Datenschleuder des tages

Marriott, ein US-hotelkonzern, hat die für betrüger gut missbrauchbaren persönlichen daten von einer halben fucking milljarde kunden veröffentlicht.

Marriott „bedauert den Vorfall zutiefst“ und hat nach eigenen Angaben rasch eine gründliche Untersuchung eingeleitet

Ditschitäll first, bedauern second! :mrgreen:

Auch weiterhin viel spaß beim festen glauben an den überall völlig konsekwenzenlos versprochenen schutz eurer persönlichen daten! Die liste wäxt und wäxt und wäxt.