Von island lernen heißt siegen lernen!

Die isländische regierung teilte am dienstag mit, dass sie eine revoluzjonäre finanzpolitische maßnahme in erwägung ziehe: den geschäftsbanken das recht der geldschöpfung zu entziehen und es an die zentralbank zu übergeben.

Kwelle: „AFP: Fed up of crises, Iceland mulls a monetary revolution„, die schnelle übelsetzung des ersten satzes ist von mir.

Piratenpartei des tages

Die piratenpartei… falls noch jemand sich erinnert… ist jetzt einer umfrage zufolge die zweitstärkste p’litische kraft und könnte durchaus demnächst an einer regierung beteiligt sein… allerdings in island. Vermutlich haben die da andere temen als lechts-rings-debatten, gender-bullschitt, dritte klos für unbestimmte geschlechter und…

I’m happy to see such a reception, but you also need to keep this. Firstly, it’s not self-evident that this will be the result of the elections and not self-evident that this will go on. It’s important not to become arrogant because of this

…die trollwütigen eskapaden irgendwelcher minderbegabter selbstdarsteller_innen aus dem BRD-reichshauptslum berlin.

Datenschleuder des tages: vodafone

Vodafone hat in island mal eben die SMS von gut 70.000 kunden veröffentlicht. Aber keine sorge, sind ja „nur“ SMS…

[…] darunter auch Nachrichten von Ministern und Parlamentsabgeordneten

Klar, dass kundendaten und passwörter genau so zugänglich waren.

Auch weiterhin viel spaß dabei, in einer haltung entspannter orwellness in der „cloud“ zu schweben und euch auf die datenschutzversprechen irgendwelcher anbieter zu verlassen! Und immer wieder wie ein mantra wiederholen: die daten, die bei der so genannten „vorratsdatenspeicherung“ von proweidern gespeichert werden müssen, die werden sicher gespeichert, so dass niemand rankommt. Und jetzt zur bekräftigung einmal kräftig mit der faust auf die stirn boxen und das alles so lange wiederholen, bis es sitzt! :mrgreen: