Was sind die aufgaben der geheimdienste?

Moment mal, die sind schnell aufgezählt: informazjonssammlung, spionahsche, sabotahsche, p’litische morde, propaganda und cyber-cyber-krieg gegen die fiesen, aus russland finanzierten impfgegner führen [archivversjon, link geht auf einen englischsprachigen text]…

Ich weiß ja nicht, wie es auf der lustigen insel ist, aber hier in der BRD haben wir keinen einzigen russen gebraucht, um unsere impfgegner zu züchten. Die scheißgrünen, die scheißesoteriker, die scheißfundikristen und die scheißantroposofen haben da völlig ausgereicht — vor allem, nachdem sich immer wieder scheißjornalisten gefunden haben, die das vorwissenschaftliche weltbild dieser leute einfach als köder an der reklameangel mit druckerschwarzem stempel wiedergegeben und „gesundheit“ oder „ernährung“ drübergeschrieben haben, damit auch der letzte mensch das denken verlernt.

Weltknall des tages

Studien haben aufgezeigt, dass impfungen eine einstiegsdroge für die heroinabhängigkeit sind. Das patriarchat ist dafür bekannt, dass es heroin benutzt um frauen in seinem machtapparat zu halten, indem es sie abhängig macht. #nehmtkeineimpfung #nehmtkeinheroin

Ich bin mir gerade nicht sicher, ob es sich hier um eine satire handelt oder nicht, denn ich habe schon so viel schrilles, intelligenzverneinendes und himmelsschreiend dummes von heutigen feminist_innen gehört und gelesen… [via @Nero beim zwitscherchen]

Weils gerade so gut passt: wir haben es mit der intellektuellen und emozjonalen „reife“ von fünfjährigen zu tun