Da hilft nur noch hubschraubereinsatz

Beamte der Polizeiinspektion Süd haben am Dienstagabend, 05.02.2019, kurz vor Mitternacht, einen 21-Jährigen festgenommen. Er steht im Verdacht, eine Mauer der Deutschen Bahn AG an der Salzburger Straße mit einem Graffiti beschmiert zu haben […] Bei der Fahndung, an der auch ein Polizeihubschrauber beteiligt war, wurde der 21-Jährige auf dem Gelände vorläufig festgenommen

Und nun etwas musik

Gelungene subversive akzjon (kulturhäck) des tages

„Homeland ist rassistisch“
Graffitikünstler jubeln „Homeland“ kritische Botschaften unter

Tja, wenn man das arabisch nur als dekorazjon für propaganda-unterhaltung in der US-glotze braucht und sich einen scheiß drum kümmert, dass die kringel auch bedeutung transportieren, kanns schon mal peinlich werden… was da wirklich an den wänden stand, haben die produzenten erst nach der ausstrahlung erfahren. :mrgreen: