Neues aus bananistan

Die Maskenaffären in der CSU und deren Umfeld nehmen kein Ende. Jetzt stellt sich nach Informationen der Süddeutschen Zeitung heraus: Andrea Tandler, Münchner PR-Unternehmerin und Tochter des einstigen CSU-Spitzenpolitikers Gerold Tandler, nahm vor zwei Jahren 9000 Euro Staatshilfe für durch Corona geschädigte Firmen in Anspruch. Und das zu einem Zeitpunkt, als sie mit von ihr vermittelten Maskendeals gerade reich geworden war und die staatliche Hilfe gar nicht mehr nötig hatte. Die inzwischen mehrfache Millionärin zahlte das Geld erst viel später zurück

[Archivversjon]

Tja, dieser staat BRD kann da nix machen, wenn milljonäre geld empfangen, das sie gar nicht brauchen. Der ist schon viel zu beschäftigt damit, in seinem erbarmungslosen armenhass die vielen menschen, deren arbeit niemand mehr so bezahlen will, dass ein mensch davon leben könnte, in der sankzjons- und psychoterrorhölle des hartz-IV-systems zu kwälen, teilweise bis in den selbstmord zu kwälen. Da kann man sich doch nicht auch noch um verwandte von Franz-Josef „bringen sie geld mit, dann können sie mitreden“ Strauß kümmern.

Ich befürchte ja…

Pkw-Maut-Affäre
Berliner Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Ex-Verkehrsminister Scheuer

Die Pkw-Maut war ein Debakel – und ein Lieblingsprojekt von Andreas Scheuer und seiner CSU. Nun hat es nach SPIEGEL-Informationen ein strafrechtliches Nachspiel für den Ex-Verkehrsminister. Der Anfangsverdacht: uneidliche Falschaussage.

[Archivversjon]

…dass der keinen knast von innen sehen wird. Ist leider schon voll, der knast, voll mit schwarzfahrern, cannabisrauchern und leuten, die sich ihr essen aus mülltonnen holen. Da kann man doch keinen kernkorrupten staatsverbrecher mit CSU-hintergrund wegsperren. Allein schon, dass dieser hochleistungsgeldverbrenner nicht wegen korrupzjon für ein paar jährchen abgeht. Ach, wer sollte das denn strafbar machen? Der bundestag? Die frösche sind auch nicht dafür zu begeistern, den sumpf trockenzulegen… 🐸️

Kwaaaak!

Gruß auch an Angela „bleierne raute“ Merkel, die so ein geschmeiß in amt, würden und pfründe gehoben und gehalten hat.

Na, noch nicht genug bananengeschmack im mund?

Dann schaut euch mal an, was frühere BRD-regierungsmitglieder nach ihrer p’litiker-zeit so für tolle dschobbs machen.

Aber wer hier sagt, dass in der BRD alles auf jeder ebene tiefenkorrupt ist, der ist ein ganz pöser nazi, der an verschwörungsmyten glaubt.

Neues aus bananistan

Damit gibt es nun drei Verdächtige, nachdem im Sommer 2020 bekannt geworden war, dass Ermittlungen gegen einen Oberstaatsanwalt der Generalstaatsanwaltschaft laufen. Diesem wird gewerbsmäßige schwere Bestechlichkeit, Untreue im Amt und Steuerhinterziehung vorgeworfen. Der Schaden für das Land Hessen soll rund 500.000 Euro betragen. Dabei geht es um überteuerte Gutachten und Abrechnungen im medizinischen Bereich, die gegen Geldzahlungen an bestimmte Firmen vergeben worden sein sollen […] „Dieser Staatsanwalt war zuletzt im Jahr 2018 bei der Zentralstelle für Bekämpfung von Vermögensstraftaten und Korruption im Gesundheitswesen der Generalstaatsanwaltschaft tätig.“

[Archivversjon]

Wenn man die frösche zu projektmänätschern für die trockenlegung des sumpfes macht, dann wird der sumpf noch lange erhalten bleiben. 🐸️

„Cyber cyber“ des tages

Was ist eine stelle der bundeswehrmacht, die einen so genannten cyber-lagebericht für die schnelle eingreiftruppe der kriegsverbrecherorganisazjon NATO täglich erstellt?

