Windohs des tages

Wusstet ihr, dass meikrosoft seit windohs acht eine tastaturwanze in windohs verbaut hat?

Digital Life
Windows spioniert jeden Tastendruck aus, wenn dieses Feature aktiviert ist

[…] Auf meinem PC und in vielen Testfällen beinhaltete WaitList.dat einen Textextrakt jeder Dokumenten- oder Email-Datei im System, selbst wenn die Ursprungsdatei bereits gelöscht worden war […]

Gruß auch an die stadt münchen!

Wisst ihr noch…

Wisst ihr noch, wie die „taz“ von einem ihrer mitarbeiter mit keyloggern ausgespäht wurde? Jetzt hat die taz mal einen rückblick auf die ganze affäre geschrieben, den ich für lesenswert halte.

Nachdem das kind schon längst im brunnen ertrunken war, haben die redaktöre sogar eine schulung in „digitaler sicherheit“ gekriegt…

Windohs 10 des tages

Meikrosoft so: was können wir noch in unsere kostenlos verteilte entwickler-beta von windohs zehn reinstecken? Packen wir doch einfach eine tastaturwanze rein, die alles mitschneidet und lassen das dann in diesem text abnicken, den niemand gelesen hat, wenn er auf „ich habe die nutzungsbedingungen gelesen und bin damit einverstanden“ wegklickt:

If you open a file, we may collect information about the file, the application used to open the file, and how long it takes any use [of] it for purposes such as improving performance, or [if you] enter text, we may collect typed characters, we may collect typed characters and use them for purposes such as improving autocomplete and spell check features

Natürlich nur zu eurem besten, um windohs noch besser zu machen! Und hej, ist doch praktisch, wenn meikrosoft auch alle eure passwörter kennt. Falls ihr sie mal vergesst.

Gruß auch an die NSA!