Endlich! Robert Habeck (scheißgrüne) hat das zwitscherchen kapiert!

Twitter ist, wie kein anderes digitales Medium so aggressiv und in keinem anderen Medium gibt es so viel Hass, Böswilligkeit und Hetze. Offenbar triggert Twitter in mir etwas an: aggressiver, lauter, polemischer und zugespitzter zu sein – und das alles in einer Schnelligkeit, die es schwer macht, dem Nachdenken Raum zu lassen

Herzlichen glückwunsch, herr Habeck! Aber die von ihnen in einem offenen eingeständnis ihrer völligen inkompetenz und ahnungslosigkeit herbeifantasierte „cyber-polizei“ wird genau so nutzlos sein, wie es die richtige polizei gegen einbrüche wäre, wenn die leute massenhaft den schlüssel unter die fußmatte legten. Und nein, wenn demächst alle „smarte“ elektroautos fahren, die jede bewegung zu irgendwelchen kompjutern irgendwelcher dritter funken, dann wird die situazjon nicht besser. Ganz im gegenteil. Und der von ihnen und ihren kollegen geforderte wischofonzwang — wie sonst soll zwei-faktor-autentifizierung als sicherheitsmaßnahme gehen, wenn man nicht gerade zwei verschiedene mäjhlkonten auf dem gleichen gehäckten kompjuter benutzen soll? — macht die situazjon auch nicht besser. Ganz im gegenteil.

(Offenlegung: ich habe kein wischofon und werde mich hüten, so eine gängelnde, enteignende, technikverhindernde rotzscheiße jemals zu benutzen. Ich benutze lieber preiswerte, langlebige kompjuter, bei denen ich nicht meinen gewährleistungsanspruch verliere, wenn ich diejenige softwäjhr darauf ausführen lasse, die ich für richtig halte und auf denen ich regelmäßig sicherheitsaktualisierungen meines grundsystemes bekomme, statt den kram nach ein paar monaten zur sondermüllannahme bringen zu müssen, wenn ich auch nur eine spur verantwortungsbewusstsein habe.)

Woran erkennt man nazis?

Die antwort auf diese drängende frage gibt euch Nicole Diekmann, scheißjornalistin in berlin mit sicherem, gebührenfinanzierten ZDF-gehaltsscheck beim zwitscherchen: nazi ist, wer nicht die scheißgrünen (bekannt durch hartz IV, verarmung und entrentung der bevölkerung und den ersten kriegseinsatz der bundeswehrmacht nach dem zweiten weltkrieg) wählt!!!1!elf1!!!

Nun, frau Diekmann, sie dummes stück scheiße: dann bin ich eben ein nazi. Was sie sind, und vor allem: wie intelligent ihre p’litischen standpunkte sind, haben sie jetzt ja auch schon klargemacht… :mrgreen:

Übrigens, frau Diekmann, eine frage habe ich noch an sie: wenn sie sagen „nazis raus“, wo sollen diese ganzen nazis, die immer noch nicht natoolivgrün wählen, hingehen? Nach russland? In die nordsee? Ins vernichtungslager? Ein spiegelbild des faschismus ist kein antifaschismus, sondern nur ein spiegelbild des faschismus. Und damit genau so schlimm wie der faschismus selbst.

Endlich wird in der BRD die demokratie geschützt!!!1!

In der Bundesregierung gibt es laut einem Medienbericht konkrete Pläne, den Einsatz automatisiert verbreiteter Inhalte im Internet – vor allem in sozialen Netzwerken – durch sogenannte Social Bots gesetzlich zu regulieren. Gedacht ist an eine Kennzeichnungspflicht von Nachrichten, die von Social Bots stammen, und möglicherweise auch an eine Drohung mit Bußgeldern bei Zuwiderhandlung

Ihr könnt euch drauf verlassen: die meisten bußgelder werden nicht gegen den pösen russen mit ihren fäjhknjuhs, sondern gegen einfache blogger verhängt, die immer zwitscherchen und fratzenbuch über die API auffüllen, wenn sie mal wieder einen neuen artikel veröffentlicht haben. Aber das ist alles kein problem, denn Ralph Brinkhaus von der scheiß-CDU…

Der Schutz unserer Demokratie sollte uns das wert sein […] Aber wir nehmen das seltsam gelassen hin. Wir Demokraten schauen fast tatenlos zu, wie unsere Demokratie untergraben wird. Es ist allerhöchste Zeit, hier aufzuwachen. 2019 ist in Deutschland ein Superwahljahr

…hat ja viel höhere ziele als die fortsetzung der verwandlung des internetzes in eine juristische schlangengrube voller existenzbedrohender risiken für jeden noch so unbedeutenden kleinen schritt aktiver teilhabe und mitgestaltung. Hier muss die volxherrschaft vor diesem volk gerettet werden!!!1!elf!!1!