Richtig: nicht einsatzfähig.

Und was kostet diese nicht-einsatzfähigkeit?

Richtig: sechzig milljonen euro hat die nicht-einsatzfähigkeit bis jetzt gekostet. Zwölf milljonen pro jahr. Das müssen teure büroräume bei der einsatzführung des stabes sein! Ganz teure büroräume.

Freut ihr euch auch so sehr darüber, dass in die korrupzjon der bundeswehrmacht — jetzt schon die armee des staates mit dem siebthöchsten militärhaushalt der welt — noch zusätzlich hundert milljarden øre gepumpt werden?! Von den pazifistischen scheißgrünen, von den friedensliebenden sozjaldeokraten und von den liberalismus-erwürgern der scheiß-FDP. So schade, dass für die ganzen anderen probleme in der BRD gar kein geld mehr da ist!!1!

Ihr braucht keine angst zu haben

Jens Spahn, früherer BRD-krankheitsminister, heftig rummsende kompetenzgranate und tiefenkorrupter auswurf der BRD-parteienoligarchie, wird für seine korrupzjon mit milljardenschaden für die BRD [archivversjon] niemals ein gefängnis von innen sehen. Wie denn auch? Die knäste sind ja schon voll mit schwarzfahrern, cannabisrauchern und hartz-IV-mülltonnenlebensmitteldieben. Da kann man doch nicht auch noch die parteioligarchen der BRD drin einsperren!!1!

Und nun zum spocht

Wortmarke des DFB »Die Mannschaft« so bearbeitet, dass es »Die Mafia« heißt.

Verdacht der Untreue
Razzia beim Deutschen Fußball-Bund

Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen des Verdachts der Untreue gegen einen Ex-Verantwortlichen des Deutschen Fußball-Bundes. Auch die Privatwohnung und Geschäftsräume wurden durchsucht […] „Ein ehemaliger Verantwortlicher des DFB soll im Namen des DFB einen Dienstleistungsvertrag mit einer Kommunikationsagentur geschlossen haben. Aufgrund dieses Vertrags soll der DFB insgesamt 360.000 Euro an die Kommunikationsagentur gezahlt haben“, teilte die Staatsanwaltschaft mit. „Bei dem Vertrag soll es sich um einen bloßen Scheinvertrag gehandelt haben.“ Den Namen des früheren Funktionärs nannte die Behörde nicht

[Archivversjon]

Die arme notleidende bundeswehrmacht…

…die jetzt mal eben hundert milljarden øre ins fass ohne boden gepumpt kriegen soll, die dann woanders „eingespart“ werden, ist übrigens die armee des staates mit dem siebtgrößten militärausgaben der welt. Wenn das geld nicht reicht, gibt es dafür nur eine ursache: korrupzjon. Und die wird nicht kleiner, wenn man mehr geld reinschmeißt, sondern ganz im gegenteil.

Nichtüberraschung des tages

Acht der neun Tests – darunter auch solche, die aktuell in vielen Apotheken, Drogerien und Supermärkten verkauft werden – schnitten bei Omikron deutlich schlechter ab als bei Delta oder den ersten Varianten des Coronavirus. So erkannten einige der Tests nur in der Hälfte der Fälle die Infektionen oder sogar noch weniger. Und das trotz sehr hoher Viruslast der Proben. Bei lediglich hoher Viruslast – also wenn man auch schon ansteckend sein kann – waren die meisten der untersuchten Tests ein Totalausfall

[Archivversjon]

