In der bummsrepublik neuland

Nein, das ist jetzt nicht der postilljon.

In der bummsrepublik neuland wird von einem leider p’litisch viel zu einflussreichen und völlig wissenschaftsresistenten anteil der bevölkerung immer noch nicht verstanden, was der unterschied zwischen einem algoritmus (im wesentlichen ein eindeutig definiertes rechenverfahren, das aus einer eingabe nach sowohl analytisch zugänglichen wie auch prinzipjell entfehlerbaren anweisungen eine ausgabe macht) und einem träjhnierten neuronalen netzwerk (eine black box, bei der niemand sagen kann, warum aus einer bestimmten eingabe eine bestimmte ausgabe wird und bei der niemand einen fehler beheben kann) ist. Wie denn auch? Selbst der ehemalige fachverlag heise onlein erklärt es ja nicht, wenn er irgendwelche PResseerklärungen einer bummsregierung wiedergibt, die einen TÜV für träjhnierte neuronale netzwerke als einen TÜV für algoritmen voller spezjalexperten benennt, damit ihr vor inkompetenz schreiender schwachsinn wenigstens ein bisschen sachlich und scheinwissenschaftlich (und nach einem auto, dem gott der deutschen) klingt. 🤦

Aber hej, freuen wir uns doch über darüber, dass in der BRD demnächst „autonome autos“ auf den markt gebracht werden, wenn der als p’litischer günstling ausgewählte und vorsätzlich alimentierte TÜV-spezjalexperte zur auffassung gekommen ist, dass der algoritmus „diskriminierungsfrei“ sei. Das ist doch toll! Und das kannste dir gar nicht selbst ausdenken! 🤣

Unterdessen laufen die organisiert kriminellen großverbrecher von VW bis BMW, die vorsätzlich dieselautos mit betrugssoftwäjhr auf den markt geschmissen haben und damit insgesamt einen hohen milljardenschaden verursacht haben (von gesundheitsschäden will ich gar nicht erst anfangen, die kann man auch nicht so leicht belegen, sondern nur mit etlichen annahmen herbeirechnen), immer noch frei herum. So schade, dass die knäste gerade so voll sind mit diesen ganzen schwarzfahrern, haschischrauchern und contäjhnerbrötchendieben! So schade, dass kein platz mehr für die organisiert kriminellen großverbrecher aus der BRD-industrie ist! Und nein, steuerungssoftwäjhr ist keine künstliche intelligenz, sondern klassischer algoritmus mit ganz vielen anweisungen der marke „wenn dieser sensor so und dieser sensor so, dann öffne dieses ventil“, und solche softwäjhr schreibt sich (leider) nicht von allein, sondern wird mühsam spezifiziert und implementiert. Einschließlich der betrugsfunkzjonen. Zu schade, dass der auto-TÜV davon nix mitgekriegt hat. Und der algoritmen-TÜV soll sich ja nicht auf algoritmen, sondern auf neuronale netzwerke konzentrieren. Oh herr, schmeiß hirn vom himmel! 🧠

Wo bleibt eigentlich der p’litik-TÜV, der inkompetent und vorsätzlich volxverblödend dahinschwafelnden p’litikern kurzerhand die p’litik-lizenz entzieht, um schäden von den menschen in der BRD abzuwenden? Und der jornalisten-TÜV, der auch mal sehr notwendig wäre? Damit die verblödung großer teile der bevölkerung mal aufhört… ach, das will keiner in der „wirtschaftskonformen demokratie“ (A. Merkel), weil doof nun einmal gut kauft? Nun gut, dann eben nicht. 🚮

💩 GAU des tages: magenta TV 🛑

„Magenta TV“ von den deutschen telekomikern. Da kriegste die hand nicht mehr aus dem gesicht! 🤦

Der ganze zwitscherchen-strang ist eine fundgrube des schrotts, der unfähigkeit und der unternehmerischen kriminalität gegenüber den eigenen kunden. Hier nur die gleißenden goldstückchen für alle, die keinen bock auf einen klick zum zwitscherchen haben:

Tweet von @nurtext von 2:02 nachm. · 4. Nov. 2019 -- Kommen wir zum spannenden Teil, den Zertifikaten: Falls da draußen jemand auf Private Keys von  @Huawei_Germany sitzt und das Kennwort nicht kennt, aber gerne eigene Zertifikate in derren Namen erstellen möchte: Versucht es mal mit: Huawei123 #DieBestenDerBestenDerBestenSir

Diese schmerzen! 💊

Tweet von @nurtext von 2:06 nachm. · 4. Nov. 2019 -- Zertifikate Teil 2: Selbst-signierte Root- und Server-Zertifikate, u.a. für localhost, ausgestellt auf die Telekom und mit höchsten Trust-Level im Schlüsselbund von macOS hinterlegt, gern geschehen - ihre Telekom.