Völlig erwartungsgemäß sind die anderen menschenrechts- und demokratiefeinde…

Auch der Koalitionspartner SPD habe bereits Zustimmung dazu signalisiert […] Für eine bußgeldbewehrte Kennzeichnungspflicht sprach sich zudem die netzpolitische Sprecherin der Grünen, Tabea Rößner, aus

…von der scheiß-SPD und von den scheiß-grün(inn)en sofort von solchen ideen begeistert. Die sind nämlich immer von ideen begeistert, die das leben aller menschen in deutschland unfreier machen und/oder verschlechtern.

Und morgen im gleichen p’litkasperteater: eine kennzeichnungspflicht für spämm, um die menschen vorm größten teil der internetzkriminalität zu schützen — mit empfindlichen bußgeldern bei zuwiderhandelnden. Endlich! Jeder kann betrüger und halbseidene affiliäjht-lumpenkaufleute auf dem ersten blick erkennen! Keiner fällt mehr darauf rein! Das internetz ist wieder sicher und sauber! Dass da nicht gleich jemand drauf gekommen ist… :mrgreen:

Warum man euch das geld mit gewalt nimmt

Umfrage
42 Prozent der Bürger würden nicht freiwillig für ARD und ZDF zahlen

Übrigens: dazu kommt mehr als ein drittel der befragten, die die gegenwärtige goebbelssteuer für wohnungsbewohner viel zu hoch finden und maximal zehn øre pro monat (oder weniger) einsehen würden. Nur die leute, die die antisozjal-rechtspopulistische SPD oder die fobokratisch-esoterischen scheißgrünen wählen würden, haben offenbar genug geld zur verfügung, mit dem nix besseres anzufangen wissen und zahlen deshalb mehrheitlich auch gern für den p’litischen alimentierungsapparat des BRD-parteienstaatsrundfunks und die tägliche lieferung desinformazjon und propaganda. Oder sie sind halt ein bisschen dumm, das ist natürlich auch eine möglichkeit, aber das wollte ich nicht gleich unterstellen… :mrgreen:

Auto des tages

Ist es nicht rührend, wie die bummsregierung mit worten und demnächst sicherlich auch mit zwangsmitteln, fahrverboten und sondersteuern dafür sorgt, dass möglichst alle menschen in der BRD „umweltfreundliche“ autos fahren?! Nur die bummsregierung selbst mag diesen von ihr gesetzten trend gar nicht folgen:

Im Fuhrpark der Bundesregierung sind bisher kaum umweltfreundliche Autos. Insgesamt fahren derzeit nur 2,1 Prozent der Fahrzeuge elektrisch. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Grünen-Bundestagsfraktion hervor

Hach, wie die wasserprediger trunken vom süßen weine sind [archivversjon]!

Übrigens: entsprechende nachfragen könnten die scheißgrünen auch gern mal bei den landesregierungen stellen. Wann immer ich hier in hannover an der niedersäxischen staatskanzlei vorbeigehe und diese übermotorisierten zuhälterschleudern rumstehen sehe (hier im landes des VW-gesetzes praktisch durchgehend audi), habe ich nicht den eindruck, dass da jemand vorbild sein möchte…

Aber ich werde den verdacht nicht los, dass die scheißgrünen solche anfragen nur aus der opposizjon heraus stellen.

„Die grünen“ des tages

Wirklichkeitshärtung:mrgreen:

Kannste dir gar nicht selbst ausdenken, sowas! Dass diese inetlligenz- und menschenverachtenden vollpfosten überhaupt noch gewählt werden. Selbst lehrern, sozjalpädagogen, schwafelwissenschaftlern und esoterikern müsste auffallen, dass schöne wünsche kein vollwertiger ersatz für die wirklichkeit sind. (Ansonsten hätte ich jetzt ein hoverboard statt eines fahrrades!)

