Datenschleuder des tages

Datenschleuder des tages ist „hipp“, die eine unbekannte anzahl datensätze von nutzern ihrer reklame-webseit „HiPP Mein BabyClub“ veröffentlicht haben. Die daten sind für einen kriminellen identitätsmissbrauch hinreichend. Immerhin werden die betroffenen über das problem aufgeklärt…

Ich wünsche auch weiterhin viel spaß beim festen glauben an den überall zugesagten datenschutz! Die liste wäxt und wäxt und wäxt.