Datenschleuder des tages

„Mixcloud“ hat die benutzernamen, mäjhladressen, gut gehäschten passwörter und technischen anmeldeinformazjonen von mehr als zwanzig milljonen nutzern „veröffentlicht“.

Ich wünsche auch weiterhin viel spaß beim festen glauben an den überall völlig konsekwenzenlos zugesagten schutz eurer persönlichen daten! Die liste wäxt und wäxt und wäxt.