Gute nachricht des tages

Hochbahnsteige werden ohne Ihme-Zentrum geplant

Klar, dass das den scheißgrünen aus hannover nicht gefällt — die wollten sogar schon einmal das ihmezentrum unter denkmalschutz gestellt sehen. Damit die betongewordene zukunftsvisjon der scheißgrünen auch ja noch lange der platz bleibe, der von den scheißgrünen gewissen menschen zugewiesen wird. Wi. Der. Lich. Das schlimmste daran: trotz ihrer manifesten mensch*innenverachtung werden die scheißgrünen in linden immer noch viel zu gern gewählt…

Abriss: jetzt! Alternativen: keine.

Grüne internetzgestaltung des tages

Im Zuge der Novelle des Hessischen Verfassungsschutz-Gesetzes planen CDU und Grüne auch die Einführung eines Staatstrojaners

Wenn eure geräte gepwnt werden, weil sicherheitslöcher nicht gestopft, sondern von staatskriminellen staatskräckern als hintertüren für staatstrojaner offengehalten und irgendwann von kriminellen problemlos ausgebeutet werden können, dann dürft ihr euch bei solchen rummsenden kompetenzgranaten von der scheiß-CDU und den scheiß-grünen bedanken. Auch für den erpressungstrojaner auf eurem auto¹, euer abgeräumtes bankkonto, euer gepwntes scheißhändi, das auf eure kosten irgendwelche gnadenlos überteuerten „mehrwertnummern“ mit tonbandansagen wählt, bis die antenne kwamlt und viele weitere heitere ideen, die kriminelle nun einmal entwickeln, weil ihnen arbeit viel zu anstrengend vorkommt. Schade nur, dass diese kriminellen nicht bei ihren kräcks ein sponsored-by-logo mit den p’litischen parteien der BRD verwenden werden…

Kennt ihr noch diese grässlich-grünliche p’litreklame aus einer zeit, in der noch nicht die AFD in die parlamente der BRD einzog, sondern die piratenpartei: einmischen possible. Wer wert auf das internetz legt, kann die grünen nicht wählen.

¹In meinen augen nur noch eine frage der zeit. Bei nichts anderem werden menschen so schnell zum bezahlen bereit sein wie bei einer meldung „Um wieder die gewohnte bremsleistung zu erleben, senden sie bitte 0,6 bitcoin an folgende wallet-ID“ auf irgendeinem display nebst anleitung, wie man das macht. Und nein, die autobauer verstehen nichts von kompjutersicherheit.

Die scheißgrünen, die immer von kindern und bildung schwätzen…

…regieren in baden-württemberg in einer grün-schwarzen [ja, diese reihenfolge stimmt] koalizjon und gestalten dort gemeinsam mit der rechtspopulistischen CDU die landesangelegenheit kultusp’litik mit beachtenswerten erfolgen:

In Baden-Württemberg sind die Bildungsstandards besonders stark gesunken

Wie schlimm ist es denn?

In Mathematik waren 15,5 Prozent der Schüler nicht in der Lage, die Minimalanforderungen zu erfüllen

Ach, nur so ein sextel der schüler, das probleme mit dem addieren von kleinen zahlen hat. Macht ja nix. Kann ja auch nicht jeder eine berufsausbildung zum maurer schaffen. Bauhelfer in einer zeitarbeitsklitsche ist doch auch ein toller „beruf“ und so irre wertvoll für die selbstverwirklichung in der arbeit, zu der in der BRD jeder mit dem (in seinem ursprung und seiner konzepzjon ebenfalls in grüner verantwortung liegenden) hartz-IV-terror genötigt wird. Hier, nimm den spaten und die achtfuffzich und tu was für dein selbstwertgefühl! *ätz!*

Aber hej, das hat jetzt aber auch gar nix mit den scheißgrünen oder der scheiß-CDU zu tun, in denen hände die schulp’litik baden-württembergs gelegt ist, sondern…

Studienautorin Petra Stanat erklärte den Abwärtstrend mit einer gestiegenen Heterogenität der Schülerschaft: Auch wenn ihre Studie nur beschreiben und nicht begründen wolle, so sei doch festzustellen, dass der Anteil von Kindern mit Inklusionsbedarf ebenso wie der von Kindern mit Zuwanderungshintergrund gestiegen sei

die ausländer und flüchtlinge sind dran schuld!!1!!! Da wählt man doch am besten AFD oder NPD, damit es wieder besser wird!!!!1! :mrgreen:

(Wer gerade kotzen möchte: ich habe da eine p’litische erklärung kurz zu ende gedacht. Das ist nicht meine denke. Das ist nicht mein zynismus. Das ist nicht mein rassismus. Wenn das grün welkt, wird es braun.)

