„Nur bei schwerster kriminalität“ des tages

Bundestag:
Polizei darf mit Staatstrojaner Einbrecher jagen

Endlich wird den polizeien ein polizeistaatlich anmutendes mittel in die hand gegeben, mit dem man die „beweise“ auch erzeugen könnte, ohne dass diese manipulazjon irgendwelche spuren hinterlässt. Was kann dabei schon schiefgehen?! Es hat doch schließlich niemand die absicht, eine mauer zu bauen, und ich gebe ihnen mein ehrenwort, ich wiederhole: mein ehrenwort.

Und morgen schon: staatstrojaner im kampf gegen häjhtspietsch. Außer natürlich in den redakzjonsräumen der bildzeitung. Und natürlich staatstrojaner im kampf gegen falschparker…

Jornalistischer häjhtspietsch des tages

Ich verstehe gar nicht, warum das zwitscherchen mich sperrt, wenn ich menschen einen kwalvollen tod wünsche und spiele deshalb in diesem bento-jornalismus aus der contentgosse des scheißspiegels das totale unschuldslamm, das zum hassopfer und märtyrer der guten sache™ geworden ist. Hl. bimmbamm, sancto subito! Aber presto! 😇

Übrigens habe ich für jeden jornalisten (und reklameheini und p’litiker, aber das sind ja auch verblüffend ähnliche kommunikazjonsmuster aus rein wirtschaftlichen interessen), der das zwitscherchen mit seiner scheißgülle flutet, nichts als spott und verachtung übrig. Echt schade für solche typen, dass es vernunft nicht im äppstohr gibt.

Stirb, jornalist, stirb! Verrecke, jornalist*in, verrecke! ⚰️

Zeitzonen-, astronomie- und fysiknazis

Im moment scheint die AFD die einzige partei zu sein, die dagegen ist, dass die BRD in eine andere, astronomisch unpassende zeitzone kommt. Der rest des bummstages scheint das inzwischen für eine gute idee zu halten. Sogar die PResseerklärungen des deutschen bummstages benutzen jetzt schon das psychoaktive propaganda- und hirnfickwort „winterzeit“, um die normalzeit (mitteleuropäische zeit, MEZ) damit zu benennen.

Die AfD-Fraktion lehnte als einzige Fraktion die dauerhafte Einführung der Sommerzeit ab und sprach sich für die Winterzeit aus

Wieso „winterzeit“ ein propaganda- und hirnfickwort ist? Weil beim bloßen klang des wortes beinahe jeder mensch lieber „sommerzeit“ als „winterzeit“ haben will. So wegen wärme, licht, lebensfreude und so. Aber wenn man es in der AFD gut findet, dass die sonne ihren höchsten stand um 12:00 uhr (so genannter „mittag“) erreicht, dann findet man es in allen anderen parteien eben schlecht, und dann werden eben die billigsten propagandatrix angewendet, gern auch mit assoziazjon von kälte und dunkelheit für eine unerwünschte partei. Das inoffizjelle motto in p’litik und reklame lautet nun einmal: von Goebbels lernen, heißt siegen lernen…

Wahrscheinlich wird man demnächst zum nazi, wenn man kenntnisse in fysik und astronomie hat. Aber schimpft nur, idjoten! Die wirklichkeit interessiert sich nicht für dumme propagandatrix. Spätestens, wenn die „sommerzeit“ eingeführt ist, die sonne im dezember und januar erst um halb zehn übern horizont gekrochen kommt und uns allen (mit ausnahme der scheißp’litiker, die nicht unbedingt früh aufstehen müssen) überall morgens die übermüdeten gesichter anschauen, wird jedem klar werden, dass es schon ganz sinnvoll ist, die zeitzone grob an die astronomische zeit anzugleichen und dass es eher bescheuert ist, ohne not eine andere regelung zu nehmen. Da hilft dann auch alles hirnfick- und propagandagefasel von der „ganzjährigen sommerzeit“ nicht mehr.

