Symbolbild des tages

Die tagesschau-redakzjon heute so: wir brauchen in unserer webseit ganz schnell ein symbolbild für die illustrazjon der so genannten „mietpreisbremse“, weil da im CMS nun einmal ein platz für ein symbolbild ist. Was nehmen wir denn da mal? Nehmen wir doch einfach einen schmeichelhaften blick über die elisenstraße in hannover-linden mit der ruine des scheißihmezentrums so weit hinten und so unscharf, dass man nicht sieht, was das für eine verrottende ruine ist [archivversjon]. Das bild hat zwar in diesem kontext keinerlei informazjonswert für die leser, aber hej, da muss doch irgendein bild hin, scheißegal, was für eines.

Ach ja, zum ihmezentrum übrigens: jemand hat das ihmezentrum von der wikipedia-liste der bauwerke des brutalismus [archivversjon] gelöscht. Das ist sicherlich nur so ein dummer zufall, der in keinerlei kontext zu den gerade wieder anlaufenden PR-lügenkampanjen für die angeblich laufende angebliche sanierung des ihmezentrums steht. In diesem sinne, liebe PR-gläubige mitmenschen: legt einfach eure „codkarte“ ein oder drückt auf den rufknopf. Wenn ihr im ihmezentrum wohnt und zur abwexlung mal eine baustelle sehen wollt, auf der auch gebaut und gearbeitet wird, könnt ihr ja mal auf das enercity-gelände auf der anderen seite der ihme schauen…

Gruß auch an Lars Windhorst! 👋