Wisst ihr noch…

Wisst ihr noch, wie sie vor noch gar nicht so langer zeit — äppel hatte gerade mit gehörigem werbegetrommel aus jeder scheißzeitung und jedem scheißfernsehsender sein eipädd auf den markt erbrochen — geradezu realsozjalistisch gleichlautend in jeder drexzeitung geschrieben haben, dass der olle PC-kasten jetzt endlich mausetot ist, weil es ja viel bessere tablets gibt, mit denen man auch alles viel besser und bekwemer machen kann. Tja, inzwischen scheint ja fast jeder so ein funkzjonslimitiertes dummkonsumgerät zu haben — und davon ist beinahe jedes preiswerte dingens mit schweren, vom hersteller unbehandelteten und vom besitzer nicht leicht zu fixenden sicherheitslücken belastet — und der heiße scheiß von gestern verkauft sich nicht mehr so gut, nachdem ihn jeder im kühlen alltag erlebt hat… nicht jede post buying frustration¹ führt zum näxsten kauf.

Tja, und um mal eben ein bisschen web zu machen, ohne den schweren schweren arsch aus dem sessel hochzuheben, bedarf es nicht der neuesten hardwäjhr. Das können die dinger auch in ein paar jahren noch. (Und um sich etwas pr0n mit ins bett zu nehmen, auch nicht.) „Gut“, dass die hersteller daran gedacht haben, die akkus so zu verbauen, dass die dinger nach absehbarer zeit zum sondermüll werden… aber hej, es haben ja auch alle schon händis in der tasche.

Wegen diesem scheißdreck direkt aus der vernunftfreien reklamehirnpresse hat meikrosoft dieses drex-windohs-acht mit seiner flitsch-flatsch-fliesenlegeroberfläche gemacht, die vermutlich größte und unnötigste geldverbrennung seit meikrosoft bob.

Ich wünsche auch weiterhin viel spaß dabei, irgendwelchen durch die dafür bezahlten scheißschleichwerbemedien getriebenen reklameideen hirnverkokster hanseln hinterherzulaufen! Im moment ist das übrigens das „internetz der dinge“, das mit aller publizistischer gewalt in jede aufmerksamkeit getragen wird, um das näxste geschäft machen zu können. Na, habt ihr auch schon einen kühlschrank, der gehäckt werden kann? Oder ein auto? Oder wenigstens eine für jedes hackekind zu häckende glotze mit kamera und mikrofon, unsicherem ändräut und einer menüführung aus der finstersten samsung-hölle. Kommt, die habt ihr doch bestimmt schon, oder?! Gibt ja kaum noch eine glotze ohne „smart“. Von dieser art scheiße braucht ihr noch viel viel mehr! Die werbelügner und ihre hässlichen, stinkenden brüder, die scheißjornalisten, haben es euch gesagt! :mrgreen:

¹Das ist nicht meine sprache. Das ist die sprache von werbern. Wirklich.