Hoffentlich stellt sich nicht demnächst im p’litischen ringen raus, dass man in der AFD den satz des Pythagoras für richtig hält. Sonst gibt es demnächst ein geometriegesetz in der BRD, das absurde dinge festschreibt. Wer das gegenteil behauptet oder gar beweist, macht sich der dunkelheit, der kälte und des häjhtspietsch schuldig…

Diese scheiß-EU hat es übrigens nicht hinbekommen, einfach mit einem gesetz abzuschaffen, dass man zwei mal im jahr die uhren umstellen muss. Na ja, hauptsache, ein europäisches leistungsschutzrecht für presseverleger kriegen die hin! 😦

Staatlich subvenzjonierte lohndrückerei in der BRD

Zehn Milliarden Euro in 2018
Hunderttausende erhalten trotz Jobs Hartz IV

[Archivversjon]

Aber hej, leute, klagt mal nicht. Wenn ihr euch jetzt ganz still und stumm vier verdammte jahrzehnte lang mit hungerlöhnen abfüttern lasst, von denen ein mensch kaum existieren kann, dann kriegt ihr wenigstens die neue rente. Danke, scheiß-SPD! Und ein dank an die scheißgrünen für das hartz-IV-system, das diese zustände vorsätzlich herbeigeführt hat! Gruß auch an die scheißgewerkschaften, die das durch untätigkeit mitgetragen haben. Die setzen sich jetzt PRessewirksam für juhtjuhbber ein, die so ein armes leben haben… 🤮

Ob die wohl auch gezwitschert haben?

Vor 118 Millionen Jahren lag der Südosten Australiens näher am Südpol als heute. Die Region befand sich damals unterhalb des südlichen Polarkreises, und das Leben dürfte für die damaligen »Bewohner« entsprechend frostig gewesen sein. Die waren vor allem Dinosaurier, die sich – wie nun ein Team von Paläontologen erstmals nachgewiesen hat – auch mit einem dichten Federkleid vor der Kälte schützten

PIIIIIIEP!

Klaut des tages

Geht in die klaut, haben sie uns gesagt. Da sind eure sachen ständig und überall verfügbar [archivversjon], haben sie uns gesagt.

Das bei solcher zentralisierung auch mal ein paar probleme auftreten könnten, die dazu führen, dass dann große teile des webs nicht mehr funkzjonieren, hätte natürlich niemand auch ahnen können. Ich bin ja mal gespannt, ob es in neun monaten einen auffälligen zuwax der geburten gibt, nachdem sich die menschen mal einen ganzen nachmittag und abend ganz ohne netverflixt, spottifein, amma-ostzone, finster-gram, alexie, pläjhstäschen netwürg, zwitscherchen und diverse webseits behelfen mussten. 😉

Ja, diverse webseits, vor allem diejenigen, die eine scheißtonne voller javascript sowie träcking und reklame aus dem halben internetz eingebettet hatten, waren unbenutzbar lahmarschig. 🐌

Was für ein glück, dass es scriptblocker und adblocker gibt. Ich habe den „ausfall“ stundenlang gar nicht mitbekommen. Gruß auch an golem. 😎

Freut ihr euch eigentlich auch schon auf die selbstfahrenden autos, die nach den lügen des bummsverbandes der deutschen industrie nicht mehr funkzjonieren können, wenn sie nicht ständig über 5G zugriff auf die klaut haben? Weshalb man 5G jetzt auch weltraumgestützt machen muss, am besten mit deutscher weltraumgarahsche… ich kann es jedenfalls gar nicht mehr erwarten! 🤦

(Völlig unbestätigten gerüchte aus gewöhnlich uninformierten kreisen zufolge sollen gestern abend viele idjoten auf dem weg in die idiocracy im dunkeln gesessen haben, weil sie nicht mehr wussten, wie man ohne heimautomatisierung, händi, sprachbefehle und zwischengeschaltete klaut das licht einschaltet.)

