„Recht auf vergessen“ des tages

Eine Klägerin fordert, dass der Anbieter Links in der Trefferliste zu Webseiten löscht, die ihrem Namen ähnlich sind

Erst, wenn zu jedem Klaus Mustermann der ganze lebenslauf aus S/M-drexseits vollständig zusammensetzbar ist, wenn aber zu keinem p’litiker, mänätscher, professor, anvergewalt, unrechtsrichter, vergewaltigungsbeamten und drexjornalisten mehr etwas anderes gefunden werden kann, als informazjonen, die dieses pack selbst kontrolliert; erst dann sind die herrschenden, besitzenden und privilegierten mit dem internetz zufrieden.

Und suchmaschinen sind da ganz schlecht, vor allem solche, die auch fernliegende kwellen beinhalten und nicht ganz so leicht manipulierbar sind wie guhgell…