BRD-staatskirche des tages

Beim so genannten „lobbyregister“, das der bummstag beschlossen hat, gibt es eine bemerkelnswerte ausnahme, wo der lobbyismus weiterhin im rechtsfreien raum undokumentiert stattfinden kann und soll:

Kirchen und Religionsgemeinschaften sind von der Regelung ausgenommen

Aber nein, das ist natürlich nicht alles, das ist nur das, was den korrupten und spirituell bankrotten BRD-scheißkirchen unterm geldregen des hitlerschen reichskonkordats wichtig ist und deshalb schon im anriss erscheint. Vollständig geht das so:

Ausgenommen […] sind unter anderem Gewerkschaften und Arbeitgeberverbände, politische Stiftungen sowie die Kirchen und Religionsgemeinschaften

Ich finde ja, dass Fefe das noch etwas besser würdigt.

Demnächst gibts bei der eukaristie einen lecker bananentschipp statt einer trockenen oblate, denn die scheißkirchen machen alles mit. Halleluja! 🍌️