Willkommen im 21. jahrhundert!

Wer sich angesichts der Corona-Pandemie die Beichte per Smartphone abnehmen lässt, für den hat der Vatikan schlechte Nachrichten: Die Beichte dürfte ungültig sein

Na, aber hauptsache der zauberspruch vom popen zu ostern und zu weihnachten wirkt auch übern rundfunk! Müsst ihr hören! Da ist eine generalabsoluzjon mit verbunden, da braucht ihr erstmal nicht mehr das sakrament der sündenvergebung im beichtstuhl zu empfangen. Läuft auch praktisch als direktübertragung im BRD-parteienstaatsfernsehen… nicht, dass ihr noch irgendeinen stream benutzt, wo der zauber dann wieder unwirksam wird. Das wäre doch schade, wenn ihr dann übermäßig lange im purgatorium brutzelt, weil ihr das falsche medium benutzt habt. Rundfunk ist gut und katolengottgegeben, internetz und händi nicht. :mrgreen:

Katolizismus des tages

Ist schon bitter, wenn der obermagus der katolen seinen zauberspruch gegen corona spricht und zur zusätzlichen unterstützung seiner gottesvertreterlichen worte einen zauberstab… ähm… einen antiken, im seuchenzeiten angeblich wundertätigen kreuzfetisch aus der hl. rumpelkammer nach draußen stellt, und dann fällt regen auf das ding und es fängt an, zu verrotten [archivversjon]:

Das Holz des jahrhundertealten Kreuz ist nach zwei Stunden Wasseraufnahme inzwischen aufgequollen. An einigen Stellen des Firnisses haben sich Blasen gebildet, die Temperafarbe hat sich an mehreren Stellen gelöst. Die Restauratoren versuchen derzeit, das Kreuz zu retten

Aber gegen corona wird es helfen! Müsst ihr ganz feste dran glauben!

Da hilft nur noch hubschraubereinsatz…

Juchu, bjelorussland hat jetzt corona endgültig besiegt, und zwar mit hubschraubereinsatz:

Metropolit Pawel (68) habe am Sonntag eine „Luftprozession“ mit einer Ikone der Muttergottes unternommen und die Hauptstadt Minsk vom Helikopter aus mit Weihwasser besprengt, „damit der Allmächtige unser Land und das fromme weißrussische Volk vor der verhängnisvollen Epidemie schützt“, teilte die Kirche mit

🤦

Und ich depperchen dachte immer, die katolen mit ihrem weltweit in der glotze übertragenen großpfaffen, der zweimal im jahr auf einem balkon einen lateinischen zauberspruch vorliest, mit dem sich jeder minderfromme mensch hokus pokus durch bloßes anhören aus der hölle heraus und in den himmel hineinzaubern könne, seien an hl. blödheit, religjös verbrämten aberglauben, kristenwuhduh und bullschitt nicht mehr zu überbieten.

Was bin ich froh, mein leben in einer zeit gelebt zu haben, in der diese ganze kristliche scheißreligjon nicht so unentrinnbar stark die gesellschaft prägte — und selbst diese unbedeutender gewordene, aber immer noch allgegenwärtige und vom staat mit geld gepämperte kristliche scheißreligjon war in ihrer gewaltlust, raffgier und kalten menschenverachtung für mich unerträglich genug.

Juchu, auf gehts, nocheinmal ins mittelalter! Ich komme nicht mehr mit. Viel spaß, leute!

Dieser Jesus, um den diese kristen immer so einen herrmann machen, der kommt übrigens auch nicht mit. Er wird im zweifelsfall vorher von den kristen gekreuzigt. Oder in eine klapsmühle gesteckt, um dort langsam und kwalvoll zu sterben, erst innerlich, dann körperlich.

Vollreligjot des tages

Achtung, das ist nicht der postilljon. Und es geht auch nicht um eine fundamentalistische endzeitsekte (die gar kein weihwasser kennt, weils nicht in der bibel steht), sondern um die hl. röm.-kath. kirche, für die in der BRD der staat die kirchensteuer eintreibt und die bischöfe mit allgemeinen steuermitteln besoldet:

Rubén Darío Jaramillo Montoya, Bischof von Buenaventura (Kolumbien), möchte am 14. Juli seine Stadt von einem Hubschrauber aus mit Weihwasser segnen. Dies berichtet TEKK.TV „Wir wollen ganz Buenaventura aus der Luft umrunden und Weihwasser darauf verteilen, um zu sehen, ob wir all die Dämonen austreiben, die unseren Stadt [sic!] zerstören“, erklärt der Bischof einem lokalen Radiosender. „In Buenaventura müssen wir den Teufel loswerden, um zu sehen, ob wir die Ruhe wiedererlangen können, die die Stadt durch so viele Verbrechen, Korruptionsakte und so viel Böses und Drogenhandel verloren hat“, so Montoya weiters

Viel spaß noch im kommenden mittelalter!

Wer homöopatie zu allopatisch findet…

Wer homöopatie zu allopatisch findet, kann drüben bei amazon eine noch sanftere form der krankheitsnichtbehandlung finden: „Homöopathie zum Aufmalen — Zeichen, die helfen„.

Bitte so weitermachen, liebe mittelschicht, liebe sozpäds, liebe steißtrommler! Sterbt sanft und zauberhaft! Und vor allem: sterbt schnell und bis zum bitteren ende unterhaltsam in eurer grenzenlosen blödheit!

(Welches homöopatologische mittel hilft eigentlich gegen dummheit und leichtgläubigkeit?)