Smartdinger des tages

Das Programm ermöglicht es Ring-Besitzern, ihre Kamera-Streams an ein „Real Time Crime Center“ anzuschliessen – d.h. an einen Überwacher am Schreibtisch, dessen neue bevorzugte Art, sich die Zeit zu vertreiben, darin besteht, Ihnen dabei zuzusehen, wie Sie zweimal pro Woche im Bademantel Ihren Müll rausbringen

„Marktkonforme seuchenbekämpfung“ des tages

Nachdem die türkische Regierung monatelang falsche Fallzahlen zu Covid-19 veröffentlichte und der türkische Gesundheitsminister dies Ende September zugeben musste, wurde nun am vergangenen Freitag angesichts explodierender Zahlen ein Teil-Lockdown verhängt. Obwohl das Auswärtige Amt (AA) Kenntnis über die falschen Fallzahlen haben musste, wurde erst am 9. November eine türkeiweite Reisewarnung erlassen – pünktlich zum Ende der Reisesaison

Die schlimmsten, gefährlichsten und mörderischsten coronaleugner sind nicht die vom kwatschjornalismus bizarr vergrößerten demonstranten, sondern die conronaleuger in scheißp’litik und scheißverwaltung, die hier eine „marktkonforme seuchenbekämpfung“ versuchen, scheißegal, wer dabei alles draufgeht oder wegen der spätfolgen zum ditschi wird, wäre doch sonst schade um die ganzen schönen geldmachereien. Und ihre nach scheiße stinkenden freunde aus der scheißpresse, die ihnen dabei zuarbeiten und so tun, als seien die coronaopfer irgendwelche gastwirte, tuhrismusabzocker, einzelhändler, autoindustriebetriebe und weihnachtsmarktverkäufer und nicht die menschen, bei denen gerade die willkür des gewinnorientierten pflegebetriebes darüber entscheidet, ob sie noch ein bisschen staatsversicherungsfinanziert leben dürfen oder ihr morfium zum stillen sterben kriegen, diese scheißfeinde und tintenklexenden schreibtischtäter sind natürlich auch ganz schlimme und gefährliche coronaleugner…

Aber die nach scheiße stinkenden menschenfeinde aus der scheißpresse werden ja so oder so bald verschwinden. Die korrupten, psychopatischen menschenfeinde aus scheißp’litik und die scheißverwaltung leider nicht.

Katolizismus des tages

Das ist aber auch immer ein kreuz mit dem pimmel bei den hl. röm.-kath. großpfaffen:

Laut der Zeitung „Blick“ soll der Beschuldigte in seiner Wohnung zwölf Jahre lang eine finnische Staatsbürgerin gegen ihren Willen festgehalten haben, die er im Internet kennengelernt hätte. Zunächst habe er sie als Hausdame nach Lugano geholt. In der Wohnung solle Chaos geherrscht haben, die Frau sei von der Polizei in einem verwahrlosten Zustand gefunden worden

Gut, vom pimmel ist gar nicht die rede. Aber eine frau, die ihm einfach den haushalt macht, kriegt der katolische scheißpfaffe von der kirche bezahlt — nebst versorgung der kinder in einrichtungen der hl. röm.-kath. scheißkirche, falls da mal ein wieder ein kleiner unfall mit dem sperma passiert. Dafür hat der das also nicht gemacht. Da bleibt nur noch die deutung, dass er sich eine gefügig gemachte dauernutte für das gepflegte vergewaltigen nach der hl. eucharistie gehalten hat.

Asozjaler „fahrradfreund“ des tages

Neues vom verkehr im reichshauptslum:

Achtung Fahrradfahrer, hier verstecken sich gefährliche Fallen! Ein Unbekannter hat ein Holzbrett mit herausstehenden Schrauben auf einem Trail im Grunewald eingegraben. René Filipekk (41) entdeckte vergangenen Sonnabend während seiner Radtour mit dem Mountainbike plötzlich einen platten Vorderreifen. Doch erst als eine Joggerin mit ihrem Schuh auf die Falle trat und diese so aus der Erde zog, erkannte er die Ursache für seinen kaputten Reifen.

[Archivversjon]

Ist ja auch zu schade, wenn immer nur autos brennen, da muss man doch auch mal ein paar radfahrern schaden machen.

Jornalismus des tages

Warum menschen glauben, es gäbe gar kein corona, sondern nur sinnlose maßnahmen, die ihnen das leben und alle rechte nehmen? Weil mitmensch scheißjornalist es ihnen ohne ende erzählt und erzählt und erzählt [archivversjon].

Schon lustig, wenn die gleichen scheißjornalisten sich dann so wegen der leute ereifern, deren weltbild von diesem scheißjornalismus gebildet wurde. Ein perfektes psychisches selbstbedienungssystem: alle doof, nur nicht der scheißjornalist.