Hej, kwalitätsjornalisten der tagesschau, fragt mal eure kollegen vom WDR-monitor, die erklären euch dann, dass diese tests mit einer „freiwilligen selbstverpflichtung“ der hersteller abgesichert sind und ganz einfach nicht funkzjonieren, aber ein „gutes“, mit steuermitteln von der bananen-BRD bezahltes geschäft sind. Und in abhängigkeit von so einer krüppelscheiße werden hier in der scheiß-BRD irgendwelche menschenrechte gewährt, weil das von scheißkorrupten scheißp’litikern, denen die menschen einfach nur noch scheißegal sind, so beschlossen und entgegen aller fakten ums verrecken so aufrechterhalten wird. Vermutlich, weils kleine gefälligkeiten der profitöre dafür gibt.

NSSPD des tages

Die nach-Schröder-SPD mal wieder [archivversjon]:

Debatte über Altkanzler
SPD-Promis trafen Gerhard Schröder zu Russland-Gespräch

Was habt ihr denn von einer scheiß-SPD erwartet, die Olaf „Schröders generalsekretär und hartz-IV-architekt“ zum kanzler macht?

Unbemerkt beim zwitscherchen

Im moment ermittelt die staatsanwaltschaft gegen den gesamten vorstand einer gegenwärtigen regierungspartei [archivversjon] — einschließlich zweier amtierender bummsminister — wegen untreue. So weit ich weiß, hat es das bei aller bananigkeit in der BRD noch nie gegeben. Aber trotzdem explodiert das zwitscherchen nicht, denn es handelt sich ja um die hl. scheißgrünen.

Stellt euch mal vor, es wäre stattdessen die CDU oder gar die AFD… die würden nicht so gehätschelt und deren tun würde nicht mit einem sanften lächeln übergangen. Das wäre gleich etwas ganz anderes.

Nur, falls sich mal jemand fragt, was für leute — neben jornalisten, werbern, p’litikern und sonstigen arschlöchern — dieses zwitscherchen nutzen.

Satire des tages

Nach Einstufung als „nachhaltig“:
Europas Atommüll kann künftig im Hauptquartier der EU-Kommission gelagert werden

[…] Schon jetzt kommen die ersten Lkw mit Fässern voll mit grünem, nachhaltigem Atommüll aus allen Mitgliedsstaaten am Hauptsitz der EU-Kommission in Brüssel an, wo sie entladen werden. Mehrere tausend sollen folgen […]

Kauft hier jemand zertifizierte bio-produkte?

Weil bio ja besser und gesünder ist, und endlich denkt auch mal einer an natur und tiere und so? Da gibts ganz sicher keine korrupzjon, obwohl so viel geld drin steckt, nicht wahr? Lest mal bei der taz [archivversjon]!

Ein weiterer ehemaliger Abcert-Kontrolleur, der anonym bleiben möchte, hat gegenüber der taz bestätigt, dass die Inspektoren gewechselt werden, wenn die Betriebe sie ablehnen. „Ich hatte jemanden bei einem richtigen Anbaubetrug erwischt“, sagt der Kontrolleur. „Der hat mich vom Betrieb geschmissen, weil ich ihm wirklich auf die Füße getreten bin.“ Abcert habe dann statt ihm einen sehr jungen Inspekteur mit wenig Erfahrung beauftragt. „Der hat gesagt: ‚Da war nix, ich habe mich vertan.‘“

Auch weiterhin ganz viel spaß beim festen glauben an irgendwelche bio-zertifizierungen und beim teuren einkauf im lebensmittelladen oder gar im biomarkt! Ablasszettelhandel läuft halt immer noch…

Neues vom tiefergelegten stuttgarter bahnhof

Laut „Financial Times“
Korruptionsverdacht bei Stuttgart 21?

