Datenschleuder des tages

Datenschleuder des tages sind „zeobit“ und „kromtech“, die vertreiber des schlangenöls „MacKeeper“, die rd. dreizehn milljonen datensätze der nutzer dieses produktes für gefühlte kompjutersicherheit veröffentlicht haben. Wie sie die veröffentlicht haben? Na, ganz einfach: indem sie kein passwort für die nutzerdatenbank gesetzt haben. Solchen spezjalexperten vertraut man doch sofort seine kompjutersicherheit an!

Ich wünsche euch auch weiterhin viel spaß beim festen glauben an den von jeder klitsche zugesagten datenschutz! Die liste wird länger und länger und länger!

Schlangenöl des tages

Was könnte noch schlimmer sein als eine schlangenöl-softwäjhr, die dann gegen zahlung von geld nicht existierende „probleme“ auf einem kompjuter behebt? Richtig, wenn dieser legal vertriebene erpressungstrojaner names „mackeeper“ auch noch ein übles sicherheitsloch hat, dass es ermöglicht, anwender nach einem klick zur installazjon beliebiger drexsoftwäjhr zu veranlassen. Aber hej, es gab doch so tolle werbung, dass der mäck schneller wird… :mrgreen:

Die meisten windohs-nutzer dürften auf derartige „geschäftsmodelle“ jedenfalls nicht mehr reinfallen, die haben alle schon ihre erfahrung mit „norton“ hinter sich.