Vierte-welle-alarm!!1!

Bei dem Blick in die Schlagzeilen hat man ein Déjà-vu: Während sich auf der einen Seite Politiker für möglichst rasche und möglichst umfassende Öffnungen aussprechen, warnen Gesundheitspolitiker vor neuen Varianten des Virus. Gab es das nicht schon einmal, vor einem Jahr?

Immerhin sind inzwischen aber auch die risikogruppen für schwere verläufe weitgehend durchgeimpft, von daher ist das eine etwas andere wiederkehr als vor einem jahr — vorausgesetzt, die impfungen schützen wirklich und auch vor diversen mutazjonen des scheißvirus. In großbritannjen scheint das nicht der fall zu sein, denn dort ist die impfkwote höher als in der BRD, aber die schraubenlockerungen werden wegen der deltavariante zurückgenommen. Das werden wir in den näxsten monaten aber sehen. Der p’litik sind razjonale erwägungen nach wie vor scheißegal. Für die korrupten arschlöcher mit bananengeschmack zählen — wenn sie erst einmal nach darbietung ihrer scheißlügen im wahlkrampf gewählt wurden — schließlich nicht menschen, sondern märkte. Und genau so werden ihre schraubenlockerungen dann auch aussehen. Und wisst ihr, wer völlig vergessen werden wird? Richtig: genau die menschen, die so einen warmen applaus aus dem plenarsaal bekommen haben, dass ich vor kälte hätte kotzen können.

Ach ja, und die kinder werden sie impfen, damit diese kinder wieder auf die antihygjenischen BRD-zwangsschulen gehen können. Das ist das wichtigste überhaupt!!1! Aber ums verrecken!!1! Irgendwelche bedenken von richtigen wissenschaftlern werden dafür einfach ignoriert werden.

„Ums verrecken die schulen aufmachen“ des tages

Zum Ersten reklamieren die Befürworter, meist aus den Gesundheits- und Bildungsressorts, für sich, die Impfregeln bestimmen zu können. Sie machen damit den zunehmenden Anspruch auf ein Primat der Politik über die Wissenschaft deutlich, mit allen damit zusammenhängenden ethischen Problemen […] Tonne, immerhin Vater von zwei Töchtern im betreffenden Alter, holte zum Generalangriff auf die unliebsamen Impfexperten der Stiko aus, bezeichnete ihr Urteil als „Beitrag zur Verunsicherung“ und „das Gegenteil dessen, was Wissenschaft leisten sollte“

Oder anders gesagt: nach meinung des offen wissenschaftsfeindlichen coronaleugners Grant Hendrik Tonne (SPD, gegenwärtiger schul- und universitätsverweser von niedersaxen) soll „diese wissenschaft“ einfach die daten liefern, die p’litiker gern hätten und ansonsten die fresse halten. Alles andere ist das gegenteil dessen, was wissenschaft leisten sollte. Dann macht man halt mal einen menschenversuch mit kindern, ganz viel piekse-piekse-impfung, damit sie wieder in die schulen kommen können, weil man in BRD-kultusministerjen zu unfähig ist, sich in fast anderthalb jahren scheißseuche mal einen verantwortbaren satz von verfahren auszudenken, wie man den schulbetrieb unter pandemie-bedingungen aufrechterhalten kann. Ist ja auch schwierig, wenn es nix kosten darf, weil man das ganze geld der milljardenschweren industrie der BRD mit druck ins arschloch pustet. Oder der organisierten kriminalität gewerbsmäßiger betrüger. Die armen, armen märkte! Scheiß auf kinder!

Macht eucht nichts vor: die werden keinen formalen impfzwang machen, sondern einfach den besuch der antihygjenischen BRD-zwangsschulen durch ungeimpfte kinder verbieten. Eltern, die ihre kinder nicht impfen lassen wollen — die risiken sind noch schwer abwägbar, aber eine corona-infekzjon verläuft meist sehr mild (wobei auch noch nichts belastbares über spätfolgen bekannt ist) — kriegen dann einfach ein bußgeld aufgebrummt, weil sie ihre kinder nicht der schulpflicht zuführen. Und wer es dann noch nicht kapiert, kriegt seine kinder vom scheißjugendamt weggenommen, ab in eines dieser kirchlich getragenen kinderfolterheime!

