CO₂-steuer

So lange die menschheit in ihrer unendlichen blödheit beschlossen hat, alles zu verbrennen, was sich irgendwie anzünden lässt und sich durch nichts von dieser tollen idee abbringen lässt; so lange in der BRD unter heftigem winken des polizeiknüppels aus dem sack braunkohle für die verstromung abgebaut wird; so lange es wegen der völlig korrupten deutschen bummsbahn billiger ist, einen contäjhner mit einem lastkraftwagen zu befördern als mit einem güterzug; so lange soll mir kein stinkendes, verlogenes arschloch von p’litiker mit einer CO₂-steuer „wegen des klimas“ kommen, die wir alle ähnlich wie die mehrwertsteuer als erhöhten preis auf alles mögliche bezahlen werden! Schon gar nicht, so lange die so genannten „klimagipfel“ nicht einfach als videokonferenzen laufen, sondern vor allem der prachtentfaltung des p’litischen abschaums dieses planeten dienen!

Leckt mich alle am arsch, ihr p’litikarschlöcher!

Twitter, du idjotenbude!

Das hier…

Sende Tweets zu Facebook. Teile Deine Tweets mit Deinen Freunden auf Facebook. Probiere es aus

…ist eine funkzjon, twitter, die ich so etwas von gar nicht vermisst habe, dass mir nur eine einzige antwort darauf einfällt: leckt mich am arsch!

Ach, apropos funkzjonen: wo ist eigentlich bei euren jüngsten umbauten der link auf den RSS-fied eines nutzers geblieben? Halbwegs etablierte webstandards scheinen für euch so was von scheißegal geworden zu sein, aber ein mögliches zweitverwerten der fiepser fürs fratzenbuch, das ist euch so wichtig, dass ihr es programmiert und ausgesprochen aufdringlich bewerbt. Was euch früher mal groß gemacht hat, twitter, das war die einfache und durchschaubare nutzung (hier ein geheimtipp für alle, die sich danach zurücksehnen), und was euch heute zu einem aufgeblähten, unbrauchbaren, zähflüssig zu benutzenden stück technikscheiße macht, das sind die „verbesserungen“, die ihr seitdem daran vorgenommen habt. Macht einfach so weiter, und irgendwann habt ihr nur noch spämmer als nutzer!

Aber hey, dann werdet ihr wenigstens viel genutzt! Zumindest sehen die zahlen beeindruckend aus…