Was hatten wir denn lange nicht?

Was hatten wir denn lange nicht? Richtig, einen anständigen fleischskandal — so nennt es ja die jornallje, wenn die gewöhnlichen industriepraktiken ausnahmsweise einmal offenkundig werden. Und dann gibts auch mal wieder lecker lecker gammelfleisch. (Ganz so, als ob die metzer früher ihr unbrauchbares fleisch nicht zusammen mit einem berg salz und gewürze in die wurst gemacht hätten.)

Auch weiterhin einen gesegneten appetit!