Das ist nicht der postilljon

Rechtsradikale Partei verschickt „Ausreise-Gutschein“ an Olper Stadtrat – der klagt jetzt auf Reisekosten

Ich glaube zwar nicht, dass der werte herr stadtrat das geld kriegt, weil es sich bei der p’litreklame um eine klar erkennbare satire handelte, aber man kann es ja mal versuchen. Wenn etwas nicht so klar als satire zu erkennen ist, haben in der BRD schon menschen derartige verfahren gewonnen.

BRD des tages

Im hessischen Limburg übersprüht ein Lehrer Hakenkreuze an Schulen, weil die Stadt/das Schulamt/die Schulen/wer auch immer nicht in der Lage dazu sind, diesen Scheiß zu entfernen. Darauf hin verklagt ihn die Stadt auf 1000 Euro für die Reinigung. Erst gab das Amtsgericht der Stadt Recht, nun auch das Landgericht

Fratzenbuch des tages

Wir haben den von dir wegen Hassbotschaften -und [sic!] symbole gemeldeten Kommentar geprüft und festgestellt, dass er nicht gegen unsere Gemeinschaftsstandards verstößt

Ich wünsche euch allen auch weiterhin viel spaß im fratzenbuch. Wenigstens müsst ihr da nicht den so schrecklichen anblick einer titte ertragen. :mrgreen:

Polizei des tages

ihr lernt es einfach nicht. und wisst ihr was? so langsam habe ich auch keinen bock mehr, euch bundespolizistInnen auszubilden. denn es bringt, soweit ich es erkennen kann, leider nichts. so langsam glaube ich, ihr seid ein hoffnungsloser fall

Tja, eigentlich sollte so ein polizistenausbilder schon wissen, dass genau diese repressiven auftritte gegenüber allem, was im uniformierten auge des spießbürgers irgendwie auffällig ist, zur eigentliche aufgabe der polizei gehören. Das mit der verbrechensbekämpfung ist ein bisschen vorgeschoben, sonst würden die beamten aus den banken, versicherungen und kirchen gar nicht mehr rauskommen…

Es geht aufwärts mit dem rechten arm

Soweit, so gut, wäre da nicht die Facebook-Seite der BILD, auf der sie gestern meinte, dass sie sich für Nazi-Spacken mit erhobenem Arm schämen würde. Denn ein Großteil der Leser – welch Wunder – will sich gar nicht schämen und ist, ganz im Gegenteil, sehr erbost darüber, wie die BILD denn darauf käme, dass man sich für derartige Deutsche schämen müsste! Das, liebe BILD, sind die Geister, die ihr gerufen habt, ist die Ernte der von euch gepflanzten Saat. Ihr habt sie lange gegossen und gut gepflegt