„Künstliche intelligenz“ des tages

Na, habt ihr mitgekriegt, wie guhgell immer wieder PResseerklärt hat, dass sie jetzt ganz viel neuronales netzwerk angelernt haben, um mit „künstlicher intelligenz“ bessere übersetzungen auf ihrem übersetzungsdingens hinzukriegen? Das funkzjoniert aber immer noch nicht so gut:

Eine via Google Translate gegebene Zustimmung zu einer polizeilichen Durchsuchung war laut einem US-Richter unwirksam. Zu schlecht waren die Übersetzungen

Bwahahahahaha!