Was zur erekzjon des heilandes am kreuze! Hl. hölle! Das würde ich als kriminellen eingriff in die integrität meines kompjuters betrachten, und ich sehe gute schangsen, dass ein richter das genau so sieht, wenn man ihm ein paar dinge erklärt.

Wenn ihr glotzen wollt, nehmt eine glotze, aber keinen derartigen scheißdreck von der deutschen telekom — die übrigens als früheres staatsunternehmen eine gehörige regierungsnähe haben wird. Vielleicht handelt es sich hier um einen vorsätzlichen, von verfassungsfeinden wie BRD-innenministern und BRD-geheimdiensten „angeforderten“ versuch, künstlich sicherheitslöcher zu schaffen, um MITM-attacken auf TLS-verschlüsselte verbindungen durchführen zu können. Aber wisst ja: wer so etwas für möglich hält, ist ein so genannter „verschwörungsteoretiker“, ganz pfui und vermutlich nazi. Immer schön weiter dran glauben, dass in der scheiß-BRD alles in bester ordnung ist!

An fahrlässigkeit glaube ich jedenfalls nicht. Und irgendwelchen kohd von der deutschen telekom würde ich niemals an einen kompjuter lassen, nachdem ich

„Cyber cyber“ des tages

Arne Schönbohm, obermotz des bummsamtes für sicherheit in der informazjonstechnik lt. ARD-tagesschau so [archivversjon]: diese cyberhäcker werden immer schlimmer, dieses ditschitäll wird immer gefährlicher, ich habe hier 114 milljonen neue schadsoftwäjhr-varianten rumliegen, und deshalb wird es höchste zeit, dass in der BRD ein gütesiegel auf die kompjuter aufgeklebt werden kann, um das mal einzudämmen. 🤦

Am besten vom TÜV süd [archivversjon]! Und teuer muss es sein. Denn ein teures placebo wirkt viel besser als ein billiges. 🏅

Hessen will 150.000 neue staatsanwälte und polizisten besolden

Erst kürzlich hat die hessische Landesregierung (aus CDU und Grünen) ein ähnliches Vorhaben verkündet: Sie will Beleidigung im Internet zum Offizialdelikt machen […]

🤦

Müsst ihr verstehen, leute: wenn ich… sagen wir mal… den hessischen minipräsi Volker Bouffier in einem flugblatt oder in einer zeitung als arschgefickten lobbystricher bezeichnen würde, müsste er mich selbst wegen beleidigung anzeigen, aber wenn ich das genau das gleiche auf einer möglicherweise kaum beachteten webseit täte, dann will dieser hirngefickte schwachkopf, dass die staatsanwaltschaft derartige „verbrechen“ ohne anzeige automatisch verfolgt. Und damit sie das kann, muss natürlich dieses neuland-interdingsda ständig überwacht werden, so von eigens dafür besoldeten cyberpolizisten, wisst schon. 👮

Ich weiß ja nicht, wie überarbeitet der juristische apparat in hessen ist, aber hier in niederschlagsen gibts jetzt schon einen beachtlichen personalmangel sowohl in den staatsanwaltschaften als auch bei der polizei. Vielleicht sollte Volker, diese deutlich versehrte rohrzangengeburt, einmal jemanden fragen, der sich mit den wirklichen zuständen auskennt und nicht immer nur die werden herren regierungsrat in der hessischen staatskanzlei…

Ach, der hat das gar nicht vor, sondern er möchte einfach nur damit aufhören, den populismus den populisten zu überlassen? Ich verstehe… und ansonsten ist es einfach nur eine aufregende neue verpackung für die immer gleiche forderung nach mehr zensur und überwachung aller menschen in der BRD, mal gucken, ob die in der propaganda funkzjoniert. Die naziverpackung eben, weil nazi gerade in ist, und morgen gibts wieder kinderficker, raubkopien oder bezahlte russische trolle, die unsere hl. wahlen manipulieren, statt das der bildzeitung, der alpenprawda und der tagesschau zu überlassen. Mit verlaub, herr ministerpräsident, sie sind in ihrem kryptofaschismus so magensauer ekelhaft, dass mir die angemessenen schimpfwörter beim besten willen nicht mehr einfallen wollen. 🤮