Fratzenbuch des tages

Facebook löscht 1,7 Milliarden Fake-Accounts und erkennt Hassposts automatisch

Huj, 1,7 milljarden spämmkonten irgendwelcher fratzenbuch-spämmer! Das muss dieses waxtum gewesen sein, das das fratzenbuch vor noch gar nicht so lange zeit jedes kwartal PResseerklärt hat und das euer scheißjornalist euch jedes kwartal gemeldet hat, als sei es eine meldung und nicht einfach nur spämm. 🙄

Und jetzt gibts sogar eine automatische erkennung von häjhtspietsch, toll! Vielleicht wird das zensurskript sogar besser als nebenan beim zwitscherchen… 🤖

Warum es keine alternative zur ende-zu-ende-verschlüsselung gibt

Laut einem Urteil des Amtsgerichts Itzehoe muss der E-Mail-Anbieter Tutanota Ermittlern künftig die Möglichkeit einräumen, nach Eingang der Gerichtsanordnung unverschlüsselt auf die E-Mails von Verdächtigen zuzugreifen. Das Hannover Unternehmen war einer erstmaligen Aufforderung vom Oktober 2018 nicht nachgekommen

Also verlasst euch nicht auf irgendwelche zusagen irgendwelcher dritter, dass sie den „weltweit sichersten mäjhldienst“ anbieten, sondern nehmt PGP (das kostet euch keinen cent) und verwendet die mäjhladressen, die ihr verwenden wollt.

Endlich!

Endlich gibt es auch für mein immer weniger geliebtes, aber immer noch jeden tag benutztes linux ein hochwirksames kwalitäts-schlangenöl. Ich konnte es schon gar nicht mehr erwarten!!!1!!elf!

Mal schauen, wie viele idjoten sich die gefühlte sicherheit andrehen lassen. Von einer klitsche aus dem NSA-faschismusstaat, die nicht einmal ihr eigenes betrübssystem in einen einigermaßen vertrauenswürdigen zustand bringt, sondern es lieber mit meist unerwünschten überwachungs-, träcking- und datensammelfunkzjonen anreichert. Und mal schauen, wann die erste schadsoftwäjhr kommt, die eine schwäche in dem tief ins system eingreifenden schlangenöl ausnutzt. 😀

Meikrosoft offißß auf linux hätten sich ja sicherlich so einige leute geholt.

Bitte weitergehen! Hier gibts nichts zu sehen!

Beim Scrollen durch Facebook-Postings kann es passieren, dass ein Live-Bild der Kamera am Rand der iPhone-App erscheint

Huch! 😂

Aber hej, macht euch mal keine sorgen, ihr ganzen von der fratzenbuchsucht befallenen lemminge! In wenigen stunden gibt es eine versjon der fratzenbuch-äpp ohne den verstörenden fehler. Dann werdet ihr endlich wieder von der zuckerberg-STASI überwacht (und könnt die akte dazu gleich selbst schreiben), ohne dass ihr dabei etwas dermaßen auffälliges bemerkt — wie es unter ändräut jetzt schon der fall ist. Auch weiterhin viel spaß mit dem antisozjalen fratzenbuch aus einem weltüberwachenden faschostaat, betrieben von einer börsennotierten unternehmung ohne seriöses geschäftsmodell! (Nein, menschliche kommunikazjon mit reklame zu vergällen, ist nicht seriös. Es mag ein geschäft sein. Aber dieses geschäft wird zusammenbrechen, wenn die blase platzt und die reklameschaltenden nicht mehr an die diversen lügen der reklamedistributoren glauben.)

