Internetz der dinge des tages

Smarte Glühbirnen verraten dein WLAN-Passwort noch im Müll

Stellt euch schön weiter alles mit diesem ganzen smarttinnef voll! Ist voll hipp und zukunft und internetz, der scheißwerber hats gesagt und sein stinkender bruder, der scheißjornalist, hats auch gesagt. Hej, und ihr könnt GlaDOS… ähm… alexa sagen, dass sie das licht anmachen soll, das ist doch toll. Was kann da schon passieren?

Was hat uns denn noch gefehlt?

Was hat uns allen denn noch ganz dringend, juckend und schmerzhaft gefehlt? Was konnten wir alle gar nicht mehr erwarten, wonach lechzten wir wie ein verdurstender im ödland? Richtig: nach glühlampen mit eingebautem mikrofon und mit „cloud“.

Das ist so eine tolle idee, da muss man gleich mal auszeichnungen für vergeben:

Dafür hat Sengled die CES-Auszeichnung für „Best of Innovation in the Smart Home“ erhalten

Hierzu ein herzlicher glückwunsch von Erich Mielke! Und ich wünsche euch ebenfalls weiterhin ganz viel orwellness mit euren ganzen smartdingern, die ihr euch ins leben geholt habt! Wenns anfängt zu jucken, sinds die borgimplantate…