht, um den börsenkurs des börsennotierten bundesliga-vereines zu manipulieren und auf diese weise ordentlich reibach mit vorher gekauften optionen einzusacken… und nein, auch wenn es AFD-anhängern nicht gefällt, dieser mutmaßliche habgier-mörder heißt nicht Abdul, Muhammad, Ismail, Hakim oder Omar, sondern Sergej.

Verdammte scheiße!