Und es kommt noch besser: schuld sind die flüchtlinge…

Flüchtlingskinder hatten an der Erhebung allerdings größtenteils noch gar nicht teilgenommen

…die gar nicht an der studie mit dem vernichtenden ergebnis teilgenommen haben!!!1!!11!!1! Die beweise sind ERDRÜCKEND!!!hundertelf!!

Und morgen im gleichen teater: durch möglichst viel diversität (das ist „heterogenität“ im grünen propagandasprech, wenn die probleme nicht so beim hinschauen sichtbar werden; das präfix „hetero“ wird von grünen und scheißjornalisten generell zur brandmarkung des schlechten und unerwünschten verwendet, während „divers“ das gute und erwünschte bezeichnet) gewinnen wir alle!!1!!!ölf!

Hauptsache man schenkt den kaufpreis den käufern

„Mit einer klugen Verkaufsstrategie kann der Bund für die Telekomaktien weit mehr als zehn Milliarden Euro erlösen“, konstatierte der CDU-Wirtschaftspolitiker Carsten Linnemann gegenüber der Frankfurter Allgemeinen Woche. „Dieses Geld brauchen wir dringend für den Glasfaserausbau. Es sollte auch ausschließlich dafür verwendet werden.“

Und nein, wer glaubt, dass die durch und durch korrupte scheiß-CDU oder die hartz-IV-scheißgrünen das kabelnetz selbst ausbauen wollen, um es dann an die telekom zu vermieten, hat sich geschnitten. Das geld wird der telekom geschenkt werden. Und die telekom bezahlt damit ihre eigenen schächte, so dass sie nicht mit ihrem eigenen geld investieren muss — und dann vermietet die telekom diese leitungen zu gesalzenen kosten an mitbewerber. Das hier ist die BRD, das große bananistan und korruptistan.

Hartz Fear

Warum zwanzig prozent immer noch viel zu viel für die scheiß-SPD sind und warum man die hartz IV mitmachenden scheißgrünen auch nie wieder wählen sollte, kann man bei den ruhrbaronen lesen. Gruß auch an Gerhard „Putin ist ein lupenreiner demokrat“ Schröder, der von dieser scheiß-SPD zu jedem scheißwahlkampf zum höheren spott auf die wahlberechtigten eingeladen wird.

Und nein, Angela Schulz bringt keine besserung. Ganz im gegenteil.

Grüne des tages

Simone Peter, ist Vorsitzende der Grünen und 6 Wochen bis zur Wahl auf Tour durch Deutschland. In den Städten fährt sie mit dem Rad […] Aber zwischen den Städten zeigt sie sich mit zwei schweren, grünen BMW530e Hybrid, die 252 PS haben und über 50.000€ Basispreis kosten. Oben auf dem BMW ist ein Dachträger für das grüne Rad, das im Gegenwind die Aerodynamik des Wagens versaut und auf 100km ein, zwei Liter mehr Benzin schluckt

Bedroht mich! Beschimpft mich! Mobbt mich!

Während man es bei mir bisher nie direkt, sondern immer so indirekt versuchte, werden Leute, die mich in ihren Texten erwähnen, und die man für psychisch einzuschüchtern hält, ganz direkt bedroht, beschimpft, gemobbt, unter Druck gesetzt

Ich habe ihn erwähnt. Ich habe ihn verlinkt. Kommt schon, heizt mir richtig ein! Zeigt, was für eine welt ihr gestalten wollt!

Tschüss, Stephan Weil!

Eine einzige stimme mehrheit ist eine dünne mehrheit, die leicht verloren gehen kann. Ich halte ja immer noch eine schwarzgrüne bummsregierung für möglich, wenn die stimmenanteile es hergeben — denn wenn die beiden korruptesten und intelligenzverachtendsten parteien zueinander finden, dann wäxt zusammen, was schon lange zueinander strebt. Die größten ideologischen hinternisse für eine derartige koalizjon der scham- und hirnlosen korrupzjon sind ja nach dem atomausstieg (durch braunkohleverbrennung) und der „ehe für alle“ beseitigt, und wenn es ansonsten um die vernichtung von freiheitsrechten geht, stehen die scheißgrünen immer in der ersten reihe der bejubler. Da sind CDU und CSU genau die richtigen partner! 😦

Aber ich bin mir sicher, dass die bundesraute eher die koalizjon mit der scheiß-SPD fortsetzen wird, weil es nirgends anders so wenig rückgrat gibt.

