Endlich! Bald wieder schlagkräftige bundesmarine!

Seit heute gehen die Sanierungsarbeiten am Segelschulschiff „Gorch Fock“ weiter […] soll das Segelschulschiff bis zum Sommer für zunächst elf Millionen Euro schwimmfähig gemacht werden. Danach soll die Bark für weitere maximal 48 Millionen Euro wieder hochseetauglich werden

[Archivversjon gegen das vergessen im internetz]

Vielleicht sollte man der bummsmarine einfach einen segelschiff-flugzeugträger bauen, um mal so richtig viel geld und zukunftsmöglichkeiten zu verbrennen. Das beste daran: da wäre dann wenigstens der flugzeugträger „klimaschonend“ und „nachhaltig“, ganz im gegensatz zu den flugzeugen. :mrgreen:

Bundeswehrmachtsbegleiterscheinung des tages

Die werft, in der die gorch fock zurzeit saniert wird, ist bankrott, nachdem der vorstand der stiftung, dem diese werft gehört, sich wohl ein bisschen die taschen vollgesteckt hat [archivversjon]. Tja, wenn so viele milljönchen dummes dummes, vom steuerzahler bezahltes bundeswehrmachtsgeld fließen, kann man schon mal schwach werden. Augen geradeaus! Beim diebstahl weggucken! Helm ab zum gebet!

Überraschung des tages: soldaten hören „rechtsrock“

Na, so eine überraschung aber auch. Soldaten der bundesmarine auf der gorch fock hören doch einfach so musik, die andernorts als gewaltbereit rechtsextremistisch empfunden wird. Aber doch nicht bei der bundesmarine:

Der Wahnsinn nimmt weiter seinen Lauf.
Die Retter Deutschlands setzen einen drauf.
Wenn die Wut einen zum explodieren bringt,
man sich nicht mehr unter Kontrolle kriegt.
Wenn das Blut in den Adern gefriert,
dann ist es meistens schon passiert.
Ja gleich raucht‘s. Nimm dich in acht
ich bin mal wieder unterwegs.
Wo ich bin da willst du nicht sein.
Ich bin wie ein Jäger der sein Wild erlegt.

Dieser karakter macht doch geradezu einen erstklassigen, hochmotivierten soldaten… :mrgreen: