Die leute, die „klimaskeptiker“ als nazis beschimpfen

Die leute bei den scheißgrünen, die „klimaskeptiker“ als nazis, verschwörungsteoretiker und irre beschimpfen, die ihre standpunkte gegen jede wissenschaftliche erkenntnis vertreten, haben es selbst aber auch nicht so mit der wissenschaft, wenns den mittelalteresoterikern und kwacksalbern in der partei nicht passt:

Es gibt so’ne Wissenschaft und es gibt so’ne Wissenschaft

Wisst ja, bei der moral gilt: doppelt hält besser. 🤣

Gesundheitsp’litik des tages

Der Gesundheitspolitiker scheint damit ernsthaft den Vithoulkas-Schüler Jorgos Kavouras zu meinen, der einen „Professoren“-Titel von der Universität Timisuara führt (im zarten Alter von 60 Jahren erworben) und das Buch „Heilen mit Orgonenergie“ auf den Markt geworfen hat

Willkommen im 21. jahrhundert, das weiterhin mit wärmsten wahn das mittelalter 2.0 ausbrütet, das wieder einmal jegliches wissen und alle zivilisatorischen errungenschaften in die scheiße treten wird. Mögen die CSU-p’litiker — werbespruch: „näher am menschen“ — allesamt eine sepsis mit milchzucker behandelt bekommen. Oder mit stroh aus der hl. krippe.

Und bevor einer glaubt, das sei die rückständige, bäuerliche, halb hirnverweste CSU aus dem schönen bayernlande: bei den sich modern und wisschenschaftlich gebenden scheißgrünen findet man die krankheitsbehandlung mit milchzucker und den geistern nicht mehr vorhandener wirkstoffe auch so toll, dass man lieber offene diskussjonen auf parteitagen vermeidet und im hinterngrund um nichtssagende kompromissformeln ringt, jetzt, wo die scheißgrünen gerade so einen guten lauf haben. Nicht, dass man diesen drexladen (bekannt durch hartz IV, riester-rentenabschaffung und den ersten kriegseinsatz der bundeswehrmacht nach dem zweiten weltkrieg) noch für irgendwie wählbar hält.

Grüne für die „neue wissenschaft“

Fieper von Ulrich Schulte, @UlrichSchulte -- Delegierte stimmen mit großer Mehrheit für Kompromiss zu #Hömöopathie. Fachkommission soll Wissenschaftsbegriff - und eigentlich fast alles andere auch - komplett neu diskutieren. #bdk19

Hl. hölle! 🔥👿🔥

Müsst ihr verstehen, werte grüne-wähler in der esoterik-mittelalter-2.0-falle: es gibt jetzt zwei arten von wissenschaft.

Die eine wissenschaft wird vollumfänglich unterstützt, und wer daran zweifelt oder die p’litisch erwünschten ergebnisse auch nur relativiert, der ist nazi und verschwörungsteoretiker, pfui deibel, verflucht und zensiert und entrechtet sei er: das ist die wissenschaft, die eine klimakatastrofe voraussagt. Denn mithilfe von argumenten dieser wissenschaft können die freiheitsrechte von menschen eingeschränkt und die menschen über weitere steuern zusätzlich verarmt werden. Hartz-V, VI, VII, VIII, IX und X für die heilige muttererde und gegen den wi-wa-weltuntergang, sozusagen.

Die andere wissenschaft wird hingegen einfach ignoriert, und wer das nicht toll findet, der ist jemand, für den demnächst eine „fachkommissjon“ ein geeignetes schimpfwort finden wird: das ist die wissenschaft, die klar stellt, das es hokuspokus ist, mit den geistern nicht mehr vorhandener wirkstoffe zu heilen und dass es folglich falsch ist, solche kwacksalbereien auch noch von den krankenkassen finanzieren zu lassen, während sich menschen sogar nachweisbar wirksame hilfsmittel wie eine brille selbst kaufen müssen, damit sie wieder gucken können.

Alle weitere wahrheitsfindung durch wünschelrutengänger in einer fachkommissjon!

Nicht, dass jemand noch zu glauben anfängt, die scheißgrünen seien irgendwie wählbar oder gar vernünftig. Wenn die erstmal in ihrer mittelalter-2.0-parallelwelt „den wissenschaftsbegriff neu definiert“ haben, möchte man nur noch ganz weit weg sein. Denn das von solchen gestalten angestrebte mittelalter hatten wir schon einmal in europa, und es war nicht so toll.

Sterbt, scheißgrüne, sterbt! Ich pflücke auch die sonnenblumen von eurem grab.

CSU des tages

Nehmt mal nicht so viele antibiotika! Nehmt stattdessen lieber wirkstofflose zuckerkügelchen mit den darin irgendwie noch dünstelnden geistern nicht mehr vorhandener substanzen! Hokus pokus gesundibus!

Und so eine gekwirlte scheiße kommt aus einer gegenwärtigen regierungspartei der BRD.

Ich wills mal so sagen: wenn die leute wieder massenhaft an nicht behandelten infekzjonskrankheiten abkratzen, ist das gelebter klimaschutz! :mrgreen:

Zucker des tages

Egal mit wem man bei den Grünen in diesen Tagen über das Thema Homöopathie spricht – überall herrscht Nervosität. Die einen wollen sich gar nicht äußern, die anderen haben Angst, missverstanden zu werden. Wieder ein anderer zieht Zitate zurück, ohne das genauer zu erklären. Dabei geht es hier nicht um Kriegseinsätze, Klimakollaps oder Atommüll, sondern um kleine weiße Kügelchen

[Archivversjon]

Hej, aber hauptsache beim klima nimmt die esoterik-partei die wissenschaft ernst! Und ansonsten gegen die nervosität einfach coffea D6 oder in härtefällen D12 einwerfen! Dass ist dann nicht nur der teuerste zucker der welt, sondern auch das teuerste koffein der welt. Wirkt fast so gut wie stroh aus der hl. krippe! 😀

Die scheißgrünen, übrigens…

Die scheißgrünen, nur für den fall, dass die jemand „wegen dem klima“ für noch irgendwie wählbar hält¹, diese schon von hartz IV her bekannten scheißgrünen argumentieren bei ihrer beabsichtigten massenverarmungs- und teuerungsp’litik „wegen dem klima“ ja immer streng wissenschaftlich. Aber bei vorbabylonischem esoterischen schwachkopflehren wie der homöopatie ist ihnen die wissenschaft scheißegal und die wirklichkeit einfach eine frage der innerparteilichen diskussjon [archivversjon]. Die industriell hergestellte kwacksalberei soll schön über die krankenkassen bezahlt werden. Im gegensatz etwa zu einer brille… 😦

In dieser haltung sieht man, dass es nicht einen moment lang um wissenschaft geht, sondern nur um die propagandistische begleitung von massenverarmung, gängelung und entrechtung. Da können diese scheißgrünen auch zehnmal „nazi, nazi“ rufen, wenn mal jemand das menschenfeindliche scheißtreiben als solches benennt, wann immer diese pseudolinken, spießbürgerlich-abergläubischen scheißfeinde mit ihrer propaganda, heuchelei und doppelmoral nebst askese-forderungen für die jetzt schon armen menschen ankommen. Wenn da der eine nackte, grüne finger auf den angeblichen „nazi“ zeigt, dann zeigen aber auch drei finger auf den scheißgrünen zurück, und das passt!

Stirb, scheißgrüner, stirb! Verrecke, du arschloch, verrecke!

Hej, und du da, Cordula Eubel, scheißjornalist beim tagesspiegel…

Doch Naturheilverfahren und Homöopathie haben bei den Grünen und bei einem Teil ihrer Anhänger traditionell auch viele Befürworter

…der du offenbar selbst auf die allmedial allgegenwärtige homöopatiereklame reingefallen bist und allen ernstes homöopatie in einem atemzug mit naturheilverfahren nennst, ich will dir verantwortungslosem hirnficker mal kurz den unterschied erklären: Naturheilverfahren funkzjonieren über existierende, natürlich vorkommende wirkstoffe und/oder fysikalische reize, während homöopatie ein zauberisches hokuspokus-verfahren ist, das angeblich mit den geistern fysikalisch-chemisch gar nicht mehr vorhanderer substanzen wirken soll. Und jetzt, Cordula Eubel, du volxverdummende tintenklexersau, hör damit auf, die menschen nach den wünschen der homöopatiemafia zu verdummen und erklär ihnen die wahrheit, oder stell dich zu den arschlöchern, wo du hingehörst!

¹Absichtlich verwendete falsche grammatik nach der im BRD-staatlichen zwangsunterricht hörbaren mundart eines vor rd. 35 jahren offen im unterricht für die scheißgrünen werbenden scheißdeutschlehrers an einer hannöverschen scheißschule. Natürlich gehört nach „wegen“ der genitiv. Wohl dem, der schon deutsch kann, bevor er auf die schule geht!

Da sage keiner mehr, homöopatie sei wirkungslos…

Mediziner um Cyriac Abby Philips vom Ernakulam Medical Centre im indischen Kochi berichten von einem 38 Jahre alten Mann mit einer ernährungsbedingten Leberzirrhose, dessen Zustand sich in kurzer Zeit dramatisch verschlechterte – weil er gegen eine andere Erkrankung ein homöopathisches Mittel auf Alkoholbasis zu sich genommen hat. Der hohe Alkoholgehalt habe letztlich eine schwere alkoholisch bedingte Hepatitis ausgelöst

„Gut beraten“ in ihrer apoteke…

In vielen Apotheken werden Kunden nicht hinreichend gut zu Homöopathika beraten […] in nur fünf Prozent aller Beratungsgespräche sei gesagt worden, dass es für die Wirkung von Homöopathie keine wissenschaftlichen Belege gäbe […] habe sich ihr Wissen über die Wirkung von Homöopathie mehrheitlich nicht von Laien-Meinungen unterschieden

Müsst ihr verstehen, diese internetzapoteken sind voll scheiße, weil ihr da nicht beraten werdet… sagen euch solche apoteker.

Alternativmedizin (besser: kwacksalberei) des tages

Die homöopsychopaten haben die menschenbestubsung durch botnetze beim zwitscherchen entdeckt

Ich gehe die erfolgreichsten Tweets des DZVhÄ durch und stelle fest, dass 19 von 20 der besten Tweets fast nur Interaktionen von den Bots haben

Tja, wenn man menschen mit funkzjonieredem hirn nicht mit seiner vorsätzlichen verdummung erreichen kann, dann muss man eben irgendwelche intelligenzfreien bots und spämmskripte damit erreichen. :mrgreen:

Die Anzahl an Retweets durch die auffälligen Profile reichen bei Twitter offenbar dazu aus, dass einige ihrer Tweets als „Top Tweets“ angezeigt werden

Auch weiterhin viel spaß im der täglich neu vergifteten spämmhölle beim zwitscherchen! Und immer schön den angezeigten „trends“ und „gipfelfiepsern“ folgen, das sind ganz was tolle!!1!

Kennt ihr den schon?

Voraussetzung für das verständnis des folgenden unfreiwilligen witzes aus der hirnhölle des BRD-staatsfernsehens ist freilich, dass der unterschied zwischen phytoterapie und homöopatie bekannt ist:

Heilpraktiker arbeiten oft mit pflanzlichen Mitteln. Bekannt sind die sogenannten Globuli

[Dauerhaft archivierte versjon gegen die von scheißpresseverlegern in den dunkelkammern des reichstages lobbyistisch durchgesetzte „depublikazjon“ von inhalten des BRD-staatsfernsehens.]

Aber da müsst ihr jetzt ganz fest dran glauben: wenns um p’litische und wirtschaftliche temen geht, dann setzen die da auch leute dran, die sich wirklich mit den temen auskennen, über die sie berichten… :mrgreen:

Gesundheitswesen des tages

Wolfgang Wendland, der Sänger der Bochumer Punkband „Die Kassierer“, hat es böse erwischt. Wie das Blog „Ruhrbarone“ berichtete, brach er sich nach einem Auftritt sowohl das linke Bein als auch die linke Schulter. An die Benutzung von Krücken ist nicht zu denken, er braucht derzeit einen Rollstuhl. Das wiederum erfordert ein geeignetes Fahrzeug für den Transport zu Arztterminen. Ein Fall für die Krankenkasse, sollte man meinen. Doch die Techniker Krankenkasse (TK), bei der Wendland versichert ist, will die Kosten nicht übernehmen. Weil der Sänger gehört hatte, dass die Kasse homöopathische Globuli bezahlt, fragte er nach, ob er nicht die medizinisch notwendigen Transporte statt der Zuckerkügelchen bezahlt bekommen könne. Das sei nicht möglich, beschied man ihm bei der TK – das für homöopathische Mittelchen vorgesehene monatliche Budget in Höhe von 100 Euro dürfe nicht für anderes verwendet werden