Liebe heinrich-böll-stiftung, liebe scheißgrüne…

Liebe mit steuergeldern finanzierte heinrich-böll-stiftung, liebe scheißgrüne, die ihr genau wisst, dass sich Heinrich Böll nicht mehr gegen den missbrauch seines namens wehren kann,

ich finde das ja ganz toll von euch, dass ihr einen internetpranger für so genannte „antifeministen“ — in eurer faschistoiden denke und internen rede: „frauenhasser“ und „maskunazis“ — aufgemacht habt. Aber ich vermisse meinen namen darin.

Deshalb, damit ihr mich auch eintragt, hier eine klare aussage von mir, die euch gewiss nicht zum nachdenken bringen wird: „gender studies“ sind der kreazjonismus für die „linke“ und bringen in der „linken“ genau so viel hirnrissige, antiemanzipatorische und gewalttätige irrazjonalität hervor wie der kreazjonismus unter den religjösen! (Die unterstreichung ist absicht; wer bei euch noch ein bisschen denken kann, kann sich auch denken, warum.)

Und jetzt nehmt mich schon auf in eure scheißliste, ihr scheißgrünen!

Und jetzt kämpft für zensurgesetze, die einen menschen wie mich stumm machen, weil das für mehr einf… ähm… vielfalt sorgt!

Ihr wärt auch unter Hitler was geworden, ihr scheißgrünen. Aber eines seit ihr nicht: ihr seid nicht wählbar. Außer natürlich, jemand liebt krieg, kernenergie, entrentung, hartz-IV, unbezahlte zwangsarbeit auf staatlichen elendsarbeitsstrichen und eine für jede saudumme kacke offene irrazjonalität, wie man sie sonst nur noch bei den so genannten „reichsbürgern“ und in gewissen sekten findet.

Plonk!

So, und jetzt noch ein linkchen zu Arne Hoffmann, damit auch so richtig bei den pawlowschen hunden der speichel fließe!

Da wäxt zusammen, was zusammen gehört…

Horst „der horst“ Seehofer, obermotz der CSU, hat in seinem nachdenken über eine mögliche koalizjon für die näxste Merkel-regierung endlich einen möglichen koalizjonspartner der CDU/CSU gefunden, der noch rückgratloser, intelligenzbeleidigender und menschenverachtender als die scheiß-SPD ist: die willige agenda-2010-, hartz-IV-, ein-øre-dschobb- und riesterentrentungs-mittäterpartei „die scheißgrünen“. [Dauerhaft archivierte versjon der tagesschau-meldung gegen die von scheißpresseverlegern in den dunkelkammern des reichstages durchgesetzte pflicht des BRD-kwasistaatsfernsehens zur depublikazjon von mit zwangsgebühren aufs wohnen erstellten inhalten.]

Niemals werde ich vergessen, was die scheißgrünen in der BRD mitgetragen haben. Die sind ein natürlicher partner von rechtpopulistischen parteien wie der scheiß-CSU. Von der scheiß-SPD hätte ich ja schon lange gar nix anderes mehr erwartet…

Scheißgrüne des tages

Kennt ihr die scheißgrünen, diese rechtspopulistische scheißpartei, bekannt durch hartz IV, ein-euro-zwangsarbeitsstrich, abschaffung der rente, krieg und einsätze der bundeswehr so weit weg von den grenzen des deutschen restreiches, wie nicht einmal unsere großväter gekommen sind? Die, die immer besonders laut den zu allem entschlossenen kampf gegen die pösen, pösen, nazi fäjhknjuhs fordern, scheiß auf menschenrechte und grunzgesetz? Diese nach scheiße stinkenden heuchler und volxerzieher verbreiten jetzt im wahlkampf selbst vorsätzlich fäjhknjuhs in form gefälschter zitate von p’litikern anderer parteien. Es ist ja schließlich bei der ganzen, von allen scheißp’litikern und scheißjornalisten der BRD vorgetragenen fäjhknjuhs-kampanje niemals um das verhindern von lügen gegangen, sondern immer nur darum, dass scheißp’litiker und scheißjornalisten ein monopol aufs lügen erhalten. Das sind eben arschlöcher, die eine arschloch-kampanje machen.

Möge die fünfprozenthürde ein unüberwindlicher berg für die natoolivgrünen werden! Wählbar sind die schon lange nicht mehr.