Tschüss, herr bummsträjhner! 👋️

Ich schreibe sonst ja nix über brüllball, aber das Joachim Löw nach dem vorrundenaus in einer nicht übermäßig schwierigen gruppe bei der letzten FIFA-geldmeisterschaft nicht zurückgetreten ist, sondern weitergemacht hat, das war einfach nur das prinzip Merkel für spocht.

Gruß auch an Jens „totalversager“ Spahn, Andi „oberleitung über die autobahn“ Scheuer und Julchen „für nestlé mache ich die beine breit“ Klöckner!

Ich bin jedenfalls froh, dass der rest dieser geldball-veranstaltung für mich sehr entspannend sein wird. Das einzige, was ich gestern davon mitbekommen habe, waren ein paar besoffene und laut feiernde ukrainer in der nacht. Schade nur, dass der ganze befußballerte tinnef jetzt nicht einfach von den weltverpestern aufgegessen wird, die ihn hergestellt haben, sondern zu müll wird, weil niemand dieses zeugs auch nur geschenkt haben will. Diesmal hat sich der scheiß schon vorher schlecht verkauft.