Zwei Mitarbeiter sollen die Deutsche Bahn einem Bericht der „Financial Times“ (FT) zufolge erfolglos vor Korruption beim umstrittenen Großprojekt Stuttgart 21 gewarnt haben. Die beiden Whistleblower, ehemals am Projekt beteiligte Ingenieure, hätten behauptet, dass einige leitende Angestellte im Rahmen eines groß angelegten Betrugs bei einem der größten Infrastrukturprojekte Europas Firmengelder missbraucht und unnötig teure Aufträge vergeben haben sollen […] Einer der beiden Mitarbeiter, die der Compliance-Abteilung 2016 mehrfach Hinweise zugespielt haben sollen, wurde laut „FT“ während der Untersuchungen entlassen. Der zweite Whistleblower habe aus Angst vor Vergeltung den Kontakt zu den unternehmensinternen Ermittlern abgebrochen

[Archivversjon]

Niemand hätte damit rechnen können.

Was die scheiß @tagesschau verschweigt

Ist ja schön, dass die tagesschau ihren zulesern mal erklärt, dass so ein bürgermeister auch nicht vertrauenswürdiger ist, wenn er frontfresse in der reklame für irgendein betrügerisches kryptogeld-schneeballsystem mit zweihundert prozent rendite geworden ist [archivversjon].

Zwei dinge hat die tagesschau allerdings verschwiegen.

Wie dieser korrupte, halbseidene betrügerscherge heißt, damit auch nie wieder einer auf „anlageempfehlungen“ von dem reinfällt. Und aus welcher partei dieser korrupte, halbseidene betrügerscherge kommt.

Gut, das mit der partei wird sich aber auch fast jeder schon gedacht haben [archivversjon]:

Ein Ortsbürgermeister aus dem Kreis Kaiserslautern wirbt für ein zweifelhaftes Anlagemodell im Bereich Kryptowährungen, Hyperfund. Dabei stellt er Privatleuten bis zu 200 Prozent Rendite in Aussicht […] Das Geschäftsmodell: Die Investoren sollen möglichst viele weitere Menschen anwerben, die ihrerseits Geld in Hyperfund stecken. Dem SR liegen Aussagen von Personen vor, die vor allem wegen der Vertrauenswürdigkeit des Lokalpolitikers Geld eingezahlt haben. Sein Amt als pfälzischer CDU-Ortsbürgermeister spielte hierbei für Einzelne auch eine Rolle

Hervorhebung von mir. Arsch, eimer, passform!

Und wenn dieser völlig klare betrug in den näxsten wochen einfach in sich zusammenfällt und ganz viele naive menschen ihre ersparnisse an verbrecher übergeben haben, wird dieser werte herr würgermeister mit clankriminellen CDU-hintergrund mit sicherheit in keinem BRD-gefängnis landen. Dieser Uli Zimmer aus der ortsgemeinde niedermohr [archivversjon] ist ja auch kein schwarzfahrer, cannabisraucher oder hartz-IV-mülltonnenbrötchendieb, sondern ein hochanständiger mensch, der davon lebt, dass er offensichtlichen betrügern neue kundschaft zutreibt. So ein feiner zwirn! Und so eine hübsche krawatte! Von dem müsst ihr euch erzählen lassen, wie ihr euer geld anlegt!!1! 💸️

n den Webinaren, die wir uns ansehen, erzählt eine Frau, dass sie zunächst nicht in Hyperfund investiert habe. Nach einem Telefonat mit Zimmer sei ihr das System dann aber logisch und plausibel erschienen.

Wörtlich sagt sie: „Du warst eine Vertrauensperson, bist der Bürgermeister. Ja, und dann habe ich gesagt, okay, alles, was ich habe: rein!“

Warum die tagesschau das alles verschweigt, obwohl es sich um lebenspraktisch wichtige informazjonen handelt, die zum beispiel menschen davor bewahren können, ihr meist hart erarbeitetes geld bei einem betrug zu verlieren? Fragt mal die kwalitätsjornalisten und faktenfummler von der scheißtagesschau! Vielleicht wissen die es ja.

Wenn ihr jeden scheiß selbst rescherschieren müsst, braucht ihr den scheißjornalisten jedenfalls nicht mehr.