Hej, und ihr scheißgrünen, ihr seit eh schon lange nicht mehr satisfaktionsfähig! Geht doch nach nordkorea, wenns euch nicht gefällt, dass menschen in freiheit leben und für ihre scheißarbeit wenigstens existenzsichernd bezahlt werden, ihr stinkenden arschlöcher!

Schlangenöl des tages

Microsoft hat die Scan-Funktion der Anti-Viren-Software Defender kaputt gepatcht

[…] Nach der Auswahl von „Schnellüberprüfung“ und „Vollständige Überprüfung“ war bei einigen Nutzern schon nach zehn Dateien Schluss […]

🤦

Es gibt wohl kein anderes technisches produkt, bei dem dermaßen lax und beliebig auf die funkzjon geachtet wird wie das sicherheitsschlangenöl, mit dem ihr eure kompjuter einreiben sollt. Wozu interne tests machen, ob die grundfunkzjon noch läuft und die so ein totalversagen sofort entdecken? Hej, aber hauptsache, es läuft ein schlangenöl und ihr fühlt euch sicher

Ein großer sieg des feminismus

Dieses von allen scheißjornalisten in presse und glotze — die uns immer so gern das zwitscherchen vorlesen, um uns zu erzählen, was das internetz so denkt — vorangetragene häschtägg-kampanje #MeToo war ein riesen gigantoerfolg und geradezu endsieg ohnegleichen für alle feministischen ziele.

Fast die Hälfte der Männer sagte, sie hätten Angst vor unfairen und falschen Anschuldigungen. Und als wir sie gefragt haben, ob sie deshalb lieber keine Frauen mehr einstellen würden, hat ein Viertel ‚Ja‘ gesagt.

👍🏅🏆👑🏆🏅👍 🤦

Ich würde ja so gern drüber lachen können… aber dazu geht mir der generalisierte hass gegen frauen ab, den viele wortführerinnen des femgenderkwatsches zurzeit gegen männer haben und ganz offen ausleben, völlig unsexistisch, versteht sich.

Gender ist opium für die linke.

Kennt ihr den schon?

Die phisher werden auch immer dümmer, wenn sie sich einen bullschitt-vorwand ausdenken, weshalb man jetzt unbedingt in eine phishing-spämm reinklicken sollte:

E-Mail-Cookies für Ihr Konto wurden möglicherweise vorübergehend auf Ihrem Gerät gelöscht oder deaktiviert. Aus Sicherheitsgründen haben wir Ihnen eine E-Mail mit Ihrer registrierten Adresse gesendet, um die Gültigkeit Ihrer E-Mail zu bestätigen

🤦

Ich hoffe mal, dass nicht einmal im lande des p’litisch explizit gewünschten und schulisch mit großem aufwand hergestellten digitalen analfabetismus jemand auf so einen unsinn reinfällt.

Und nein, ich erkläre jetzt nicht, warum das bullschitt ist. Wer es nicht versteht, sollte unbedingt einmal in der wicked pedia oder sonstwo nachschauen, was so ein „cookie“ und was so eine „e-mäjhl“ eigentlich ist. Dann erklärt sich von selbst, dass es keine mäjhl-cookies gibt. So ein internetz ist doch toll. Da kann man einfach auf so viel wissen zugreifen. Nutzt es, verdammt noch mal, statt dumm zu sein! 💡

Der beste und hundertprozentig wirksame schutz vor phishing ist es übrigens, niemals in eine mäjhl zu klicken. Wenn man alle regelmäßig besuchten webseits nur über lesezeichen im webbrauser aufruft, kann einem kein spämmer einen phishing-link zusammen mit irgendwelchen alarm-klickmich-texten unterjubeln. Nach der ganz normalen anmeldung bei der webseit sieht man ja, ob eines der behaupteten probleme vorliegt. Wenn nicht, hat man einen phishing-versuch abgewehrt und sich damit möglicherweise viel geld und nerven gespart. Und das beste daran: es kostet nichts, bremst den rechner nicht aus und ist kein aufwand. Der beste schutz vor internetzkriminalität ist und bleibt das gehirnchen. 🧠