Und bedankt euch mal bei euren händiherstellern, dass der scheißdreck auf praktisch jedem scheißwischofon in nicht deinstallierbarer form vorinstalliert ist! Ach, das findet ihr sogar gut? Zu schade, dass es so viele menschen gibt, an denen die menschenrechte einfach nur noch verschwendet sind… 🐑

Wer seine kinder mag, hält sie von vereinen und instituzjonen fern…

…denn wo irgendwelche kinder- und jugendwarte gebraucht werden, da sind die „kinderliebhaber“ der gewalttätigen art nicht fern:

Seit zwanzig Jahren war der 50-Jährige ehrenamtlich als Jugendwart tätig, zuletzt bei einem Anglerverein in Kladow. Jetzt sitzt der Mann in Untersuchungshaft. Der grausame Verdacht: 136 Fälle des – teils schweren – sexuellen Missbrauchs von Kindern

[Archivversjon]

Meine fresse, zwanzig jahre lang ist das niemanden aufgefallen? Niemand hat es gemerkt, dass das eigene kind völlig verstört nach hause gekommen ist? Es gab niemals irgendwelche gerüchte? Es gab niemals irgendwelche beobachtungen, die man nicht leichtfertig von der hand wischen kann? Zwanzig verdammte jahre lang?

Das kann mir niemand erzählen.

Völlig zu recht geht die polizei davon aus…

Polizei und Staatsanwaltschaft rufen daher weitere mögliche Opfer und deren Angehörige dazu auf, sich bei den Behörden melden

…dass es mehr vergewaltigte kinder gegeben haben muss — und ich gehe davon aus, dass das von einer gesamten vereinstruktur mitgetragen, unterstützt und vertuscht wurde, und zwar ebenfalls mit mindestens psychischer gewalt.

Ich sags ja: wer seine kinder lieb hat, der hält sie von vereinen und instituzjonen fern — egal, ob kirche oder sportverein. Wo das aas ist, da sammeln sich die geier.

Auch, wenn es jetzt ein „kwalitätssiegel für den kinderschutz in vereinen“ geben soll. Tolle gegenmaßnahme! Typisch BRD! Der kinderschutz besteht darin, dass man seine kinder von sportvereinen fernhält. Und natürlich von den scheißkirchen. Und von allen anderen strukturen, wo leute beruflich mit kindern umgeben.

Und nun zum närrischen treiben

Ein Unbekannter soll gestern beim Sessionsauftakt mindestens zwei Menschen mit Kabelbindern angegriffen haben. Die Polizei prüft nun, ob Kameras die Vorfälle aufgezeichnet haben. Der mutmaßliche Täter hatte am Montagnachmittag (11.11.2019) einem 22-jährigen Mann einen Kabelbinder von hinten um den Hals gelegt und fest zugezogen. Bei einem weiteren Opfer soll der Kabelbinder nur locker um den Hals gelegt worden sein

[Archivversjon]

Neusprech des tages

Burda — bekannt durch die in komplizenschaft mit der mozilla foundation durchgeführte umwandlung des beliebten feierfox-webbrausers in eine distribuzjonsplattform für addon-spämm und schadsoftwäjhr — hat ein tolles wort anstelle von „kwaltitätsjornalismus“ erfunden: „verlagsjornalismus“ [archivversjon]. Müsst ihr verstehen, propagandaopfer: jornalismus ist nur toll, wenn er von unternehmen kommt, die papier bestempeln. Und alles andere…

Print macht unsere Gesellschaft stark. Print macht unsere Demokratie stark. Das Wort Print steht in diesem Fall für den Journalismus der Verlage, also für hochwertige, glaubwürdige Inhalte, egal ob sie über gedruckte Medien oder über digitale Kanäle zu den Menschen kommen.

…ist minderwertig und unglaubwürdig. Mit bekenntnis des werten herrn grüßaugus… ähm… bummspräsidenten und anderer p’lit- und medienprominenten aus glotze und „freizeit revue“ (diese industrielle gerüchterstattung ist ebenfalls ein burda-blatt). 👑

Ich bin mal gespannt, ob der scheißburdaverlach jetzt seine webseits „chip online“ und „focus online“ einstellt, um auch nichts minderwertiges und unglaubwürdiges mehr zu verantworten. :mrgreen:

Schade, dass das pressesterben so langsam geht!

