Kryptogeld des tages

Na, hat hier jemand in bitcoin und/oder dergleichen kryptogeld spekuliert? Und, kullern jetzt die tränchen über die wange?

Am Kryptowährungsmarkt erleben Anleger am Donnerstag ein wahres Blutbad: Nahezu alle digitalen Währungen brechen massiv ein

Ach, verluste von zwölf bis zwanzig prozent. Tja, spekulazjon ist eben sehr spekulativ, vor allem, wenn mit einem „zahlungsmittel“ spekuliert wird, dass wegen seiner technischen schwächen gar nicht als zahlungsmittel für den alltag geeignet ist. Aber hej, ich bin ein idjot, ich weiß. Also: „investier“ einfach weiter in dein kryptogeld, du schlaukopf! Wie das geht, ist ja gleich als reklame in dem artikel verlinkt… 😀

Aber nicht weinen… 😈