Ganz besonderes elektronisches anwaltspostfach des tages

Kryptografie scheint sehr schwierig zu sein, krüpplografie um so einfacher, auch bei den signaturen von ZIP-archiven im besonderen elektronischen anwaltspostfach:

Das beA lädt die Nachricht als ZIP-Datei herunter, begleitet von einer abgesetzten PKCS#7-Signaturdatei (Public-Key Cryptography Standard # 7). Diese Datei ist jedoch fehlerhaft. Prüfprogramme finden darin keinerlei Signatur und die Prüfung auf Echtheit versagt. Dies ist dem ersten Anschein nach bei allen bisher exportierten Nachrichten so […] Prüfen lässt sich nur die Signatur der PDF-Datei, was ohne weiteres gelingt, nicht jedoch die Containersignatur, die eine Echtheit des Exports nachweisen soll

Weia, haben die das verkackt! Und auf elementare funkzjonstests (zum beispiel, ob die signatur funkzjoniert) wurde vollständig verzichtet. 🤦

Hej, anwälte, wo bleibt eigentlich eure klagefreude?! :mrgreen:

❤️🐑❤️ Jetzt neu und super: die tierliebesteuer! ❤️🐖❤️

Das hier ist nicht der postilljon, sondern die aktuelle kame… ähm… ARD-tagesschau [archivversjon]:

19 statt sieben Prozent: Politiker von SPD und Grünen haben sich für eine Erhöhung der Mehrwertsteuer auf Fleisch ausgesprochen. Auch aus der Union kommt Zustimmung. Die zusätzlichen Einnahmen sollen den Tieren zugute kommen

Moment, wie soll das eigentlich gehen, dass es den leckeren viechern zumindest bis zum schlachthof ein bisschen besser geht, wenn man fleisch in der mehrwertsteuer aufstuft? 😕

Die Mehreinnahmen müssten aber „zwingend“ den Tierhaltern zugute kommen, um einen artgerechteren Ausbau der Ställe zu finanzieren

Ach so, das ist für die menschen gedacht, die viecher in mastbetrieben halten! Damit es denen besser geht und sie das in einem überschwang plötzlich aufkommender tierliebe an die viecher weitergeben! Ich verstehe! 🤣

Kannstedirmalwiedergarnichtselbstausdenkensowas…

Meine fresse, diese arschlöcher von p’litikern müssen echt sehr überzeugt davon sein, dass ihr systematisches, seit den achtziger scheißjahren über jahrzehnte schulisch-universitär-allmedial vorangetriebenes volxverdummungsprogramm erfolgreich war, ist und bleibt.

(Meine vermutung als jemand, der das gras waxen hört: die werden demnächst die märchensteuer für fahrkarten der deutschen bahn und vielleicht auch für den öffentlichen nahverkehr wegen des klimas auf sieben prozent runterstufen und sich selbst gehörig dafür feiern, und den dadruch verursachten steuerausfall wollen sie auf diesem weg wieder reinholen. Das gefasel vom tierwohl ist so dermaßen offensichtlicher kwatsch, dass ich davon ausgehe, dass nicht eine scheißsekunde daran gedacht wurde. Aber ein gewohnheitsmäßiger scheißlügner aus der scheißp’litik kann eben nicht anders als lügen, lügen und lügen — und eventuelle nachfragen von staatsfrommen scheißjornalisten gibt es selbst bei den durchschaubarsten lügen nicht.)

Der erste entwurf für unicode ist von 1988…

…und inzwischen hat sich die erde einunddreißig mal um das sönnchen gedreht und jedes moderne betrübssystem kann inzwischen völlig problemlos alle möglichen zeichen aus so ziemlich jedem verbreiteten alfabet verarbeiten und darstellen, ohne dass es irgendein problem damit gibt. Das ganze frühere krüppelgeraffel mit „codepages“ ist heute weitgehend vergessen, und die jüngeren können sich sicherlich kaum noch vorstellen, was das sein soll. Nur das so genannte „besondere elektronische anwaltspostfach“ für die BRD wurde von spezjalexperten geproggt und kann deshalb keine deutschen umlaute. 🤦

Allein das wäre ein grund, den ganzen schrott sofort wegzuschmeißen und von der klitsche, die diesen müll produziert hat, schadenersatz einzufordern.