Idiocracy des tages

In der BRD-idiocracy sterben erwaxene menschen daran, dass sie nicht wissen, wozu die pedale an einem fahrrad gut sind. Gruß auch an alle scheißjornalisten und scheißp’litiker, die ständig so tun, als sei das wort „motor“ gleichbedeutend mit „mobilität“.

Dass eine mütze, eine jacke und handschuhe bei saukälte ebenfalls sehr wichtig sind, versteht so ein industriell im BRD-schulwesen und im BRD-scheißjornalismus verdummter jungerwaxener natürlich auch nicht mehr.

Autofahrender vollidjot des tages

Als ein Streifenwagen der Polizei den weißen BMW 320i anhalten wollte, flüchtete der 25-jährige Fahrer durch eine sehr riskante und rücksichtslose Fahrweise quer durch den Innenstadtbereich. Dabei missachtete er bei einer Geschwindigkeit von 100 bis 150 km/h rote Ampeln und gefährdete so andere Verkehrsteilnehmer […] Mit Hilfe mehrerer Funkstreifenwagen stellte die Polizei den acht Jahre alten BMW schließlich in der Königstraße. Beide Insassen weigerten sich beharrlich auszusteigen, sodass die Polizei sie zwangsweise aus dem Auto holen musste

Den lappen haben sie dem idjoten übrigens nicht abgenommen. Er hatte keinen.

Nicht der postilljon

Abt.: die tuhrismuswirtschaft ist gerettet!

Skisaison-Start unter Corona-Bedingungen
Schneekanonen sollen Desinfektionsmittel versprühen

[Archivversjon]

Und wenn ihr dann für die saufnacht auch noch schön klorbleiche, blausäure und desinfekzjonsmittel in die getränke verklappt, kann eigentlich nichts mehr schiefgehen. Ganz wichtig dabei: niemals unterdosieren! :mrgreen:

Ex-basisdemokratiefreunde des tages

Hach, wisst ihr noch, als die grünen wenigstens noch für eine einführung oder ausweitung der direkten demokratie standen? Zumindest mit dem munde, der so viele preiswerte worte in die luft entlässt? Das ist lange her:

Der Ko-Vorsitzende von Bündnis90/Die Grünen, Habeck, hat sich gegen Volksabstimmungen auf Bundesebene ausgesprochen

Die verschwörungsteorie, dass die gegenwärtige grüne scheißp’litik, die in absehbarer zeit in einer schwarznatoolivgrünen scheißkoalizjon zur bummsp’litik werden wird, im moment stark befürchten muss, von „freiheitsdemonstranten“, „fridays for future“ und ganz normalen p’litikgenießern gleichmaßen rundheraus abgelehnt zu werden, schreibt sich da wie von allein. Und dann ist das mit den volxabstimmungen natürlich nicht mehr so toll wie damals in den achtzigern. 😉

Übrigens, scheißgrüne:

Mit Blick auf die Debatte beim digitalen Parteitag über mehr Elemente direkter Demokratie betonte Habeck gegenüber der Funke Mediengruppe, er glaube nicht, dass bundesweite Volksabstimmungen Probleme lösen könnten. Schließlich sei zum Beispiel der Brexit durch eine derartige Abstimmung in Großbritannien ausgelöst worden

Ich würde einen Dexit sehr begrüßen, denn am gegenwärtigen brüsseler korruptistan unter dem großen vorsitz von Zensursula von der Leyen ist nix erfreuliches. Wenn man genau hinschaut, übrigens auch nix grünes.

Marktkonforme seuchenbekämpfung des tages

Doch daran, dass die verschärften Corona-Maßnahmen zum Monatsende auslaufen, gibt es immer mehr Zweifel. In den anstehenden Bund-Länder-Beratungen zeichnet sich eine Verlängerung des Teil-Lockdowns ab. Nach Medieninformationen unter Berufung auf Länderkreise, könnten die Maßnahmen bis kurz vor Weihnachten verlängert werden […] Gaststätten, Kultur- und Freizeiteinrichtungen dürften damit geschlossen bleiben. Geschäfte sollen dagegen im für sie wichtigen Weihnachtsgeschäft offensichtlich öffnen dürfen

[Archivversjon]

Nur noch 34 tage bis zur konsumolympiade namens weihnachten, wo jesus kristus den weihnachtsmann geboren hat (oder so ein ähnlicher bullschitt), da müsst jetzt aber ganz schnell noch die geschenke kaufen!!!elf!!1!1!!!elf!

Die gefährlichen coronaleugner sind nicht irgendwelche vom scheißjornalismus bizarr vergrößerten demonstranten, die gefährlichen coronaleugner sind die schreibtischtäter in den regierungen und verwaltungen der BRD.