Und ob das alles rechtens ist, entscheidet viele monate, nach denen der schaden längst geschehen ist, die karlshure oder der EUGH. Wie schon gesagt: scheiß auf die kinder! Die wählen eh nicht mehr CSPDU, wenn sie älter werden. Aus gründen.

So schade, dass der bruch des grunzgesetzes für die bummsrepublik deutschland keine straftat ist, die im StGB steht.

Aber zum glück ist die idee erstmal vom tisch. Erstmal… denn die kinder sind bei dieser entscheidung eigentlich scheißegal, es ist wegen der unfähigkeit der bummsregierung, impfplörre einzukaufen:

Eine rasche und flächendeckende Impfkampagne wird es schon nicht geben, weil nicht genügend Vakzine zur Verfügung stehen

Die leute, die da kwerdenkend gegen die anti-corona-maßnahmen demonstrieren…

…sind keineswegs so leicht als nazis wegzuwischen, hat prof. dr. Offensichtlich in einer kleinen studie rausgekriegt, sondern kommen eher aus der anderen ecke:

Es handele sich um eine Bewegung, die eher von links komme, aber stärker nach rechts gehe. Die Forscher haben dafür schlicht Wahlverhalten und -absichten erfragt. Heraus kam, dass bei der letzten Bundestagswahl in Deutschland 18 Prozent die Partei Die Linke und 23 Prozent Bündnis90/Die Grünen gewählt haben. Der rechtspopulistischen Alternative für Deutschland (AfD) gaben 15 Prozent ihre Stimme

Aber keine sorge, das ändert sich demnächst:

Bei der nächsten Bundestagswahl würden allerdings rund 27 Prozent die AfD wählen

Tja, so sind sie halt, die tiefbürgerlichen freunde der steißtrommlerpartei mit ihren ablasszettelwahlen, ihrem reformfraß und ihren flugreisen und fetten SUV, sollen doch die anderen opfer bringen, am besten die, die kaum noch wissen, wie sie leben sollen: diese scheißgrünen sind wie die bananen. Erst waren sie grün, dann wurden sie gelb, und jetzt kommen halt mit einsetzender vergärung so langsam die brauntöne durch.

Demnächst wird prof. dr. Offensichtlich vielleicht sogar noch bemerken, dass diese demonstranten über teils klaffende weltanschauliche gräben vor allem von einem geeint werden: vom wunsch, selbstbestimmt leben zu wollen, und nicht nur noch fremdbestimmt. Früher hat es ja mal liberale parteien gegeben, aber die sind dann in der BRD leider wirtschaftsfaschistisch geworden…

Bellingcat des tages

Dieser propagandaladen bellingcat, der bislang vor allem dadurch aufgefallen ist, dass er beweise für angebliche kriegsgründe hingefälscht hat, hat sich mal wieder scheiße andrehen lassen, die euch dann wieder einmal von kwalitätsjornalisten des ehemaligen nachrichtenmagazins „der spiegel“ als wahrheit verkauft wird — und alle zitieren sie dann den scheißspiegel, als ob der eine bessere kwelle als die scheißbildzeitung wäre.

Grüße auch an Claas Relotius!

Stirb, scheißjornalist, stirb! Verrecke, presseverleger, verrecke! An euren mordhänden klebt blut, und euer kopf ist voll gewürms! Ihr willigen propagandaarschlöcher hört nicht auf, euch in den dienst jeder noch so miesen und mörderischen sache zu stellen. Aber hauptsache, das internetz mit seinen fäjhknjuhs und seinem häjhtspietsch wird chinesisch durchzensiert, das bejubelt ihr scheißjornalisten alle in eurem staatsfromm-faschistoiden drexjornalismus. 🤮