Keine ordnungswidrigkeit und kein verstoß gegen die STVO…

Die stadt hannover hat auf der bekannten amtlichen mitteilungsplattform „zwitscherchen“ bekanntgegeben, dass das verkehrsbehindernde abstellen eines batteriebetiebenen rollers für erwaxene weder ein verstoß gegen die straßenverkehrsordnung noch eine ordnungswidrigkeit ist [link geht zum zwitscherchen].

Bildschirmfoto des fiepsers der stadt hannover, verifiziertes zwitscherchen-konto, vom 28. september 2021 -- »Hallo, für E-Roller können keine Anzeigen wegen Verstoßes gegen die StVO aufgenommen werden. Es gibt keinen Ordnungswidrigkeitentatbestand für das fehlerhafte Abstellen eines Rollers.« mit meiner antwort in einem weiterzwitscherer: »Jetzt, wo ich von der Stadt Hannover weiß, dass es nicht einmal eine Ordnungswidrigkeit ist, wenn man so einen E-Scooter verkehrsbehindernd abstellt, bekomme ich langsam Interesse an den Dingern. DIe [sic!] stehen viel zu selten auf der Fahrbahn... *fiesgrins!*«.

Müsst ihr verstehen: deswegen kann man da gar nix gegen machen und nicht mal eine anzeige aufnehmen. Das muss man als betroffener einfach wehrlos so hinnehmen. Mit freundlichen grüßen von seiner hochsympatischen scheißstadt.

Natürlich war der kontext der antwort unserer werten hannöverschen stadtverwaltung das „normale“ abstellen dieser scheißdinger mitten auf fuß- und radwegen. Aber wenn es gar kein problem ist, diese scheißdinger einfach irgendwo hinzustellen, dann werde ich in zukunft dazu übergehen, asozjal abgestellte kinderroller mit elektromotor für erwaxene mitten auf die fahrbahn zu stellen oder auch mal zu schmeißen, so wie sie mir jeden verdammten scheißtag dutzendfach mitten auf den benutzungspflichtigen radweg gestellt oder geschmissen werden. Gern auch mal gefährlich, vorsätzlich nötigend und/oder blockierend, damit es hoffentlich auch ein paar schäden gibt.

Das verstößt lt. öffentlich gegebener auskunft der hannöverschen stadtverwaltung ja weder gegen die STVO noch ist es eine ordnungswidrigkeit. Oh, ich kann gar nicht oft genug sagen, wie gern ich Andy Scheuer für diese scheißdinger ohrfeigen möchte!

Ich bitte um nachahmung! Je mehr und schlimmer, desto besser. 👿️

Wir haben diesen bescheuerten krieg nicht angefangen, und wenn die diversen rollerklitschen sich nicht selbst um ihren hochpreisigen leifsteil-müll kümmern, sondern die probleme ihres geschäftsmodells wie asozjale arschlöcher der allgemeinheit aufbürden, während sie ihren reibach machen, dann müssen wir uns eben selbst darum kümmern. Vielleicht fällt der werten stadtvergewaltigung von hannover doch noch mal etwas ein, was man gegen asozjal abgestellte, smarte wegsperrungen tun kann, die radfahrer, rollstuhlfahrer, menschen mit rollator, menschen mit kinderwagen und dergleichen unbeachtliche verkehrsteilnehmer jeden verdammten tag zu umwegen nötigen und/oder gefährden, wenn es demnächst mal häufiger schäden an den teuren, hl. blechen der totalen automobilmachung gibt. Meine Fresse! Ich könnte kotzen! Und näxsten sonntag faselt man wieder von der verkehrswende…

Diese elektroroller sind wie spämm. Nur für die straße statt fürs postfach.