Stirb, verleger, stirb! Verrecke, burdaverlach, verrecke!

Guhgell des tages

Die Videoplattform hatte Kanalinhaber über die am 10. Dezember in Kraft tretenden neuen Nutzungsbedingungen informiert […] Wörtlich heißt es dort, der Zugriff auf Dienste könne gekündigt werden, „wenn YouTube berechtigterweise davon ausgeht, dass die Bereitstellung des Dienstes an Sie nicht mehr wirtschaftlich ist.“

Hej, juhtjuhbber, was habt ihr gedacht? Das guhgell das alles aus güte und spendierlust macht? Ihr seid echt so blöd, dass ihr vermutlich denkt, glasaugen wären aus glas, damit man besser durchgucken kann. Was meint ihr wohl, was los ist, wenn eventuelle rechtskosten durch zensurgesetze in die „wirtschaftlichen“ erwägungen einfließen?! Dann gibts zwar noch jede menge schleichwerbung und belanglose scheiße, aber nix mehr, wo ein mensch mal einen etwas kontroversen kram äußert, den man schnell als häjhtspietsch brandmarken kann. Oder einen kram, der das missfallen der CSPDUAFDPLINKGRÜNETC oder irgendwelcher konzerne mit großen rechtsabteilungen im mutterland des netzwerkdurchsetzungsgesetzes hervorruft. Das wäre ja scheiße, wenn scheißguhgell da nur die bedeutung der eigenen nutzungsbedingungen bis zur unkenntlichkeit dehnen könnte.

Mit gruß an Rezo und konsorten. Schon doof, wenn man sich von unternehmen abhängig macht, die webseits ohne seriöses geschäftsmodell betreiben. Lasst euch zähmen oder flieht!

Datensammlung des tages

Um neue Dienste für das Gesundheitswesen zu entwickeln, bedarf es Information. Google hat dank eines Deals nun Zugang zu Millionen Patientendaten in den USA. Und sagt, das sei gängige Praxis, für die es keinerlei Zustimmung bedürfe. Dabei handelt es sich um sehr sensible Daten: Laborergebnisse, Diagnosen, Krankenhausaufenthalte, eine gesamte Gesundheitshistorie – und das verknüpft mit dem Namen und Geburtsdatum der Patienten

Na, freut ihr euch schon drauf, dass die gegenwärtige schwarzrote BRD-regierung die gleichen beglückungsideen für euch hat und unter der anführerschaft des menschen- und menschenrechtsfeindes Jens Spahn (CDU) gerade in gesetzesform gießt? „Machen sie sich mal frei“ heißt jetzt: macht euch datennackt vor irgendwelchen konzernen. Völlig datennackt. Danach könnt ihr mal schauen, wo die ganzen daten wieder rauskommen und von auskunfteien, erpressern, stalkern, versicherern, vermietern und so genannten „arbeitgebern“ (die geben keine arbeit, ihr sollt arbeit geben) gegen euch verwendet werden. Und falls ihr zu faul zum runterskrollen seid: guckt zum beispiel mal hier! Ganz schön gruselig, nicht wahr? Ach, egal, und ihr habt eh alle nix zu verbergen. Und jetzt sagt ihr einmal in das wahnzimmer hinein: „alexa, schütz mal meine daten“! Das ist echt schade, wenn man das gehirn nur hat, damit es nicht so hohl klingt, wenn man jemand gegen den kopf klopft. 😦

Tja, wenn euch doch nur vorher jemand gewarnt hätte!

Viel spaß noch mit euren fitnessträckern, von den krankenkassen aufgedrängten gesundheitsäpps und euren ganzen überwachungswanzen, mit denen ihr euer ganzes leben vollrümpelt! Erich Mielke wäre so stolz auf euch gewesen, ihr helden!