#imzugpassiert

Nein, das hier ist nicht der postilljon:

Für mehr Beinfreiheit
Frau denkt sich sexuelle Belästigung im ICE aus

Rufmord für ein bisschen beinfreiheit… und wer die überschrift komisch findet: das ist eines jener häschtäggs, mit denen beim zwitscherchen sexuelle übergriffigkeiten gegen frauen unsortiert gesammelt werden.

Hier noch einmal eine dauerhaft archivierte versjon

Prof. dr. Offensichtlich

Prof. dr. Offensichtlich hat mal wieder ganz was krasses rausgekriegt: wenn die menschen durch staatlich geförderte elendlöhne und damit angestoßener lohndrückerei immer ärmer werden, dann gibts auch immer mehr arme kinder. Niemand hätte damit rechnen können! Oh, die süßen, unschuldigen kinder! Ach, egal. Das elend der ausgewaxenen menschen ist ja auch egal, hauptsache billiglohn, ein-øre-dschobb, erzwungenes unbezahltes praktikum. Denn sozjal ist ja, was arbeit schafft, und sei es auch arbeit, die niemand mehr bezahlen will. Danke CDUSPDCSUFDPAFDGRÜNETC! 👿

via @benediktg@gnusocial.de.