„Wissenschaftsjornalismus“ des tages

„Bild der wissenschaft“ so: es ist zeit für eine neue medizin: tabletten und globuli aus einer hand. Immerhin wird noch nicht gependelt statt geröngt und auch noch kein ouija-brett anstelle einer blutdruckmessung verwendet. Aber weit davon weg ists nicht mehr… die verwendung von nachweislich unwirksamer, auf abergläubisch-magischem analogiedenken basierender kwacksalberei durch ärzte wird jetzt also „integrative medizin“ genannt. Klingt ja auch viel besser als „milljonengeschäft mit kwacksalberei“.

Man sollte von einer „bildzeitung der wisschenschaft“ sprechen…

Leider nur dort

Die Kommission der Russischen Akademie der Wissenschaften (RAW) zum Kampf gegen Irrlehren und Falsifizierung von wissenschaftlichen Forschungen hat Homöopathie nun offiziell als eine Pseudowissenschaft erklärt

Wenn jetzt noch leute, die homöopatische „potenzen“ als medikamente verordnen anbieten, als die kwacksalber gebranntmarkt werden, die sie sind, dann könnte es in russland mal anders werden als hier in der dummen, bunten BRD, wo der wirkungslose kram von apotekern gehandelt und von ärzten und tierärzten (nach ihrem studium wider besseren wissens, also vorsätzlich, menschen arglistig täuschend und aus gewinnstreben) verordnet wird.

Aber hej, wer sich alternative medizin andrehen lässt, der lässt sich auch „alternative fakten“ andrehen… und für jeden, der sich jetzt aufregt, nur eine frage (mit antwort): Weißt du, was die homöopatie wäre, wenn sie, durch doppelblindstudien belegt, nachweislich funkzjonierte? Richtig, sie wäre genau das, was du „schulmedizin“ nennst und ablehnst, weil du lieber fest an die ollen bücher Hahnemanns glaubst! Normale medizinische vorgehensweise. :mrgreen:

Bullschitt des tages

Der Urteilchen-Strahler besteht aus einem vergoldeten Messingrohr mit einem Durchmesser von 2 cm und einer Länge von 20 cm. Das Set enthält ein Stativ zum Aufstellen und Positionieren des Urteilchen-Strahlers. Des Weiteren verbindet ein Kabel die vergoldete Wabe mit dem Urteilchen-Strahler. Oft ist es der persönliche Schutzengel eines Menschen, der sich mit dem Urteilchen-Strahler verbindet. Der Besitzer des Urteilchen-Strahlers kann somit direkt mit Gedankenimpulsen den Strahler und seine Arbeitsweise steuern. Ein gedanklicher Impuls „bitte Belladonna D6 herstellen“ genügt, dass die vor dem Urteilchen-Strahler stehenden neutralen Globuli in Belladonna D6 Globuli verwandelt werden. Der Urteilchen-Strahler arbeitet mit der Energie aus der 7. Dimension, die reine Liebes- oder Christusenergie ist. Der Urteilchen-Strahler gehört inzwischen für viele Menschen zum wichtigsten Hilfsmittel in der heutigen Zeit. Stellen Sie die Informationsträger (Transmitter, Heilsteine, Kräuter oder Zettelbotschaften usw.) in die Wabe und schwingen Sie diese mit dem Urteilchen-Strahler z. B. auf sich selbst oder ein Foto. Radionisches Arbeiten mit dem Urteilchen-Strahler wird einfacher. Des Weiteren können Sie die Informationen schneller und nachhaltiger kopieren und aufprägen

In der tat: die damit hergestellten homöopatika sind genau so wirksam wie die vom apoteker, und sie sind auf dauer viel billiger! :mrgreen:

Zum engelhaften ursonderpreis von nur noch 657 grobstofflich-wertlosen øre, lieferkosten inbegriffen.

Danke, Frank!