Internet der dinge des tages

Könnt ihr euch noch an die WLAN-barbie-puppe mit mikrofon fürs total überwachte kinderzimmer erinnern, die mäjhlzusammenfassungen an die eltern sendet? Was damals gar nicht so klar war, ist, wie dieses NSA-GCHQ-püppchen eigentlich funkzjoniert, aber da liefert heise jetzt etwas aufklärung:

Wie die CCFC erklärt, benutze Hello Barbie ein integriertes Mikrofon, um die Stimme ihres Besitzers sowie Gespräche in der Nähe aufzuzeichnen und übertrage diese an Cloud-Server im Internet

Die horch- und morddienste der welt so: kauft euch eure wanzen doch selber, ihr idjoten, und steckt da auch noch die batterien rein! So langsam verstehe ich kaum noch, was die leute eigentlich gegen die DDR hatten…

Internet der dinge des tages

Was hat uns allen in der tinnefsammlung denn noch ganz dringend als gadget gefehlt? Richtig, eine WLAN-fähige barbiepuppe mit mikrofon, die spracheingabetauglich ist und alle funkzjon übers internetz macht. Mit beruhigender zusatzfunkzjon für das vorbild jedes überwachungsstaates; mit lauschmöglichkeit für die eltern und sonstige erzüchtigungsberechtigte:

It will email you, as a parent, highlights of your youngster’s conversations with the toy

Manchmal glaube ich ja, dass es die DDR noch gäbe, wenn die STASI ihre wanzen nur als kuhle gadgets verkauft hätte… :mrgreen: