In hannover wird gemessert

Die Polizei ermittelt derzeit in einem Todesfall (wir haben berichtet). Nach rechtsmedizinischer Untersuchung steht nun die Todesursache fest: Der 48 Jahre alte Familienvater wurde erstochen

Und auch die „streitigkeiten am arbeitsplatz“ lassen sich für einige messerhelden nicht mehr ohne mordversuch beilegen:

Gegen 11:00 Uhr wurde die Polizei Hannover zu einer Firma an der Siegmundstraße gerufen. Nach derzeitigen Erkenntnissen der Kriminalpolizei kam es in dem Betrieb kurz zuvor zu Streitigkeiten zwischen Arbeitskollegen. Dabei stach ein 46-Jähriger auf einem 51 Jahre alten Mitarbeiter ein und verletzte diesen lebensbedrohlich am Oberkörper