Bewusstwerdung

Katrin Lompscher (die Linke), frühere berliner senatorin für stadtentwicklung und wohnen, so zu ihren rücktritt:

Im Zusammenhang mit der Beantwortung einer schriftlichen Anfrage eines Mitglieds des Abgeordnetenhauses von Berlin zu Beginn dieser Woche ist bekannt und mir bewusst geworden, dass es bei der Abrechnung meiner Bezüge aus Verwaltungsrats- und Aufsichtsratstätigkeit Fehler gegeben hat

[Archivversjon]

Immerhin ist sie zurückgetreten. So viel anstand hat man leider nur noch selten in der BRD-p’litik, dass eines von den korrupten krepeln wenigstens mal nach dem erwischtwerden zurücktritt.