Neues vom ihmezentrum

Juchu! Ihr einwohner von alzheim, jubelt laut und freuet euch, jetzt wird endlich noch im jahr 2020 mit der sanierung des ihmezentrums angefangen [archivversjon]!!elf!1!

Wer noch ein gedächtnis hat, erinnert sich vielleicht daran, wie die arbeiten auch schon mal ganz sicher und echt jetzt mal ganz ehrlich im jahr 2018 beginnen sollten.

Ja, es wurde dann noch rasch ein gerüst an der blumenauer straße aufgestellt, zugegeben. Nur gebaut wurde nicht.

Übrigens: so sah es vor zwölf jahren an der blumenauer straße aus, als da auch schon mal ein gerüst stand:

Das Gerüst am Ihmezentrum an der Seite zur Blumenauer Straße aus dem Jahr 2008.

Der bauherr carlyle wurde am säckel krank. Das gerüst wurde wieder abgebaut. Die ruine blieb eine ruine.

Man muss schon sehr dumm sein, um immer wieder auf die gleichen scheißlügen reinzufallen, die von den kwasibeamteten scheißjornalisten und milljonärsspeichelleckern des scheiß-NDR weitergegeben wären, als seien sie wahr. Die namen der leute, die geld verbrennen, ändern sich. Die zustände ändern sich nicht. Und der jornalist, das arschloch, blahfaselt PResseerklärungen wiedergebend von schönen neuen zeiten.

Unter den mehr als 500 Besitzern der Wohnungen des Ihme-Zentrum helle sich die Atmosphäre seit dem Einstieg von Windhorst auf. Der eingeschlagene Weg sei positiv. Es werde endlich miteinander geredet und es werde endlich versucht, gemeinsam einen Weg zu finden, um das marode Ihme-Zentrum voranzubringen, so Jaskulski.

Im laufe der zeit wird die hoffnung eben zu dummheit.

Gruß auch an Lars Windhorst.

Abriss: jetzt. Alternativen: keine.

Ihmezentrum des tages

Beim NDR sind gerade ein paar hintergründe (nicht nur) zum ihmezentrum zu lesen, und ich habe mir gesagt, dass ich davon mal lieber eine langfristige archivversjon (und besser gleich noch eine zweite) anlege, bevor die in der BRD p’litisch erzwungene löschung von teuer bezahlten inhalten des zwangsgebührenfinanzierten BRD-staatsfunks zuschlägt. Denn um den text wäre es wirklich schade.

Die stadt hannover, das land niedersaxen und die bananenrepublik deutschland werden sich vermutlich nicht davon abhalten lassen, weiterhin das dumme, dumme steuergeld in diese hochkriminell anmutende fass ohne boden zu pumpen…

Gruß auch an Lars Windhorst!

Zustecksel von @benediktg5@twitter.com.

Ihmezentrum des tages

Die zerfallende ruine des mönströs-brutalistischen menschenschließfaches „ihmezentrum“ zwischen ihme und blumenauer straße…

Ein gemütlicher Flohmarkt mit Musik, Sitzgelegenheiten und Getränken erwartet euch

…ist die neue gemütlichkeit. Streuseln die im ihmezentrum neuerdings LSD ins trinkwasser? :mrgreen:

Bei so einer menschen- und intelligenzverachtenden scheiß-PR von carlylscher arschlochhaftigkeit will ich das ungemütliche aber gar nicht mehr kennenlernen. Fangt mal lieber mit den bauarbeiten an, die ihr euch vorgenommen habt! Im moment stehen auf dieser mutter aller hannöverschen baustellen nicht einmal dixiklos rum, da sollen also nur menschen arbeiten, die nicht kacken müssen.

Gruß auch an Lars Windhorst! Hoffentlich können wir bald auf dein grab pissen!