Und wer jetzt glaubt: hej, dann gibts halt eine fehlermeldung und man macht die ganzen buchstaben mit puenktchen drueber weg und schreibt wieder wie in den achtziger jahren, hat sich auch geschnitten:

Ein Kläger hatte an den Bundesfinanzhof eine Begründung fristgemäß versandt, versäumte die Frist aber dennoch, da die Datei beim Bundesfinanzhof nicht eintraf. Der Grund war, dass er Umlaute und Sonderzeichen verwendet hatte, was nicht zulässig ist. Doch das war dem Kläger nicht bekannt. Ebenso wenig wusste er, dass seine Nachricht nicht eingegangen war, denn die BeA-Software hatte die erfolgreiche Zustellung gemeldet

Au mann!

Endlich! Endlich! Endlich!

Bildschirmfoto aus doom, ein spiel aus dem jahr 1993

Endlich gibt es das gute alte spiel „doom“ aus dem jahr 1993 auch mit geistiges-eigentum-gängelungs-DRM nebst kontozwang und onleinzwang, zumindest für die dummerchen, die es auf einer spielekonsole spielen. Wir haben alle so sehnsüchtig darauf gewartet! Wir konnten wir nur 26 jahre lang ohne leben?! Wieso hat das damals eigentlich so hervorragend als shareware funkzjoniert (man konnte ein drittel des spieles, die gesamte erste episode, spielen) und ein kleines vermögen in „id software“ reingespült, so völlig ohne DRM, onleinzwang und kopierschutz?

Das bildschirmfoto ist aus dem großartigen doom2-WAD vile flesh aus dem jahr 2004, das meiner meinung nach viel zu unbekannt geblieben ist; gespielt mit dem sourceport gzdoom. Aber hej, die leute, die auf konsolen spielen, die können ja eh keine mods benutzen und kriegen von der (unglaublicherweise) immer noch hochaktiven mäpping- und modding-gemeinschaft rund um doom gar nichts mit. Fresst schön weiter jeden tag ein häppchen scheiße mit euren enteignungskompjutern, die ihr nicht einmal selbst unter kontrolle habt und auf denen irgendwelche dritten machen können, was immer sie wollen! Lecker, lecker scheiße! Kostet auch geld, die scheiße… und wenn demnächst einer den DRM-sörver ausknipst, habt ihr gar nix mehr vom geld. Aber hej, so ist das halt, wenn man es voll geil findet, sich gängeln und enteignen zu lassen. Dann wird man halt verachtet, gefickt und ausgenommen… :mrgreen:

Jetzt auch jüdisch gesteuert: die AFD!!!1!elf!!1!

Die AfD-Bundestagsfraktion macht in einem Video über Gewalt in deutschen Freibädern Stimmung gegen Geflüchtete und Migranten. Doch Szenen einer Schlägerei, die laut AfD-Politikerin Beatrix von Storch am vergangenen Wochenende in Stuttgart aufgenommen wurden, stammen tatsächlich aus einem Freizeitbad in Israel. Mittlerweile hat die Fraktion ihre Posts gelöscht und durch neu geschnittene Videos ersetzt

Kristentum des tages

Auch in der ortodoxie trinken die großpfaffen manchmal viel zu viel hl. geist und dann geben sie gar absonderliche früchte ihres glaubens zum besten:

Ein russisch-orthodoxer Bischof hat für den Tod von Millionen sowjetischer Soldaten im Zweiten Weltkrieg deren vermeintlichen Atheismus verantwortlich gemacht. „Hauptsächlich ungetaufte“ junge Männer seien ums Leben gekommen und Opfer ihrer „Gottlosigkeit“ geworden, sagte der Metropolit von Belgorod an der Grenze zur Ukraine, Ioann (58), bei einem Gedenkgottesdienst zum Jahrestag des Angriffs der deutschen Wehrmacht auf die Sowjetunion Ende Juni 1941. Den Sieg über Deutschland verdanke die Sowjetunion den getauften Soldaten

Seht ihr, und Adolf Hitler war ein getaufter und frommer röm.-kath. krist, weshalb er auch nicht auf dem schlachtfeld der ehre gemetzelt wurde. Die beweise sind mal wieder erdrückend!!1!elf!!!1! Und vor allem: halleluja!